Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Professionelle Dokumentation der Betreuungstätigkeit

Professionelle Dokumentation der Betreuungstätigkeit

Betreuungsarbeit sollte sich bei der Dokumentation an dem neuen Strukturmodell zur Entbürokratisierung orientieren. Es erfordert vom gesamten Team konsequente, regelmäßige Fallbespre-chungen bzw. anlassbezogene Evaluationen in akuten Situationen oder bei besonderen Ereignissen.

Inhalte

  • Grundlage der neuen Dokumentation
  • Strukturmodell zur Entbürokratisierung: Einfluss auf die Betreuungsplanung
  • Themenfelder:
    - Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
    - Mobilität und Beweglichkeit
    - Krankheitsbezogene Anforderungen und Belastungen
    - Selbstversorgung
    - Leben in sozialen Beziehungen
    - Wohnen und Häuslichkeit
  • Strukturierung der Maßnahmenplanung
  • Evaluation

Praxisreflexion
Neben der Vermittlung des Wissens und den entsprechenden Übungs-einheiten dazu, wird besonders Wert darauf gelegt, Situationen und Erfahrungen aus der Praxis aufzunehmen, zu reflektieren, Handlungs-ansätze zu bestätigen und neue aufzuzeigen. Der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch wird entsprechend Raum gegeben. Das Vorwissen der Teilnehmenden wird miteinbezogen.


Gesetzliche Grundlage
Aufbauend auf den Richtlinien sieht der GKV-Spitzenverband der Pflegekassen zwingend vor, dass die Betreuungskräfte in Pflegeheimen mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildung besuchen, in der das vermittelte Wissen aktualisiert und die berufliche Praxis reflektiert wird. Im Rahmen von Heimprüfungen des MDK und der FQAs wird die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen kontrolliert.

Lernziele

Anhand der in der Fortbildung erlernten professionellen Dokumentation, am Beispiel der Themenfelder, des Betreuungsplans sowie des Berichteblatts, werden die Teilnehmenden dazu befähigt, ihre Betreuungstätigkeit zu reflektieren und kontinuierlich zu verbessern.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Rosenheim
    20.07.2021

    Bestellnummer: OBB-8948-21-02

    Beginn: 20.07.2021 - 08:30 Uhr

    Ende: 21.07.2021 - 15:30 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Gießereistraße 43
    83022 Rosenheim

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Kerstin Förg
    08031 2073-517
    E-Mail schreiben

    Seminargebühr inkl. Skripte

  • München
    16.09.2021

    Bestellnummer: OBB-8948-21-01

    Beginn: 16.09.2021 - 09:00 Uhr

    Ende: 17.09.2021 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Baierbrunner Straße 27
    81379 München

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Marilene Thorwart
    089 1895529-14
    E-Mail schreiben

    Seminargebühr inkl. Skripte

  • Kempten
    07.12.2021

    Bestellnummer: SCH-8948-21-01

    Beginn: 07.12.2021 - 08:00 Uhr

    Ende: 08.12.2021 - 15:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Keselstraße 14a
    87435 Kempten

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Yvonne Nuvolin
    0831 52149-55
    E-Mail schreiben

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.