Navigation überspringen
Junge Frau in blauer Bluse mit Brille lächelt selbstbewusst in die Kamera, im Hintergrund beugen sich drei junge Ärzte über eine Akte

EINGLIEDERUNG VON LANGZEITERKRANKTEN

Machen Sie aus der Pflicht eine Kür!

bbw-seminare.de   Weiterbildung  Betriebliches Eingliederungsmanagement

BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGSMANAGEMENT

Seit 2004 sind Arbeitgeber verpflichtet, länger erkrankten Beschäftigten ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) anzubieten. Um den Folgen des demographischen Wandels entgegenzuwirken und Beschäftigungsfähigkeit langfristig zu erhalten, hat sich der Gesetzgeber im Jahr 2004 mit der Einführung des § 84 Abs. 2 Sozialgesetzbuch (SGB) IX (seit Januar 2018: § 167 Abs. 2 SGB IX) die Erhaltung der Gesundheit und Arbeitsfähigkeit aller Beschäftigen zur Aufgabe gemacht. Die gesetzliche Vorgabe regelt, wer am BEM-Verfahren beteiligt werden soll und welche Bestimmungen zu beachten sind. In einem rechtlich regulierten Suchprozess können die Unternehmen betriebsspezifische Lösungen erarbeitet und etablieren.

  • Sie suchen nach einwandfreien Lösungen für Ihr Unternehmen?
  • Sie suchen professionelle Partner*innen, die Sie beraten und coachen?

Mit einem professionellen BEM schaffen Sie in Ihrem Unternehmen die notwendigen Voraussetzungen, um die Eingliederung strukturiert, vertrauensvoll und rechtskonform durchzuführen. Sowohl die Führungskräfte, als auch die Belegschaft profitieren gleichermaßen von einem gut eingeführten BEM Verfahren.

BEM – unsere Leistungen

Zwei Kolleginnen sitzen miteinander am Arbeitsplatz und besprechen etwas

Seit 2006 beraten wir regionale und überregionale Unternehmen zu betriebsspezifischen Lösungen. Als externer Partner verfügen wir über langjährige Erfahrung aus arbeitsweltbezogenen Aktivitäten und Projekten zur Verbesserung der Teilhabe an Arbeit.

Globale Konzerne, bundesweit tätige große Unternehmen aber auch kleine und mittelständische Betriebe – darunter auch öffentliche Verwaltungen, Kliniken und Kommunen – schätzen dieses Knowhow. Als Kooperationspartner führen wir für die AOK Bayern laufend BEM-Workshops, BEM-Seminare und Webinare durch.

BEM Beratung / Implementierung für Unternehmen vor Ort

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung, Implementierung und Umsetzung Ihres BEM-Prozesses im Unternehmen. Persönlich oder online:

Unterstützung Ihrer BEM-Beauftragten

Sie haben das BEM-Verfahren im Unternehmen eingeführt. Jetzt möchten Sie wissen, ob Ihre Prozesse gut aufgesetzt oder Ihre Formulare rechts- und datenschutzkonform sind? Gerne können Ihre BEM-Beauftragten einen Termin für einzelne Coachingeinheiten buchen (persönlich oder online):

Externes BEM Fallmanagement

Wir übernehmen gerne die Beratung und Begleitung Ihrer BEM-berechtigten Beschäftigten. Selbstverständlich können Sie unsere BEM-Fallmanager direkt in Ihr System einbinden oder beides kombinieren. Wir planen, steuern und begleiten das BEM mit Ihnen zusammen und entlasten so Ihre Personalverantwortlichen. Dabei behalten Sie die Fäden in der Hand.

BEM Workshops

Eine Frau sitzt im Publikum eines Vortrags und lächelt

Für Ihre Mitarbeitenden, BEM-Beauftragte und Führungskräfte bieten wir individuell zugeschnittene Seminare und Workshops zum Thema BEM an, ganztägig oder halbtägig.

  • Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Gesetzliche Grundlagen des BEM
  • Der Datenschutz im BEM
  • Das BEM Team – Aufgaben und Rollenverteilung
  • Netzwerk – interne und externe Partner*innen
  • Prozess – Ablauf eines BEM im Unternehmen
  • Fallmanagement – intern oder extern
  • Vom Informationsgespräch bis zum Abschluss
  • Leistungen der Rehabilitationsträger / des Integrationsamtes

Gut informiert mit dem Newsletter „Gesundheit und Pflege“

Sie wünschen sich Fachinformationen oder Tipps für Ihren Arbeitsalltag? Oder interessieren sich für Best Practice Beispiele aus anderen Einrichtungen? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren kostenlosen Newsletter! Vier Mal im Jahr bieten wir Ihnen spannende und aktuelle Themen rund um „Gesundheit und Pflege“ – von neuen Projekten und Fördermöglichkeiten bis zu gesetzlichen Änderungen.

Newsletter

Junge Krankenschwester in einer Schulung

Ihre Ansprechpartnerin

Elke Straubinger

Fachberaterin Betriebliches Gesundheitsmanagement/BEM

Telefon: 089 44108-204
E-Mail: elke.straubinger@bbw.de