Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Kongresse » Industriemeistertage Bayern

Industriemeistertage Bayern

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel, Aufgaben und Ansprüche werden immer komplexer. Die Digitalisierung und Change Prozesse stellen Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Sie sollen unternehmerisches Denken und Handeln zeitgemäß gestalten. Dies erfordert agile Führungsmethoden – motivierend, stärkenorientiert und mit kommunikativem Fingerspitzengefühl. Sie möchten Ihre Kompetenzen als Teamleiter*in und Führungskraft stärken und berufliche Hürden noch besser meistern? Dann besuchen Sie die Bayerischen Industriemeistertage - dieses Jahr virtuell. Die halbtägigen Online-Veranstaltungen finden an zwei Terminen statt und können ortsunabhängig besucht werden. Seien Sie dabei und sichern Sie jetzt Ihren Platz! Freuen Sie sich auf sechs informative Fach-Foren und profitieren Sie von neuen Ideen, Impulsen und dem Austausch mit anderen Führungskräften.

Jetzt anmelden und online dabei sein: Termine 2020

Termin 1

22. Oktober 2020, 08:00 bis 13:00 Uhr 
Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom durchgeführt.

Teilnahmegebühr: EUR 165,– (MwSt. befreit)
 

Informationen & Buchung

Termin 2

28. Oktober 2020, 08:00 bis 13:00 Uhr
Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom durchgeführt.

Teilnahmegebühr: EUR 165,– (MwSt. befreit)
 

Informationen & Buchung

Industriemeistertage virtuell - Tradition trifft Innovation

Obgleich die Industriemeistertage 2020 rein virtuell via Zoom stattfinden werden, steht bei allen Foren die Interaktion im Vordergrund. Was sich offline bewährt hat, wird online fortgesetzt. Wählen Sie aus sechs Fach-Foren diejenigen zwei aus, die Sie am meisten interessieren und beruflich weiterbringen. Profitieren Sie von neuen Impulsen für Ihren Beruf zu Themen wie Change, Motivation und Arbeitsrecht. Freuen Sie sich auf den aktiven Austausch mit anderen Teilnehmer*innen und den Referent*innen. Diskutieren Sie miteinander und erweitern Sie Ihr Netzwerk. Jetzt anmelden!  

Technische Hinweise

Der virtuelle Industriemeistertag wird über die Plattform Zoom durchgeführt. Dazu wird ein stabiler Internetzugang möglichst außerhalb einer Cloud sowie ein mobiles Endgerät (vorzugsweise PC oder Laptop, Tablet möglich, aber mit eingeschränkter Funktionalität) benötigt. Smartphones sind für die Teilnahme nicht geeignet. 
Bitte verwenden Sie ein Headset oder Mikrofon. So können Sie sich bei guter Sprachqualität und ohne Störgeräusche austauschen. Um die digitale Zusammenarbeit zu erleichtern, empfehlen wir außerdem die Verwendung einer Webcam.

Falls Sie hierzu im Vorfeld Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie Ihren Zugangslink per E-Mail.

Informationen zum Datenschutz und rechtlichen Bestimmungen bei der Nutzung von Zoom finden Sie hier.

Wählen Sie 2 von 6 Fach-Foren

Sie wissen am besten, welche Themen für Sie gerade wichtig sind. Setzen Sie Ihren Fokus und entscheiden Sie selbst! Sie besuchen online ein Forum um 09:00 Uhr und eines um 11:15 Uhr. Dazwischen bleibt Zeit für den digitalen Austausch mit Kolleg*innen und Referent*innen.

Forum 1: Rückkehrgespräche

Stefan Kauth Industriemeistertag 2020

Stefan Kauth – Trainer, Coach & Berater Personalentwicklung

Gerade in Krisenzeiten sind Rückkehrgespräche oft notwendig. Richtig platziert, können sie motivierend sein und positive Auswirkungen haben. Doch welches Rückkehrgespräch ist in welcher Stituation angemessen? Wer sollte Rückkehrgespräche führen? Erfahren Sie in diesem Forum, wie das Gespräch strukturiert wird und welche Stufen es im Gesprächsverlauf gibt. Sie lernen, worauf zu achten ist und wie Rückkehrgespräche ihre volle Wirkung entfalten können.

Forum 2: Die Führungskraft als Veränderungsmanager*in

Michael Köhnke Industriemeistertag 2020

Michael Köhnke – Trainer, Coach & Berater

Veränderungen gehören zum beruflichen Alltag dazu. Unser Trainer Michael Köhnke erklärt Ihnen die verschiedenen Phasen von Veränderung und welche Rolle der Führungskraft dabei zuteil wird. Sie erfahren, wie Sie Neuigkeiten und/oder schlechte Nachrichten überbringen können und wie Sie auch in Zeiten der Veränderungen eine gute Führungskraft sind. Freuen Sie sich auf bewährte Methoden und Werkzeuge aus der Praxis.

Forum 3: Kommunikation in herausfordernden Zeiten

Andrea Praxenthaler Industriemeistertag 2020

Andrea Praxenthaler – Trainerin & Mediatorin

Krisen als Chancen begreifen! Wie das geht, erfahren Sie in diesem Forum. Erkennen Sie die Phasen im Veränderungs- und Bewältigungsprozess und lernen Sie, diese optimal zu begleiten. Andrea Praxenthaler zeigt Ihnen auf, wie Sie Ressourcenquellen anzapfen und neu entdecken. Lernen Sie die Erfolgsfaktoren von Kommunikation kennen und wie Sie in schwierigen Zeiten professionell kommunizieren - fokussiert und lösungsorientiert. 

Forum 4: Das Haus der Motivation – Mitarbeiter*innen erfolgreich führen und motivieren

Michael Rudolph Industriemeistertag 2020

Michael Rudolph – Trainer, Coach & Berater

Ein motiviertes Team hat mehr Freude am Arbeiten und erbringt bessere Leistungen. Davon profitierten alle. Doch warum sprechen wir überhaupt über Motivation? In diesem Forum lernen Sie, wie Commitment und Empowerment bei den Mitarbeiter*innen erzielt werden kann. Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten von intrinsischer und extrinsischer Motivation. Freuen Sie sich auf Best Practices aus dem Berufsalltag und Top-Tipps für die Motivation Ihrer Mitarbeiter*innen.

Forum 5: Positive Leadership – mit stärkenorientiertem Führen zur High-Performance

Eveline Brandhofer Industriemeistertag 2020

Eveline Brandhofer – Trainerin, Coach & Beraterin

Kennen Sie den Unterschied zwischen High-Performance-Teams und durchschnittlichen Teams? Erfahren Sie mehr über den Führungsansatz „Positive Leadership“ und lernen Sie, wie Führung noch besser gelingt. Eveline Brandhofer gibt Einblicke in die aktuelle Forschung und veranschaulicht mittels praktischer Techniken, wie „Positive Leadership“ im Führungsalltag funktioniert. Stärken Sie Ihre Führungskompetenz und steigern Sie die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit in Ihrem Team.

Forum 6: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht

Thomas Remler Industriemeistertag 2020

Thomas Remler – Richter

Egal ob mit oder ohne Weisungsbefugnis – für Führungskräfte sind Kenntnisse über das Arbeitsrecht obligatorisch. Bringen Sie sich auf den aktuellen Stand! In diesem Forum erfahren Sie mehr über rechtliche Neuerungen in den Bereichen Arbeitszeit, Urlaubsrecht und Weisungsrecht von Führungskräften. Wann ist eine Abmahnung sinnvoll? Und was ist rechtlich während der Corona-Krise zu beachten? Hier erhalten Sie Antworten.

Jetzt anmelden und online dabei sein: Termine 2020

Termin 1

22. Oktober 2020, 08:00 bis 13:00 Uhr 
Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom durchgeführt.

Teilnahmegebühr: EUR 165,– (MwSt. befreit)
 

Informationen & Buchung

Termin 2

28. Oktober 2020, 08:00 bis 13:00 Uhr
Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom durchgeführt.

Teilnahmegebühr: EUR 165,– (MwSt. befreit)
 

Informationen & Buchung

Download

Von Arbeitsrecht über Krisenkommunikation bis Führungskompetenzen

Jährlich besuchen rund 1.500 Meister*innen, Teamleiter*innen und Führungskräfte aus Produktion und Logistik, aus Arbeitsvorbereitung, Qualitätsmanagement und Instandhaltung die bayerischen Industriemeistertage. Vertreten sind Teilnehmer*innen großer Konzerne, z. B. Bosch, MAN oder Siemens, sowie aus KMUs aller Branchen.

Der Industriemeistertag richtet sich nach Ihren Schwerpunkten: Sie wählen aus den angebotenen Foren die zwei aus, die für Sie am wichtigsten sind. Alle Fach-Foren werden von praxiserfahrenen Expert*innen geleitet und knüpfen an den Berufsalltag an. So nehmen Sie am Ende des Tages für Ihren Beruf genau das mit nach Hause, das Ihnen wirklich etwas bringt.

bayme vbm LogoWir veranstalten die Industriemeistertage mit freundlicher Unterstützung unseres längjährigen Kooperationspartners, des bayme vbm – Die Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber.

 

Warum Sie die Industriemeistertage nicht verpassen sollten:

Industriemeistertag Thorsten Menk

Torsten Menck, Abteilungsleiter bei Wanzl in Leipheim

„Besonders schätze ich am Industriemeistertag neben den sehr guten Dozenten die ansprechenden Themen. Das sind genau die Themen, die ich brauche und die mir weiterhelfen können. Auch heute hat es mir wieder sehr gut gefallen, ich habe die Foren Agiles Führen und Führen von Y bis Z – Wie will die junge Generation geführt werden? besucht. Definitiv kann ich mir vorstellen, wiederzukommen.“

Alle Teilnehmerstimmen lesen

Industriemeistertag Akif Inderesi

Akif Inderesi, Linienleiter bei RIBE in Schwabach

„Das Gute am Industriemeistertag ist, dass man an einem Tag sehr kompakt über das informiert wird, worauf es ankommt. Der Tag hier ist gut investiert. Es gibt ein Forum zum Arbeitsrecht, in dem man auf den aktuellen Stand gebracht wird. Oder die Foren zum Thema Mitarbeiterkommunikation. Wir setzen bei RIBE vieles sehr erfolgreich um. Aber es gibt immer Dinge, die man noch verbessern kann.“

Alle Teilnehmerstimmen lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Trainingsreihe: Meister

    Stärken Sie als Meister und Teamleiter gezielt Ihr Führungsverständnis, Ihre Soft Skills und Ihr Know-How im Arbeitsrecht. Lernen Sie, auch in schwierigen Situationen souverän und sicher zu führen.

    Mehr erfahren
  • Persönliche & soziale Kompetenzen

    Verbessern Sie Ihr rhetorisches Geschick, Ihre Überzeugungskraft und Ihre persönliche Ausstrahlung. Lernen Sie die Kniffe der Gesprächsführung und des Konfliktmanagements durch unsere Seminare.

    Mehr erfahren
  • Arbeitsrecht

    Unsere Seminare zum Arbeitsrecht vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen sowie die neuesten Änderungen und das Wissen zu Steuerrecht und Betriebsratswahlen.

    Mehr erfahren
Fallstudie Rosenthal Meister

Praxisbeispiel: Die neue Meisterleistung

Die Rolle des Meisters hat sich verändert und verlangt neue Kompetenzen. Die Rosenthal GmbH wollte dieser Entwicklung gerecht werden. Ihre Führungskräfte sollten auch bei Konflikten und Veränderungen professionell agieren und neue Prozesse erfolgreich umsetzen. Mit welcher Maßnahme die bbw gGmbH dieses Ziel in der Praxis umsetzte und mit welchen Erfolgen, zeigt die Fallstudie.

Ganze Studie lesen