Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Über uns » bbw alumni » bbw alumni - Ein Umzug nach Deutschland und die Karrierechance als Einrichtungsleitung in der Pflege

bbw alumni - Ein Umzug nach Deutschland und die Karrierechance als Einrichtungsleitung in der Pflege

Lesen Sie im Rahmen unserer Reihe bbw alumni, wie Monika Pyk von der Weiterbildung zur Sozialwirtin (bbw/Hochschule) mit der Zusatzqualifikation zur Einrichtungsleitung nach AVPfleWoqG in München profitieren konnte und nun Verantwortung in ihrer Pflegeeinrichtung übernehmen kann.

Neue Berufsperspektiven in Deutschland

Absolventin Monika PykWie sind Sie darauf gekommen, die Weiterbildung zur Sozialwirtin (bbw/Hochschule) mit der Zusatzqualifikation zur Einrichtungsleitung zu absoliveren?

Ich kam im Jahr 2010 aus Polen nach Deutschland. In Polen habe ich meine Freunde und Familie zurückgelassen und hatte bis dahin nur geringe Deutschkenntnisse, dafür aber viel Motivation! Natürlich war auch ein wenig Angst dabei. Würde ich beruflich in Deutschland etwas erreichen können?

Doch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft hat mir diese Angst genommen. Dort wurde ich herzlich empfangen und im Rahmen der individuellen Betreuung gefördert. Auch mein Arbeitgeber hat mich während des Lehrgangs unterstützt.

Frau Pyk, wie hat sich die Weiterbildung mit Ihrem Alltag verbinden lassen? Wie ist es Ihnen während der Lehrgangszeit ergangen?

Durch die Unterstützung seitens meines Arbeitgebers konnte ich mein Familien- und Berufsleben mit der Mischung aus Präsenz- und Online-Unterricht optimal vereinbaren. Insgesamt kann ich sagen, dass ich auf eine lernintensive, aber sehr wichtige Zeit während des Lehrgangs zurückblicken kann. Im April 2021 habe ich die Weiterbildung zur Sozialwirtin mit der Zusatzqualifikation zur Einrichtungsleitung beim Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft erfolgreich abgeschlossen. Den letzten Baustein stellt hier eine schriftliche Abschlussarbeit dar. Darin habe ich mich thematisch mit der Covid-19-Pandemie in der stationären Pflegeeinrichtung befasst.

Wie macht sich die erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung bei Ihnen beruflich bemerkbar?

Unmittelbar nach meinem Abschluss bekam ich die Möglichkeit, die Verantwortung und das Management für Menschen, Prozesse, Zahlen und vieles mehr zu übernehmen. Darauf hat mich die Weiterbildung beim bbw bestens vorbereitet.
Allen, die noch Bedenken oder gar Angst vor einer Weiterqualifizierung haben, möchte ich folgendes mit auf dem Weg geben: „Die einzigen Grenzen, die es gibt, existieren nur im Kopf!“
 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Sozialwirt/-in (bbw/Hochschule)

    Als Sozialwirt*in haben Sie sehr gute Job-Chancen und verfügen über praxisnahes Wissen auf Hochschul-Niveau. Erfahren Sie hier, was Sie bei Ihrer Weiterbildung erwartet und wo Sie arbeiten können.

    Mehr erfahren
  • Fortbildungen für Praxisanleiter*innen in der Pflege

    Praxisanleiter*innen in der Pflege sichern mit ihrer Anleitung die Qualität der Ausbildung und tragen auch wesentlich zur zukünftigen Pflege- und Betreuungsqualität der Einrichtung bei. Erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten für die jährliche Pflichfortbildung nach § 4 Abs. 3 der PflAPrV.

    Mehr erfahren