Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  (Kranken-)Rückkehr- und Fehlzeitengespräche richtig führen

(Kranken-)Rückkehr- und Fehlzeitengespräche richtig führen

Um Fehlzeiten im Unternehmen zu senken, haben sich Krankenrückkehrgespräche als sinnvolles Instrument der Personalarbeit bewährt. Darüber hinaus stellen sie einen wichtigen Startpunkt zur Reintegration der rückkehrenden Mitarbeiter in den Arbeitsprozess dar. Sie berühren jedoch ein äußerst sensibles Thema. Falsch angewendet erzeugen sie ein Klima von Misstrauen und Angst bei den Mitarbeitern. Richtig angewendet fördern sie erfolgreiche Zusammenarbeit im Team und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Inhalte

 Die Systematik der (Kranken-)Rückkehr- und  Fehlzeitengespräche

  • Einblick in die organisatorischen Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Fehlzeiten- Management
  • „Wenn ich krank bin, darf ich nicht arbeiten“ – Mythen und Missverständnisse im Krankheitsfall
  • Die Rolle und Aufgabe der Führungskraft bei (Kranken-)Rückkehr- und Fehlzeitengesprächen
  • Das allgemeine Rückkehrgespräch und  Krankenrückkehrgespräch
  • Das Fehlzeitengespräch: Stufe I, Stufe II und Stufe III
  • Zielsetzung, Inhalt und Ablauf sowie Beteiligte der jeweiligen Gesprächsstufe
  • Seminarblitzlicht und persönlicher Handlungsplan

Grundlagen der Kommunikation für (Kranken-)Rückkehr-  und  Fehlzeitengespräche

  • Die besondere Situation im (Kranken-) Rückkehr- und Fehlzeitengespräch
  • Die Gesprächsvorbereitung: die eigene innere Einstellung überprüfen
  • Gesprächsziele  definieren
  • Ich-, Du- und Wir-Botschaften und deren Auswirkungen

Die   Gesprächsdurchführung

  • Typische Fehler in der Gesprächsführung aus dem Alltag
  • Auf den Punkt gebracht: gezielte Ansprache der Fehlzeiten und des Anliegens
  • Zielorientierter  Gesprächsaufbau,  Ursachen und mögliche Maßnahmen besprechen
  • Gesprächsprotokollierung 

Lernziele

  • Sie lernen praxiserprobte Gesprächstechniken für KRG kennen
  • Sie setzen KRG mit Fingerspitzengefühl erfolgreich um
  • Sie erhalten ein wirkungsvolles Instrument zur Reduzierung von Krankheitsursachen im Arbeitsumfeld
  • Psychische Belastungen für Mitarbeiter und Vorgesetzte können abgebaut werden
    Langzeiterkrankungen können vermieden werden

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • München
    06.11.2018

    Format: Seminar

    Dauer: 1 Tag

    Bestellnummer: ZS-9600-18-02

    Beginn: 06.11.2018 - 09:00 Uhr

    Ende: 06.11.2018 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: München

    Ansprechpartner: Doris Pinsker
    089 44108-418
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 460,00 €

    Zusatzkosten: Tagungspauschale: 70,00 €

  • Schweinfurt
    11.12.2018

    Format: Seminar

    Dauer: 1 Tag

    Bestellnummer: ZS-9600-18-01

    Beginn: 11.12.2018 - 09:00 Uhr

    Ende: 11.12.2018 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Schweinfurt

    Ansprechpartner: Doris Pinsker
    089 44108-418
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 460,00 €

    Zusatzkosten: Tagungspauschale: 70,00 €

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitsrecht für Führungskräfte – kompakt

2 Tage

Details

Werdenfelser Weg – Mobilität und Freiheit als Führungsaufgabe

1 Tage

Details

Das Mitarbeitergespräch – ein Instrument guter Führung

1 Tage

Details