Navigation überspringen

bbw-seminare.de    Grundlagen der Aktivierung und Beschäftigung

Grundlagen der Aktivierung und Beschäftigung

Aktivierung und Beschäftigung ist ein zielgerichtetes Angebot für ältere und betreuungsbedürftige Menschen. Die Betreuungsangebote bieten eine gute Möglichkeit, Erinnerungen aus der Vergangenheit zu wecken und Bewohner*innen aktiv zu beteiligen. Auch demente Menschen erleben dabei unterschiedliche Sinneserfahrungen. Dabei wird die Beziehung sowohl zwischen Betreuer*in und Bewohner*in als auch der Bewohner*innen untereinander positiv gefördert. Die aktive Beschäftigung ermöglicht es den Personen die Teilnahme am normalen Leben so lange wie möglich aufrechtzuerhalten und die eigenen Erfahrungen und Erinnerungen einzubringen. Die Erlebniswelt jedes Einzelnen wird bereichert.

Präsenz
Berufsbegleitend
Träger-Zertifikat
ab 210,00 €
Termine und Kontakt

Abschlussart

  • Träger-Zertifikat

Voraussetzungen

Betreuungskräfte, Pflegekräfte und Pflegehilfskräfte in der Betreuung von Menschen

Kursdetails

Inhalte

  • Soziale Betreuung und ihre Ziele
  • Rechtliche Grundlagen der Betreuungstätigkeit
  • Vorbereitung und Organisation einer Beschäftigung
  • Im Fokus - die sechs Sinne
  • Die vier Ebenen der Aktivierung
  • Gruppenangebote und Einzelbetreuungen
  • Praktische Übung, Durchführung
    und Reflexion von Aktivierungen

 

Praxisreflexion

Neben der Vermittlung des Basiswissens wird besonders Wert darauf gelegt Situationen und Erfahrungen aus dem praktischen Alltag aufzugreifen, zu reflektieren und Handlungsansätze aufzuzeigen. Der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch wird entsprechend Raum gegeben. Das Vorwissen der Teilnehmenden wird miteinbezogen.

Gesetzliche Grundlage

Aufbauend auf den Richtlinien sieht der GKV-Spitzenverband der Pflegekassen zwingend vor, dass die Betreuungskräfte in Pflegeheimen mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildung besuchen, in der das vermittelte Wissen aktualisiert und die berufliche Praxis reflektiert wird. Im Rahmen von Heimprüfungen des MDK und der FQAs wird die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen kontrolliert.

Ihr Nutzen

  • Betreuungsangebote konzipieren und durchführen
  • Kennen des Zusammenhangs von Biografie,
    lebenspraktischen Fähigkeiten und Aktivierung
  • Vermittlung eines ressourcenorientierten Ansatzes

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Präsenz

Diese Veranstaltung wird vor-Ort in unseren Unterrichtsräumen oder externen Schulungsräumen durchgeführt.

Maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen für Ihr Unternehmen

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings. Sprechen Sie uns an.

Inhouse-Angebot anfragen

Termine und Kontakt vor Ort

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (2)
  • Bayreuth
    10.07.2024 – 11.07.2024
    Icon PDF

    bbw gGmbH
    Eduard-Bayerlein-Straße 3
    95445 Bayreuth

    Beginn
    10.07.2024 – 08:30 Uhr

    Ende
    11.07.2024 – 16:00 Uhr

    Ansprechpartner*in
    Alexandra Emtmann
    Telefon 0921 78999-859
    E-Mail alexandra.emtmann@bbw.de

    Trainer*in

    Anerkannte Expert*innen

    • Präsenz
    • 16 Unterrichtseinheiten, Berufsbegleitend
    • 210,00  MwSt. frei
  • Traunstein
    08.08.2024 – 09.08.2024
    Icon PDF

    bbw gGmbH
    Gewerbepark Kaserne 17
    83278 Traunstein

    Beginn
    08.08.2024 – 08:30 Uhr

    Ende
    09.08.2024 – 15:30 Uhr

    Ansprechpartner*in
    Sabine Schmöller
    Telefon 089 44108-444
    E-Mail sabine.schmoeller@bbw.de

    Trainer*in

    Anerkannte Expert*innen

    • Präsenz
    • 16 Unterrichtseinheiten, Berufsbegleitend
    • 210,00  MwSt. frei

Ansprechpartner*innen

Bild von Cornelia Janni-Schmid

Cornelia Janni-Schmid

Leiterin Geschäftsbereich Gesundheit und Pädagogik

Das könnte Sie auch interessieren