Navigation überspringen

bbw-seminare.de    Effektive Produktionsplanung in der Batteriefertigung

Effektive Produktionsplanung in der Batteriefertigung

Auf die Antriebsbatterie entfällt ein entscheidender Teil der Wertschöpfung und auch der Kosten bei der Produktion von Elektroautos. Die Batteriezelle, das Batteriemodul sowie das Pack als Schlüsseltechnologie sind hierfür von zentraler Bedeutung. Umso entscheidender ist es, diese kosteneffizient zu produzieren. Die Produktion von Batterien ist hochkomplex und erfordert deshalb eine exakte Planung und Steuerung der Produktionsprozesse. Erwerben Sie in diesem kostenfreien Training praxiserprobte Methoden zur Planung von Produktionssystemen in der Elektromobilität. Eignen Sie sich das Wissen an, um durch professionelle Planungsarbeit Ressourcen zu schonen und sprichwörtlich, "vor der Welle" zu arbeiten. Das Training unterstützt Sie bei der Optimierung und Skalierung von bestehenden (Lithium-Ionen) und zukünftigen Batteriekonzepten sowie deren Fertigungsverfahren. Im Fokus steht dabei die Verbesserung der Produktqualität unter Berücksichtigung von ökonomischen und ökologischen Kriterien. 

diverse Lernmethoden
Teilnahmebescheinigung
kostenfrei
Neu
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Führungskräfte
  • GF / Inhaber
  • Projektleiter*innen

Abschlussart

  • Teilnahmebescheinigung

Kursdetails

Inhalte

Die beiden Webinare gliedern sich in einen Grundlagenteil und in einen Vertiefungsteil:

Grundlagen Produktionsplanung Batteriefertigung

am 26.01. von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Im Grundlagenteil vermitteln wir Basiskenntnisse zu den Themen:

  • Industrialisierungsterminpläne:
    Initialphase bis Hochlaufphase
    Planungs- und Entscheidungszeiträume
    Mitarbeiterkapazitäten
  • Produktion von Batteriezellen:
    Prozesskette
    Fertigungstechnologien
    Qualitätseinflüsse
  • Produktion von Batteriemodulen:
    Prozesskette
    Fertigungs- und Montagetechnologien
    Prozessparameter
  • Produktion von Batteriepacks:
    Prozesskette
    Montagetechnologien
    Technologiealternativen

Vertiefung Produktionsplanung Batteriefertigung

Im Vertiefungsteil vermitteln wir Kenntnisse zu folgenden Themen:

am 02.02. von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

  • Skalierbarkeit von Produktionssystemen:
    Grundprinzipien auf Stations-, Linien- und Werkebene
    Manuelle vs. Automatisierte Prozesse
    Entscheidungs- und Installationsvorläufe
  • Varianten und Produktflexibilität:
    Produktänderungsdynamik
    Vorhalt für Produktänderungen
    Variantenmanagement
  • Risikomanagement:
    Typische Stolpersteine
    Mindset
    Methoden zum Effektiven Risikomanagement
  • Interaktiver Recap und offene Fragen

Ihr Nutzen

Die Teilnehmenden lernen praxiserprobte Methoden zur Planung von Produktionssystemen in der
Elektromobilität. Aufbauend auf den  Grundlagen werden Konzepte ausgeplant und Änderungen effektiv umgesetzt.

Termine und Kontakt vor Ort

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*innen

Bild von Ralf Kunz

Ralf Kunz

Leiter

it akademie bayern