Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Weiterbildung » Technisch-gewerblich » Technisch-gewerbliche Seminare

Technisch-gewerbliche Seminare

Praxisnahe berufliche Bildung und Weiterbildung sind ständig dem technischen Fortschritt anzupassen. Unsere gewerblich-technischen Angebote ermöglichen den Teilnehmern, Qualifikationen und Kenntnisse in den Bereichen Elektro, Kunststoffe, Metall, Lager und Logistik zu erlangen. In den Seminaren kommen modernste Techniken wie CNC, CAD und SPS zum Einsatz. Die modular aufgebauten Kurse ermöglichen Ihnen eine punktgenaue Weiterbildung, die den Anforderungen der Arbeitsplätze von morgen gerecht wird. Die Qualifizierungen finden unter Anleitung engagierter Experten in unseren Schulungsräumen oder Werkstätten statt.

Unsere Angebote

Sortieren
Filtern
  • Wir bieten Ihnen als autorisierter CNC-Schulungspartner der Fa. Siemens die Möglichkeit, die Programmiersprache der Siemens Sinumerik Steuerungen 810 D ShopMill und 840 D ShopTurn zu erlernen

    Lehrgang

    5 Tage

    2 Termine ab 05.08.2019

    Aschaffenburg

  • Wir bieten Ihnen als autorisierter CNC-Schulungspartner der Fa. Siemens die Möglichkeit, die Programmiersprache der Siemens Sinumerik Steuerungen 810 D ShopMill und 840 D ShopTurn zu erlernen.

    Lehrgang

    5 Tage

    2 Termine ab 05.08.2019

    Aschaffenburg

  • Wir bieten Ihnen als autorisierter CNC-Schulungspartner der Fa. Siemens die Möglichkeit, die Programmiersprache der Siemens Sinumerik Steuerungen 810 D ShopMill und 840 D ShopTurn zu erlernen.

     

    Lehrgang

    5 Tage

    2 Termine ab 05.08.2019

    Aschaffenburg

  • Wir bieten Ihnen als autorisierter CNC-Schulungspartner der Fa. Siemens die Möglichkeit, die Programmiersprache der Siemens Sinumerik Steuerungen 810 D ShopMill und 840 D ShopTurn zu erlernen.

     

    Lehrgang

    5 Tage

    2 Termine ab 05.08.2019

    Aschaffenburg

  • Wir bieten Ihnen als autorisierter CNC-Schulungspartner der Fa. MTS (Mathematisch Technische Software-Entwicklung GmbH) die Möglichkeit, die Programmiersprache der DIN 66025/ISO zu erlernen und deren Anwendung über die in der MTS TopMill und TopTurn hinterlegte PAL 2007/2012 Steuerung am Bildschirmarbeitsplatz zu trainieren. 

     

    Lehrgang

    5 Tage

    2 Termine ab 22.07.2019

    Aschaffenburg

  • Heidenhain Spezialkurs

    Wir bieten Ihnen als autorisierter CNC-Schulungspartner der Fa. Heidenhain die Möglichkeit, die Klartext-Programmierung als Programmiersprache der Heidenhain iTNC 530 zu erlernen und deren Anwendung mit original Heidenhain-Unterlagen an original Heidenhain-Tableaus zu trainieren.

    Kombilehrgang

    5 Tage

    2 Termine ab 29.07.2019

    Aschaffenburg

  • Heidenhain Aufbaukurs

    Wir bieten Ihnen als autorisierter CNC-Schulungspartner der Fa. Heidenhain die Möglichkeit, die Klartext-Programmierung als Programmiersprache der Heidenhain iTNC 530 zu erlernen und deren Anwendung mit original Heidenhain-Unterlagen an original Heidenhain-Tableaus zu trainieren.

     

    Kombilehrgang

    1 Tag

    2 Termine ab 29.07.2019

    Aschaffenburg

  • In Fertigungsprozessen werden computergestützte Werkzeugmaschinen eingesetzt. Hierzu ist gut ausgebildetes Fachpersonal notwendig, das die Maschinen bedient und Programme verwaltet und aufbaut. Die Teilnehmer lernen im CNC Seminar die Bedienung der Steuerung iTNC 530 und können am Ende des Seminars Bearbeitungsprogramme nach Zeichnung im HEIDENHAIN Klartext-Dialog oder in der Programmiersprache nach DIN 66025 DIN-ISO erstellen.

    Kombilehrgang

    5 Tage

    2 Termine ab 29.07.2019

    Aschaffenburg

  • Fachspezifisches Modul „Elektrotechnik“ gem. DGUV Vorschrift 3 und DGUV Grundsatz 303-001

    Im Lehrgang werden theoretische und praktische Kenntnisse und Fähigkeiten zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten gemäß DGUV Vorschrift 3 und DGUV Grundsatz 303-001 vermittelt.

    Lehrgang

    10 Tage

    7 Termine ab 08.07.2019

    3 Veranstaltungsorte

  • nach Bestimmungen zur Bedienung von Flurförderzeugen nach DGUV Vorschrift 68 der BG

    Mit Gabelstaplern professionell umzugehen, ermöglicht effektives Arbeiten und das Verhüten von Unfällen.

    Seminar

    5 Tage

    6 Termine ab 24.06.2019

    Aschaffenburg

  • (nach BGG 944)

    Neue Technologien und technische Fachspezifische Unterweisung zur Erlangung und Ernennung zu geprüften Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten mit der Ausrichtung Steuerungs- und Installationstechnik.

    Seminar

    10 Tage

    21.10.2019

    Donauwörth

  • E-, MIG-, MAG-, WIG- und Gastechnik

    Sie wollen Ihre individuellen Vorkenntnisse vertiefen?

    Online

    1 Tag

    3 Termine ab 24.06.2019

    Rosenheim

  • EuP / EFK

    Als Elektrofachkraft und elektrotechnisch unterwiesene Person werden Sie in diesem Seminar gemäß der DGUV Vorschrift 3 (früher BGV A3) über auftretende Gefahren und Neuerungen in den einschlägigen VDE-Richtlinien unterrichtet und bleiben so aktuell informiert.

    Seminar

    1 Tag

    15.11.2019

    Donauwörth

  • Neue Technologien und technische Anwendungs-formen entstehen in immer kürzeren Entwicklungs-zeiten.

    Blended Learning Format

    4 Tage

    07.10.2019

    Lauingen

  • (Siemens Step7 / TIA Portal)

    Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen anwendungsorientiert Aufbau, Funktionsweise und Programmierung von SPS Steuerungen.

    Online

    5 Tage

    29.07.2019

    Donauwörth

  • Neu

    Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“.

    Das Ziel der Seminarreihe „Steuerungstechnik in der Automatisierung 4.0“, ist der Erwerb grundlegender Fertigkeiten und Kenntnisse in der Steuerungstechnik. Nach Teil 1 "Pneumatik" sind Sie in der Lage pneumatische Anlagen selbständig zu erstellen, Fehler systematische einzugrenzen und Störungen zu beheben. 

    Seminar

    5 Tage

    01.07.2019

    München

  • Neu

    Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“

    Automatisierungstechnik in der Konstruktion und Fertigung wird immer komplexer. Die Anforderungen in der Pneumatik sin so vielfältig wie die Aufgaben in modernen Produktions- und Montageprozessen. Lernen Sie im Seminar die Funktionszusammenhänge kennen und erweitern Sie Ihr Fachwissen in der E-Pneumatik. 

    Seminar

    5 Tage

    08.07.2019

    München

  • Neu

    Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“.

    Informationen sind das A und O für alle Formen der Digitalisierung und Vernetzung in der Industrie 4.0. Sie werden durch Sensoren und Messtechnik gewonnen. Dabei ist die vorausschauende Wartungstechnik - die predictive Maintenance ein fester Bestandteil, um z.B. Wartungen so effizient wie möglich durchzuführen. Lernen Sie in Versuchsreihen Sensoren in Anlagen zu bestimmen und  diese fachgerecht in Schaltungen zu integrieren. 

    Seminar

    5 Tage

    15.07.2019

    München

  • Neu

    Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“.

    In der Industrie 4.0 sind Steuerungssysteme für Maschinen und Anlagen maßgeblich durch den Einsatz von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) bestimmt. Dieses Seminar vermittelt Ihnen anwendungsorientiert Aufbau, Funktionsweise und Programmierung von SPS Steuerungen.

    Seminar

    5 Tage

    29.07.2019

    München

  • DIN VDE 0100, DIN VDE 0105, DGUV – Vorschrift 3

    Wer elektrotechnische Anlagen betreten muss oder mit elektrischen Betriebsmitteln zu tun hat, muss zur Vermeidung von Unfällen im richtigen Umgang unterwiesen sein.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • für Elektrofachkräfte, EFKffT und EuP

    Die Arbeit im elektrotechnischen Umfeld ist zweifellos gefährlich. Die hohe jährliche Anzahl gemeldeter Elektrounfälle verdeutlicht, wie wichtig eine regelmäßige Fortbildung durch die jährliche Pflichtunterweisung nach DGUV Vorschrift 1 ist.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) regelt in Deutschland die Bereitstellung von Arbeitsmitteln durch den Arbeitgeber, die Benutzung von Arbeitsmitteln durch die Beschäftigten bei der Arbeit, sowie den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen im Sinne des Arbeitsschutzes. Seit Inkrafttreten der BetrSichV tragen Unternehmer mehr Verantwortung für die Sicherheit ihrer Anlagen und Arbeitsmittel. 

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Praxislösungen für Führungskräfte

    Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Instrument im Arbeitsschutz. Viele Unternehmer/Führungskräfte sind sich jedoch vor allem bei erstmaliger Durchführung unsicher. Dabei ist der Arbeitgeber mittlerweile sogar verpflichtet, sich bereits im Beschaffungsprozess von Arbeitsmitteln Gedanken über mögliche Gefährdungen und
    erforderliche Schutzmaßnahmen zu machen. 

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Grundlagenseminar

    Neue Technologien und technische Anwendungs-formen entstehen in immer kürzeren Entwicklungs-zeiten.

    Blended Learning Format

    Interesse? Sprechen Sie uns an.