Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Weiterbildung » Digitalisierung & Industrie 4.0 » Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0 definiert die vierte industrielle Revolution, bei der Mensch, Maschine und Prozesse stark miteinander vernetzt sind. Das ermöglicht eine fast selbstorganisierte Produktion – obwohl die heutigen Märkte immer stärker individualisierte Produkte fordern. Um diese Produktvielfalt zu beschreiben, bedarf es großer Mengen an Informationen. Die Handhabung dieser Menge ist eine komplexe Aufgabe, bei deren Bewältigung cyber-physische Systeme (CPS) einen großen Beitrag leisten. Der Umgang mit großer Komplexität und großen Informationsdaten verändert in der Konsequenz die Aus- und Weiterbildungsinhalte. Verschaffen Sie sich einen Überblick durch unsere Seminare.

Als Kooperationspartner des bbw bietet das Institut für Produktionsmanagement und Logistik der Hochschule München E-Learning-Kurse zu Themen wie Industrie 4.0, Produktionssteuerung oder Quick Response Manufacturing. Information & Buchung.

Unsere Angebote

Sortieren
Filtern
  • Produktivität über moderne Fertigungssteuerung

    In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über moderne Methoden der Fertigungssteuerung und deren Möglichkeiten im Hinblick auf die spanabhebende Fertigung. 

    Seminar

    2 Tage

    2 Termine ab 08.05.2023

    2 Veranstaltungsorte

  • Neu

    Training für Fach- und Führungskräfte

    Jetzt Digitales Mindset für Führungskräfte erwerben. Digitale Prozesse erfolgreich entwickeln und umsetzen. Souverän in moderner Lernprozessbegleitung.

    Seminar

    2 Tage

    2 Termine ab 16.02.2023

    2 Veranstaltungsorte

  • Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“

    Automatisierungstechnik in der Konstruktion und Fertigung wird immer komplexer. Die Anforderungen in der Pneumatik sin so vielfältig wie die Aufgaben in modernen Produktions- und Montageprozessen. Lernen Sie im Seminar die Funktionszusammenhänge kennen und erweitern Sie Ihr Fachwissen in der E-Pneumatik. 

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Spannungsfeld zwischen Instandhaltung und Produktion

    Mit effizienter Instandhaltung verbessern Sie nachhaltig Maschinen und Anlagen, minimieren die Kosten  und halten die Qualität hoch. Das TPM (Total Productiv Maintenance) verfolgt ein ganzheitliches Anlagenmanagement und baut auf die Säulen, die selbständige und geplante Instandhaltung mit dem Ziel die Optimierung der Produktion mit dem Ziel der Effizienzsteigerung zu erreichen.   

     

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • der Weg zur Smart Factory

    Industrie 4.0 vernetzt Mensch, Maschine und Prozesse miteinander. Das ermöglicht eine fast selbst organisierte Produktion, dennoch mit individualisierten Produkten. Erfahren und erleben Sie, wie Sie die Vorteile der Digitalisierung im Rahmen von Industrie 4.0 nutzen können und welchem Ziel und welchen Zweck die Smart Factory dient. Wenden Sie die neuen Technologien nutzbringend an.  

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Veranstaltungsreihe: Ready4NewMobility - Transformation Automotive

    Bei der eMobilität geht es um die gesamte Mobilität der Zukunft, nicht nur um das Auto. Erfahren und erleben Sie, wie die digitale Transformation als Wegbereiter zu neuer Mobilität führt. Erkennen Sie die Notwendigkeit disruptiver Geschäftsmodelle, um im Markt neuer Mobilität bestehen zu können.  

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Enabler und deren Anwendung

    Erfahren Sie, welche Technologien für die Umsetzung von Industrie 4.0 existieren, was Cyber-Physische Systeme von herkömmlichen Systeme unterscheidet, welche Datenquellen existieren und wie man sie nutzt. Sie erkennen den Nutzen von Machine-2-Machine Kommunikation und wie sie einzusetzen ist. Sie erleben Industrie 4.0 und verstehen wie die Datenflüsse in einen Fertigungsprozess verlaufen. 

     

     

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“.

    In der Industrie 4.0 sind Steuerungssysteme für Maschinen und Anlagen maßgeblich durch den Einsatz von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) bestimmt. Dieses Seminar vermittelt Ihnen anwendungsorientiert Aufbau, Funktionsweise und Programmierung von SPS Steuerungen.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“.

    Informationen sind das A und O für alle Formen der Digitalisierung und Vernetzung in der Industrie 4.0. Sie werden durch Sensoren und Messtechnik gewonnen. Dabei ist die vorausschauende Wartungstechnik - die predictive Maintenance ein fester Bestandteil, um z.B. Wartungen so effizient wie möglich durchzuführen. Lernen Sie in Versuchsreihen Sensoren in Anlagen zu bestimmen und  diese fachgerecht in Schaltungen zu integrieren. 

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Nach einer Einführung in die Thematik der additiven Fertigung erlernen Sie das praktische Konstruieren von 2D- und 3D-Modellen. In einer Projektarbeit entwickeln Sie selbstständig Ihr eigenes Produkt, konstruieren einen Prototyp in CAD und drucken mit einem 3D-Drucker in dem bestgeeigneten Fertigungsverfahren.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“

    Moderne CAD (Computer-Aided-Design) und CAM (Computer-Aided-Manufacturing) Systeme ermöglichen eine intelligente und schnelle Fertigung. Lernen Sie hochwertige geometrisch komplexe Bauteile per 2D- und 3D-CAD zu konstruieren und CNC-Bearbeitungs- und Fertigungsprozesse mit CAM-Systemen zu programmieren und durchzuführen.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“

    Die Zusammenarbeit von Menschen mit Robotersystemen (MRK) wird in den nächsten Jahren in vielen Fertigungsbereichen Einzug halten. Nach der Einführung in die Robotik und das Kennenlernen unterschiedlicher Robotersystemen erlernen Sie die Einsatzplanung, Integration, Inbetriebnahme, Programmierung und Bedienung von Robotern. Sie erhalten theoretisches und praktisches Fachwissen für die Einführung und Umsetzung automatisierter Produktionsprozesse mit Robotern.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Modellauswahl und effiziente interne Audits

    Im Seminar erhalten Sie ein grundlegendes Verständnis davon, wie Reifegradmodelle funktionieren und wie sie auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können, wie Sie den Reifegrad Industrie 4.0 einfach ermitteln und wie nächste Schritte für eine Roadmap und effiziente interne Audits entstehen.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“

    Der Einsatz moderner CAM-Systeme (CAM = Computer Aided Manufacturing) ermöglicht und vereinfacht die Fertigung und Bearbeitung qualitativ hochwertiger Bauteile. Lernen Sie die Grundlagen der CAM-Programmierung kennen und rüsten Sie Maschinen, Werkzeuge und Spannvorrichtungen mit Ihren erstellten CAM-Programmen.  

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Werkstück-Kennzeichnung, Supply-Chain-Management und digitale Lieferketten

    Im Rahmen der Digitalisierung erleben Produktion und Logistik einen Wandel zur Vernetzung. Das Seminar vermittelt ein grundlegendes Verständnis davon, wie die zugrundeliegenden Technologien funktionieren, welche Prozesse in Produktion und Logistik durch Digitalisierung nachhaltig optimiert und wie digitale Lieferketten realisiert werden können.

     

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Digital Twins, Predictive Maintenance und Condition Monitoring

    Lernen Sie, wie der Weg  über effektives Monitoring, Condition Monitoring hin zu einer prädiktiven Instandhaltung aussehen kann. Lernen Sie den Mehrwert von Digital Twins zu schätzen. So können Sie in den Prozessen der Automatisierung nit Hilfe der gewonnenen Informationen Kosten reduzieren, die Planbarkeit der Wartung verbessern und die Verfügbarkeit der Maschinen erhöhen.

     

     

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Workflows clever planen und Robotic Process Automation einbinden

    Im Seminar erfahren Sie, wie digitale Prozesse einfach dargestellt und nutzbringend eingesetzt werden können. Daneben erarbeiten Sie verschiedene Ansätze zur Optimierung und Verbesserung von Prozessen. Sie kennen Technologien, um Prozesse digital abzubilden und können so Workflows und automatisierte Routinen planen.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Der Mensch in der IT-Landschaft

    Im Seminar werden die Grundlagen der Datenlogistik vermittelt. Sie wissen wie Daten nutzbringend verwendet werden und wie Sie Suchzeiten im Data Lake vermeiden.

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

  • Modulbaustein der Qualifizierungsreihe „Industrie 4.0“.

    Das Ziel der Seminarreihe „Steuerungstechnik in der Automatisierung 4.0“, ist der Erwerb grundlegender Fertigkeiten und Kenntnisse in der Steuerungstechnik. Nach Teil 1 "Pneumatik" sind Sie in der Lage pneumatische Anlagen selbständig zu erstellen, Fehler systematische einzugrenzen und Störungen zu beheben. 

    Seminar

    Interesse? Sprechen Sie uns an.

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.