Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Über uns » bbw inside » Anna Poser

Beraterin für unsere Privat- und Firmenkunden

Lernen Sie im Rahmen unserer Kampagne „bbw inside – Die Mitarbeitenden des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft“ die Köpfe hinter unseren Bildungsprodukten kennen. Erfahren Sie, was unsere Kollegin Anna Poser an ihrer Tätigkeit als Kundenberaterin motiviert und warum ihr das Thema Weiterbildung auch ein persönliches Anliegen ist. 

Anna PoserAnna, wie lange bist du bereits beim Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft?

Ich bin im November 2021 zur bbw gGmbH gekommen, ich bin also noch nicht lange dabei. Der Grund für eine berufliche Veränderung war, dass ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung war und so auf eine spannende Stellenausschreibung des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft gestoßen bin. Ich hatte bereits im Vorfeld über einen guten Freund Kontakt zum bbw und bereits viel Positives darüber gehört. 


Was sind deine Aufgaben?
Ich bin als Beraterin für unser Privat- und Firmenkundengeschäft in Unterfranken tätig. Gemeinsam im Team setzen wir Qualifizierungen, Lehrgänge und Inhouse-Schulungen für Kundinnen und Kunden branchenübergreifend um. Zusätzlich bin ich für ein spannendes Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales im Rahmen des „Paktes für berufliche Weiterbildung 4.0" zuständig, in dem ich als Weiterbildungsinitiatorin Beschäftigten und Betrieben bei der Auswahl von Weiterbildungsmaßnahmen zur Seite stehe.


Was magst du an deiner Arbeit besonders?
Was ich an meiner Tätigkeit besonders schätze, ist, dass ich diese jeden Tag aufs Neue so gestalten kann, wie es mir gefällt. Es macht mir wahnsinnig viel Spaß, gemeinsam mit unseren Kund*innen die passende Weiterbildung für sie zu finden. Das ist es, was mich antreibt. Das Thema Weiterbildung ist mir auch persönlich ein Anliegen. Denn Henry Ford sagte einmal: „Wer immer das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ Das bedeutet für mich, dass das Leben aus vielen spannenden Herausforderungen besteht, denen man sich stellen sollte. Denn nur so kommt man weiter. Für mich beginnt Bildung mit Neugierde. 


Was motiviert dich im Alltag?
Meine Motivation bin ich selbst. Denn ich glaube, dass die Sterne unseres Glücks bereits in uns liegen. Wir müssen sie nur zum Leuchten bringen. 


Gibt es auch außerhalb deiner Arbeit Berührungspunkte mit dem Thema Bildung?
Im vergangenen Jahr habe ich eine Ausbildung zur Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin für Kinder und Jugendliche gemacht. Das war die beste Schule für den Alltag mit meinen zwei kleinen Jungs. Kinder bringen einen immer wieder an den Rand der Komfortzone. Das ist lebenslanges Lernen. 

 

Welche Superkraft würde dir den Alltag erleichtern?
Das ist zwar nicht direkt eine Superkraft, aber als berufstätige Mama von zwei Jungs wären die Funktionen von Inspector Gadget durchaus hilfreich. Ansonsten fände ich die Atmokinese – also die Manipulation des Wetters - sehr spannend.   
 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unterfranken

    Sie haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung in Würzburg, Schweinfurt und Unterfranken? Wir beraten Sie gerne zu unseren Seminaren, IHK-Weiterbildungen und Kongressen. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner*innen vor Ort.

    Mehr erfahren