Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Teilqualifizierung » Fachinformatiker*in Fachrichtung Systemintegration FISI (Teilqualifizierung)

Fachinformatiker*in Fachrichtung Systemintegration FISI (Teilqualifizierung)

Diese digitale Teilqualifizierung zum*zur Fachinformatiker*in, Fachrichtung Systemintegration (FISI) bietet ein abwechslungsreiches Lernsetting für Menschen ohne anerkannten Berufsabschluss. In dieser so genannten TQdigital sind Theorie und Praxis zeitlich eng miteinander verschränkt. Sie lernen nach einzelnen Theorieblöcken regelmäßig an drei Tagen pro Woche direkt in Ihrem Praxisbetrieb. Die Theoriephasen finden im Blended Learning Format statt. Das heißt, Sie arbeiten abwechselnd im virtuellen Klassenzimmer und lernen andererseits selbstständig für sich. Damit sind Sie zeitlich sehr flexibel. Unsere Online-Dozent*innen vermitteln die fachtheoretischen Inhalte in kleinen Sequenzen, kontrollieren den Lernfortschritt und vermitteln während der Praxisphasen im Betrieb. So können Sie als Absolvent*in am Ende Ihre Aufgaben im neuen Beruf erfolgreich meistern.

Auf einen Blick: Fachinformatiker*in Fachrichtung Systemintegration (FISI)

1. Vorteile der Teilqualifizierung

2. Zugangsvoraussetzungen

3. Ablauf

4. Dauer

5. Durchführungsorte

6. Modul 1: Grundlage IT-Systeme

7. Modul 2: IT-Netzwerke

8. Modul 3: IT-Sicherheit

9. Modul 4: IT-Anwendungsentwickelung

10. Modul 5: Datenbanken

11. Modul 6: IT-Systemsupport

12. Download

1. Vorteile der Teilqualifizierung

  • Sie führt zu einem anerkannten Berufsabschluss nach einem klar strukturierten, zertifizierten und bundesweit anerkannten System.
  • Die TQ unterstützt Sie beim Erwerb neuer beruflicher Qualifikationen.
  • Die sechs Module können einzeln besucht werden und jedes von ihnen qualifiziert den*die Absolventen*in für neue, komplexe Tätigkeiten im Bereich Systemintegration.
  • Die Teilqualifizierung kann nach erfolgreichem Abschluss eines Moduls auch nach einer Unterbrechung jederzeit fortgesetzt werden.
  • Die Qualifizierung ist ein Angebot im Blended Learning Format – Teilnehmende lernen im virtuellen Klassenzimmer.
  • Vor Ort im bbw steht ein*e Lernprozessbegleiter*in zur Verfügung: Die betriebliche Qualifizierung findet im eigenen Unternehmen statt.
  • Die TQ sichert den Arbeitsplatz an- und ungelernter Mitarbeiter*innen im Unternehmen
  • Förderungen über die Bundesagentur für Arbeit sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Zum Inhaltsverzeichnis.

2. Zugangsvoraussetzungen

  • Mathematikkenntnisse
  • IT-Grundlagen / ausgeprägte IT-Affinität
  • Schulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse (B2)
  • Englisch Grundlagen

Die Eignung wird in einem persönlichen Beratungsgespräch geprüft.

Zum Inhaltsverzeichnis.

3. Ablauf

  • Als Teilnehmer*in arbeiten Sie abwechselnd live im virtuellen Klassenzimmer bzw. selbstständig über eine Lernplattform.

  • Online-Dozent*innen und E-Trainer*innen vermitteln Ihnen die theoretischen Unterrichtsinhalte in kleinen Einheiten über das Internet. Sie geben praxisnahe Aufgabenstellungen, kontrollieren den Lernfortschritt und stehen für Fragen zur Verfügung.

  • Zusätzlich begleiten Sie Lernprozessbegleiter*innen bei fachlichen Fragen und unterstützen Sie beim Lernen direkt vor Ort.

Zum Inhaltsverzeichnis.

4. Dauer

  • Jedes der sechs Module dauert 15 Wochen. Jede Woche sind Sie drei Tage direkt im Unternehmen.

Zum Inhaltsverzeichnis.

5. Durchführungsorte

Die TQdigital Fachinformatiker*in wird an folgenden 69 Lernorten in Bayern durchgeführt:

A: Abensberg, Altötting, Amberg, Ansbach, Aschaffenburg, Augsburg

B: Bad Kissingen, Bad Neustadt, Bad Reichenhall, Bamberg, Berchtesgaden

C: Cham, Coburg

D: Dachau, Deggendorf, Dillingen, Dingolfing, Dinkelsbühl, Donauwörth

E: Eggenfelden

F: Forchheim, Freilassing, Freyung, Fürstenfeldbruck

G: Garmisch-Partenkirchen, Grafenau, Günzburg, Gunzenhausen

H: Haßfurt, Hof,

I: Immenstadt, Ingolstadt

K: Kaufbeuren, Kempten, Kronach

L: Landau a. d. Isar, Landsberg, Landshut, Lindau

M: Marktoberdorf, Marktredwitz, Memmingen, Mindelheim, Mühldorf, München,

N: Neumarkt, Neu-Ulm, Nürnberg

P: Passau, Pfaffenhofen, Pfarrkirchen

R: Regen, Regensburg, Rosenheim, Roth

S: Schwandorf, Schweinfurt, Selb, Straubing

T: Tirschenreuth, Traunreut, Traunstein, Trostberg

V: Vilshofen

W: Weiden, Weilheim, Weißenburg, Würzburg

Zum Inhaltsverzeichnis.

6. Modul 1: Grundlage IT-Systeme

Lernen Sie

  • Systemarchitektur, Hardware
  • Systemsoftware und Anwendungssoftware
  • Netze und Dienste
  • System Ist-Analyse und Konzeption
  • Systemintegration
Starttermine:
  • 04. November 2020

Zum Inhaltsverzeichnis.

7. Modul 2: IT-Netzwerke

Lernen Sie

  • Grundlagen Netzwerke und Betriebssysteme
  • Hardware
  • TCP-IP basierte Netzwerkdienste, Protokolle
  • Servertypen
  • Serverbasiertes Netzwerk
Starttermine:
  • 02. März 2020

Zum Inhaltsverzeichnis.

8. Modul 3: IT-Sicherheit

Lernen Sie

  • Öffentliche Netze und Dienste, Kommunikationsnetze, Dienstmerkmale für die Datenübertragung
  • IT-Grundschutz nach BSI ISO 27001
Starttermine:
  • 15. Juni 2020

Zum Inhaltsverzeichnis.

9. Modul 4: IT-Anwendungsentwicklung

Lernen Sie

  • Anwendungsentwicklung – Grundlagen und Methoden
  • Analyse und Design
  • Programmierung, Schwerpunkt Neuentwicklung
  • Fehlerdiagnose
Starttermine:
  • 28. September 2020

Zum Inhaltsverzeichnis.

10. Modul 5: Datenbanken

Lernen Sie

  • Datenbankgrundlagen
  • Datenbankmanagement mit My SQL
  • Objektorientiertes PHP
  • Weiterführende Programmiertechniken mit Java Script
Starttermin:
  • 18. Januar 2021

Zum Inhaltsverzeichnis.

11. Modul 6: IT-Systemsupport

Lernen Sie

  • Systemanalyse und -verwaltung
  • Systembetreuung, Support, Schulungen
  • Fehleranalyse, Störungsbeseitigung
  • Schnittstellenkonzepte
Starttermin:
  • 03. Mai 2021

Sie interessieren sich für diese TQdigital? Wir beraten Sie gerne individuell.

Zum Inhaltsverzeichnis.

12. Download

Das Konzept der TQ, das von der bbw gGmbH in Zusammenarbeit mit den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbänden bayme vbm und der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. angeboten wird, schafft die Chance auf einen qualifizierten Arbeitsplatz unterhalb der Facharbeiterebene. Weitere Infos dazu sowie zum Gütesiegel „Eine TQ besser!“ der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG finden Sie auf unserer Seite Teilqualifizierung.

Zum Inhaltsverzeichnis.