Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Aus- und Weiterbildungspädagog*in (IHK)

Aus- und Weiterbildungspädagog*in (IHK)

Aus- und Weiterbildungspädagog*innen sind in vielfältiger Weise in der betrieblichen Bildung engagiert. Sie ermitteln den individuellen Lernbedarf und entwickeln altersgerechte Lernwege. Darüber hinaus dokumentieren sie die Ergebnisse und sichern die Qualität beruflicher Bildungsprozesse. Ebenso verfügen sie über fundierte Kenntnisse im Bildungsmarketing. Der Lehrgang „Aus- und Weiterbildungspädagog*in (IHK)“ richtet sich an alle Akteure in der beruflichen Bildung – in Unternehmen wie in Weiterbildungseinrichtungen. Neben der Vermittlung von aktuellem Wissen steht die Erweiterung der Methoden- und Handlungskompetenz im Mittelpunkt. Die Fortbildung eröffnet Ihnen die Möglichkeit, im berufs- und arbeitspädagogischen Umfeld entsprechende Führungsfunktionen zu übernehmen.

Besonderheiten dieses Lehrgangs:

Der Lehrgang unterscheidet sich weitgehend von üblichen Seminarformen. Er wird im Blended Learning Konzept durchgeführt. Blended Learning bezeichnet eine Lernform, die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und E-Learning kombiniert. Durch minimale Präsenzzeiten und zeitlich selbstbestimmtes Lernen lässt sich diese Weiterbildung optimal mit Beruf, Familie und Freizeit vereinbaren. Während des gesamten Lehrgangs werden Sie von erfahrenen Coaches begleitet.

 

Die Vorteile für Sie sind:

  • wenige Fehltage bei Ihrer Arbeitsstelle
  • teilweise freie und ortsungebundene Gestaltung der Lernzeiten und
  • eine kurze Lehrgangsdauer
  • FLEX-Garantie: maximale Flexibilität und Sicherheit, Widerruf ist bis zum Tag des Lehrgangsstarts möglich

Inhalte

 I. Lernprozesse und Lernbegleitung

  • Gestaltung von Lernprozessen und Lernbegleitung
  • Lernpsychologische, jugend-, erwachsenen- und sozialpädagogisch gestützte Lernbegleitung
  • Medienauswahl und -einsatz
  • Lern- und Entwicklungsberatung

II. Planungsprozesse in der beruflichen Bildung

  • Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse
  • Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Auszubildenden
  • Bewertungen von Leistungen sowie Prüfen und Prüfungsgestaltung
  • Berufspädagogische Begleitung von Fachkräften in der Aus- und Weiterbildung
  • Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen

III. Berufspädagogisches Handeln

  • Projektarbeit
  • Präsentation und Fachgespräch

 

Unterricht:

Der Präsenzunterricht findet ca. alle zwei Monate statt. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der angehängten Broschüre. Pro Woche findet eine virtuelle Klassenzimmersitzung statt, in der Regel von 18:00 - 20:15 Uhr. Außerdem finden betreute und gecoachte Selbstlerneinheiten 
(ca. 1-3 Lernstunden pro Woche) statt. 

In Bayern findet EIN Lehrgang statt, die Vor-Ort-Termine finden abwechselnd mal in Augsburg und mal in Nürnberg statt!

 

 

 Zulassungsvoraussetzungen

Die Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen erfolgt durch die IHK. 
Sollten offene Fragen bestehen, klären wir diese selbstverständlich für Sie.

 

Lernziele

 Der Lehrgang bereitet Sie optimal auf die IHK-Prüfung vor.

 

Fördermöglichkeiten

Downloads

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Augsburg
    19.10.2023

    Format: Blended Learning Format

    Dauer: 12 Monate

    Bestellnummer: IT-7944-22-01

    Beginn: 19.10.2023 - 08:00 Uhr

    Ende: 26.10.2024 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Max-von-Laue-Straße 9
    86156 Augsburg

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner*in: Ralf Kunz
    0821 56756-13
    E-Mail schreiben

    Teilnahmegebühr: 3.680,00 
    MwSt. frei

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren

Online-Infoveranstaltung: Aus- und Weiterbildungspädagog*in (IHK)

1 Stunde

Details