Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern

Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern

Rechtzeitig zu erkennen, dass ein Mitarbeiter überlastet ist oder mit seinen Aufgaben nicht mehr zurechtkommt, ist für Sie als Führungskraft oder Personalverantwortlicher wichtig. Nur wer sich selbst gegenüber aufmerksam bezüglich Stresssignalen des eigenen Körpers ist und mit sich selbst fürsorglich umgeht, kann auch gegenüber Mitarbeitern seiner Fürsorgepflicht nachkommen. Im Seminar reflektieren Sie Ihr eigenes Stress- und Ressourcenmanagement und erfahren, wie psychische Störungen entstehen. Zudem lernen Sie, wie Sie Signale einer Überlastung erkennen können und wie Sie Veränderungen eines Mitarbeiters sinnvoll ansprechen. Sie erfahren praxisbezogen, wie Sie psychisch belastete Mitarbeiter konstruktiv unterstützen können.

Inhalte

  • Einfluss von Führung auf die Gesundheit von Mitarbeitern
  • Entstehung psychischer Belastungen
  • Reflektion des eigenen Stress- und Ressourcenmanagements (nur im Ganztages-Format)
  • Zeichen psychischer Überlastung erkennen
  • Gesprächsführung bei Auffälligkeiten und Veränderungen eines Mitarbeiters
  • Unterstützungsmöglichkeiten für Sie und Betroffene

Lernziele

  • Sie sind sensibilisiert für Veränderungen bei Mitarbeiter*innen, die auf psychische Belastungen hindeuten können.
  • Sie haben die nötigen Tools, um in ein erstes Gespräch mit psychisch belasteten Mitarbeiter*innen zu gehen.
  • Sie kennen Handlungsoptionen für den Umgang und die Unterstützung psychisch belasteter Mitarbeiter.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

Es sind aktuell keine Veranstaltungen geplant. Bitte kontaktieren Sie uns. anfrage@bbw-seminare.de

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.