Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Kompetenzcoaching 4.0 - ein Training für Ausbilderinnen und Ausbilder

Kompetenzcoaching 4.0 - ein Training für Ausbilderinnen und Ausbilder

Ein wesentlicher Bestandteil der Lernprozessbegleitung ist es, die Kompetenzen von Lernenden zu erheben und dann individuell zu fördern, so dass alle Lernenden die Möglichkeit haben, sich passgenau weiterzuentwickeln. Besonders für die Ausbildung ist dieser Prozess auf dem Weg zum Berufsabschluss wichtig und spannend.  Angefangen mit dem Lebensprofil und der Tätigkeiten-Analyse zur Feststellung der Kompetenzen, lernen Sie im weiteren Verlauf, welche Bestandteile für die Kompetenzentwicklung in der Ausbildung besonders relevant sind. Dabei zeigen wir Ihnen unter anderem, welche digitalen Tools sich beispielsweise dafür eignen ein Kompetenzportfolio online zu gestalten, mit dem die individuelle Entwicklung Ihrer Auszubildenden online dokumentiert werden kann. Der Fokus liegt dabei auf dem Tool Mahara.  

Das Training richtet sich an alle AusbilderInnen und BerufsschullehrerInnen, die ihre Kenntnisse erweitern möchten. Die Qualifizierung ist im Rahmen des Projektes NETZWERK Q 4.0 kostenfrei

Inhalte

  • Sie begleiten Auszubildende auf ihrem Weg zum Berufsabschluss? Sie möchten diese bestmöglich und ihren Erfassung und Festhalten von Lernstand und -bedarf online und offline 
  • Tipps und Tricks zur Anleitung und Förderung von Auszubildenden zum selbstorganisierten und selbstgesteuerten Lernen am Arbeitsplatz 
  • Einführung in Mahara: effizienter Einsatz der Lernplattform, Erfassung der Kompetenzen der Auszubildenden und Erstellung von E-Portfolios 

Blended Learning:
Dieses ist im Blended Learning Format aufgebaut und besteht somit aus einer Kombination aus abwechslungsreichen Selbstlernphasen und interaktiven Gruppenlernphasen. Planen Sie sich deshalb auch für die Selbstlernphase genügend Zeit ein, um einen größtmöglichen Lernerfolg zu erreichen. 
Lernzeiten: 
Selbstlernphase: 15 UE  
Gruppenlernphase: 10 UE (5 Onlineworkshops)  

Lernziele

Nach diesem Training sind Sie in der Lage:  

  • Kompetenzen Ihrer Auszubildenden individuell zu bestimmen und festzustellen. 
  • die Anforderungen des Ausbildungsberufes in Ihrem Unternehmen mit dem Kompetenzprofil Ihrer Auszubildenden abzugleichen und Wissenslücken zu identifizieren. 
  • individuelle Lernarrangements zu erarbeiten. 
  • mit einem Personal Learning Environment Tool (in diesem Fall Mahara) umzugehen. 

Anzahl TeilnehmerInnen:

Das Training ist auf maximal 12 TeilnehmerInnen beschränkt.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Online
    08.02.2023

    Bestellnummer: IT-22032-22-02

    Beginn: 08.02.2023 - 09:00 Uhr

    Ende: 15.03.2023 - 10:30 Uhr

    Veranstaltungsort: Online-Seminar
    Online

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner*in: Martin Winkler
    0821 56756-46
    E-Mail schreiben

    08.12.2023
    Online / Kickoff / 09:00 - 10:30 Uhr
    15.02.2023
    Online / Input / 09:00 - 10:30 Uhr
    01.03.2023
    Online / Input / 09:00 - 10:30 Uhr
    08.03.2023
    Online / Input / 09:00 - 10:30 Uhr
    15.03.2023
    Online / Abschluss / 09:00 - 10:30 Uhr