Navigation überspringen

bbw-seminare.de    Inklusion – Integration? Kita, Schule, Jugendbereich

Inklusion – Integration? Kita, Schule, Jugendbereich

Spätestens mit Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahr 2009 wurde Inklusion zu einer zentralen Aufgabe in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens. Über 14 Jahre später besteht für die Einrichtungen nach wie vor ein anhaltender Klärungsbedarf WIE der Übergang von einer Theorie der Inklusion zu einer Praxis gelebter Inklusion erfolgreich gelingen kann. In der Praxis sind nach wie vor vermehrt Prozesse der Integration wahrzunehmen und zu beobachten. Grund hierfür ist nicht selten, dass Begriffe wie „Inklusion“, „Integration“ oder „Diversität“ nicht eindeutig voneinander abgegrenzt werden. Fehlinterpretationen und missverstandene „Umsetzungsbemühungen“ in der Praxis sind die Folge. Dabei kann Inklusion genau genommen nicht umgesetzt, sondern muss gelebt werden. Dieses Seminar unterstützt das Personal dabei, Inklusion als gelebte Haltung zu verstehen und zu verinnerlichen, die immer und überall in der eigenen Arbeit präsent ist.

diverse Lernmethoden
Teilnahmebescheinigung
kostenfrei
Neu
Termine und Kontakt

Abschlussart

  • Teilnahmebescheinigung

Voraussetzungen

  • Das Seminar richtet sich an Führungs- und Leitungskräfte, Betriebsrat, Fach-, Ergänzungs-, Hilfs-, Assistenzkräfte nicht kommunaler Träger
  • Ausgenommen von der geförderten Weiterbildung sind gemäß Förderrichtlinien Mitarbeitende kommunaler Träger.

Dieses Schwerpunktseminar mit Workshop-Charakter setzt sich aus zwei parallel stattfindenden Seminareinheiten zusammen, die jeweils einen spezifischen Tätigkeitsbereich im Sozial- und/oder Gesundheitswesen näher in den Blick nehmen:

  • Inklusion – Integration? Kita, Schule, Jugendbereich
  • Inklusion – Integration? Erwachsene, Senioren

Kursdetails

Inhalte

  • Begriffsklärung: Inklusion, Integration, Diversität und erkennen der Unterschiede in der Praxis
  • Rechtliche Hintergründe (SGB VIII, UN-Behindertenrechtskonvention)
  • Kennenlernen/Entwicklung einer eigenen Haltung mittels geeigneter Reflexionstools
  • Praxisbeispiele, Best Practice, Synergieeffekte aus den zwei Bereichen Sozial- und Gesundheitswesen
  • Konzeptionelle Verankerung des Themas

Ihr Nutzen

In diesem Seminar setzen wir uns näher mit den Begriffen „Inklusion“ und „Integration“ auseinander. Was bedeuten diese Begriffe in Theorie und Praxis? Wo liegen die Unterschiede in der Praxis und wie erkenne ich diese? Was bedeutet Inklusion als Haltung konkret für den beruflichen Arbeitsalltag in Kita, Schulkind- und Jugendbereich? In welchem Verhältnis stehen die Begriffe „Inklusion“ und „Diversität“? Ziel ist es Inklusion als Bereicherung zu verstehen, die vielfältige Chancen bietet, „Spaß macht“ und als Haltung gelebt wird. 

Termine der Seminare

Die Termine für unsere kostenfreien Seminare finden Sie hier ab 2. April 2024.

Sie wollen sich vorab informieren oder sich über unser WAVE Kurse beraten lassen?  Dann nutzen Sie doch unsere Online-Infoveranstaltungen. Hier anmelden.

Maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen für Ihr Unternehmen

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings. Sprechen Sie uns an.

Inhouse-Angebot anfragen

Termine und Kontakt vor Ort

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*innen

Larissa Wenderlein

Beraterin

bbw Unterfranken

Das könnte Sie auch interessieren