Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Über uns » bbw inside » Vanessa Weick

In der Kundenregion Unterfranken für Sie da

Lernen Sie im Rahmen unserer Kampagne „bbw inside – Die Mitarbeitenden des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft“ die Köpfe hinter unseren Bildungsprodukten kennen. Erfahren Sie im Interview mit Vanessa Weick, wie sie zum Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gekommen ist und warum es für sie eine Herzensangelegenheit ist, sich für lebenslanges Lernen und Bildung in der Berufswelt stark zu machen.

Vanessa WeickVanessa, wie lange bist du schon beim Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft tätig?

Ich bin seit Januar 2016 beim bbw, also insgesamt seit knapp 6 Jahren.

 

Wie bist du zum bbw gekommen?

Ein spannendes Projekt haben das bbw und mich zusammengebracht. Außerdem hatte ich von einer Freundin bereits im Vorfeld viel Positives über das bbw gehört.

 

Was sind deine Tätigkeiten im bbw-Alltag?

In der Zwischenzeit bin ich für unser Privat- und Firmenkundengeschäft in Unterfranken zuständig und leite ein tolles Team. Gemeinsam setzen wir Qualifizierungen, Lehrgänge und Inhouse-Schulungen für Kundinnen und Kunden in ganz vielen Branchen um.

 

Warum ist dir das Thema Weiterbildung ein Anliegen?

Lebenslanges Lernen ist für mich nicht nur eine Floskel, sondern gelebte Praxis und gleichzeitig immens wichtig für die sich ständig ändernde Welt, in der wir leben. Ich glaube, wer neugierig bleibt, hat mehr vom Leben. Und Neugierde ist die beste Voraussetzung für Weiterbildung.

 

Wo findest du im Alltag Motivation, was treibt dich an?

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie begeistert unsere Teilnehmenden aus einem Workshop gehen oder mit Stolz ein Zertifikat in der Hand halten.

 

Hast du auch außerhalb deiner Tätigkeit beim bbw Berührungspunkte mit dem Thema Weiterbildung?

Ich animiere auch Familie und Freunde, doch noch eine Sprache zu lernen oder sich zu einem speziellen Thema weiterzubilden. Außerdem bin ich eine gern angefragte Helferin bei Schwierigkeiten mit bestimmten Software-Programmen oder mobilen Endgeräten.

 

Welche Superkraft würde dir den Alltag erleichtern?

Teleportation wäre super. So würde ich schneller von Ort zu Ort kommen und am Ende wäre noch mehr Zeit fürs Radfahren übrig!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industriemeistertage Bayern

    Jedes Jahr besuchen über 1.500 Meister, Teamleiter und Führungskräfte aus Industrie und Produktion die Industriemeistertage. Es erwarten Sie wechselnde Fach-Foren rund um Führung und Zusammenarbeit.

    Mehr erfahren
  • Unterfranken

    Sie haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung in Würzburg, Schweinfurt und Unterfranken? Wir beraten Sie gerne zu unseren Seminaren, IHK-Weiterbildungen und Kongressen. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner*innen vor Ort.

    Mehr erfahren