Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Predictive Maintenance

Predictive Maintenance

Mithilfe von Predictive Maintenance wird der Zustand von in Betrieb befindlichen Geräten bestimmt, um vorauszusagen, wann eine Wartung bei Bedarf durchgeführt werden sollte. Dadurch können Kosteneinsparungen gegenüber der routinemäßigen oder zeitabhängigen vorbeugenden Wartung erzielt werden, da Aufgaben nur dann ausgeführt werden, wenn sie auch tatsächlich notwendig sind. Die vorausschauende Instandhaltung kategorisiert die Verfassung von Anlagen, wozu sie diese entweder periodisch (offline) oder kontinuierlich (online) überprüft. Dies ermöglicht, eine anstehende Wartung nicht nur maximal kosten-, sondern auch leistungseffizient zu gestalten. Um Unterbrechungen des regulären Systembetriebs auf ein Minimum zu begrenzen, lässt sich ein Großteil der prädiktiven Inspektionen parallel zum Betrieb der Anlage absolvieren. Im Training lernen Sie die Predictive Maintenance in 3 Schritten effektiv und langfristig in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

Lernzeiten:

Selbstlernphase: 15 UE bzw. 11,25 Stunden 

Gruppenlernphase: 10 UE bzw. 7,5 Stunden

Inhalte

Folgende Inhalte werden an 4 Webinar-Terminen mit dem Trainerteam (je 2 Unterrichtseinheiten pro Webinar) und an 4 Selbstlern-/Gruppenlernphasen (insgesamt ca. 15 Unterrichtseinheiten) erarbeitet: 

  • Webinar 1: Kennenlernen, Vorstellen der Plattform, Erklärung der Lernphasen
  • Lernphase A: Evolution der Wartung, Begriffsklärungen, Vorteile und Beispiele
  • Webinar 2: Review des Gelernten und Input
  • Lernphase B: Condition Monitoring: Grundidee, Strategien, Voraussetzungen und Herangehensweisen Sensorik - was kann welcher Sensor
  • Lernphase C: Vom Sensor in die Cloud: Beispielanwendungen, Kabelgebundene und Funk-Technologien, wichtige Standards, LoRaWan und I/o-Link (ggf. UWB, GSM/5G, WiFi)
  • Webinar 3: Review des Gelernten und Input
  • Lernphase D: Vom Sensorwert zum Wartungsplan: Alarme und Regeln definieren, Ableiten von Aufgaben, einbinden in Wartungs- und Rüstpläne
  • Webinar 4: Review und Präsentation der Gruppenaufgabe

Lernziele

Sie erwerben in dem Training folgende Kenntnisse:

  • Grundlagenwissen und Begrifflichkeiten im Bereich der Predictive Maintenance.
  • Sie verfügen über fundiertes Wissen in der Sensorik (Systeme, Technik, Anwendung)
  • Know-how im im Bereich der Kabelgebundenen und Funk-Technologien
  • Kenntnisse über gängige Standards, LoRaWan und I/o-Link (ggf. UWB, GSM/5G, WiFi)
  • Die Fähigkeiten die Sensordaten zu analysieren, zu interpretieren und daraus Alarmstufen, Regeln und Abläufe zu definieren 
  • Sie können auf dieser Basis Wartungspläne entwickeln

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Online
    11.10.2021

    Bestellnummer: IT-22114-21-02

    Beginn: 11.10.2021 - 14:30 Uhr

    Ende: 26.11.2021 - 12:30 Uhr

    Veranstaltungsort: Online-Seminar
    Online

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Ralf Kunz
    0821 56756-13
    E-Mail schreiben

    Kick-Off: 11.10.21 von 15 -16:45 Uhr
    Review Grundlagen: 20.10.21 von 14:30 – 16:15 Uhr
    Review Condition Monitoring: 29.10.21 von 10 - 12:30 Uhr
    Review Sensor2Cloud: 10.11.21 von 16 – 17:45 Uhr
    Abschluss/Sensor2Plan: 26.11.21 von 10 - 12:30 Uhr

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.