Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Digitale Prozesse optimal vorbereiten und effizient gestalten

Digitale Prozesse optimal vorbereiten und effizient gestalten

Digitale Prozesse haben Vorteile. Dennoch muss bei der Digitalisierung von Prozessen das Kosten-Nutzen-Verhältnis überprüft werden. Im Seminar erfahren Sie, wie Prozessmapping funktioniert. Sie lernen Methoden dafür kennen z. B. Wertströme und Swimlanes und Sie wissen, welche Stärken und Schwächen diese Methoden haben und wofür sie jeweils sinnvoll eingesetzt werden können. Daneben erarbeiten Sie  verschiedene Ansätze zur Optimierung und Verbesserung von Prozessen. Sie kennen Technologien, um  Prozesse digital abzubilden und können so Workflows und automatisierte Routinen planen.  

Inhalte

Prozesse darstellen

  • Prozesse einfach darstellen, notwendige Elemente kennen und nutzen
  • Kurzüberblick Methoden der Prozessdarstellung: Wertströme, Swimlanes, Makigami inklusive Stärken und Schwächen

Prozesse vorbereiten und effizient gestalten

  • Grundlagen und Ansätze zur Prozessoptimierung: Notwendigkeit, Geradlinigkeit, Verantwortung
  • Verschwendung und Engpässe erkennen, Unklarheiten beseitigen, Schnittstellen konsequent gestalten
  • Leistungsfähigkeit sicherstellen
  • So einfach wie möglich! Wie wir mit Einzelfällen umgehen sollten
  • 5S 3.0 als einfacher Ansatz zur Darstellung und Optimierung

Prozesse digital abbilden

  • Technologien zur Digitalisierung von Prozessen (insbesondere Workflows und RPA)
  • Grundelemente zum Verständnis und zur Planung von Workflows
  • Routinen programmierfähig beschreiben
  • Vorteile von Robotic Process Automation kennen und verstehen
  • Planung von digitalen Prozessen, die Mitarbeiter optimal unterstützen
  • Tipps & Tricks zur Einführung

Lernziele

  • Sie wissen, wie Prozessmapping funktioniert und kennen die bekanntesten Methoden dafür.
  • Sie wissen, welche Stärken und Schwächen diese Methoden haben und wofür sie jeweils sinnvoll eingesetzt werden können.
  • Sie wissen, wie Prozesse digital abgebildet werden und kennen die entsprechenden Technologien.
  • Sie können Workflows und automatisierte Routinen planen.

Das Seminar kann als Präsenztraining oder als interaktives Live-Online-Training angeboten werden. Wir informieren Sie direkt nach Ihrer Anmeldung

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • München
    07.07.2020

    Bestellnummer: ZS-21949-20-01

    Beginn: 07.07.2020 - 09:00 Uhr

    Ende: 08.07.2020 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Großraum
    80336 München

    Ansprechpartner: Doris Pinsker
    089 44108-418
    E-Mail schreiben

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.