Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Strategischer IT Professional (IHK)

Strategischer IT Professional (IHK)

Mit dem Strategischen IT Professional erwerben Sie den höchsten Abschluss im IT Weiterbildungssystem. Dieser ist vergleichbar mit einem Abschluss als „Geprüfte*r Betriebswirt*in“ oder „Geprüfte*r Technische*r Betriebswirt*in“ und auf Level DQR 7 im Deutschen Qualifikationsrahmen angesiedelt. Als Absolvent*in dieses Lehrgangs übernehmen Sie wichtige IT-Führungs- und Managementaufgaben. Sie entwickeln die Strategien im Unternehmen federführend mit und setzen diese um. Der Lehrgang Strategische IT Professional (IT Business Engineer oder IT Technical Engineer) eignet sich für IT Mitarbeiter*innen mit Berufserfahrung, die die nächstmögliche Stufe auf der IT Karriereleiter erklimmen möchten.  

Wichtig: sollten aufgrund der aktuellen Lage, zukünftige Präsenzveranstaltungen nicht möglich sein, werden diese online durchgeführt.

Inhalte

Sie lernen die rechtlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Hintergründe kennen, welche Sie für Ihre fundierten Entscheidungen benötigen. Dazu zählen:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Nationales Handels und Wirtschaftsrecht
  • Internationales Handels und Wirtschaftsrecht
  • Verträge und Ihr Zustandekommen
  • Besonderheit "öffentlich- rechtliches Vertragswesen"
  • Rechtsrahmen in Konsortien, ARGE´s, Joint-Ventures etc.
  • Regularien, Traditionen, Gepflogenheiten
  • Anfrage, Ausschreibung, Angebot
  • Verhandlungsführung
  • Vertragsabschluss
  • Sitten und Gebräuche in anderen Ländern und Kulturen
  • Gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie spezifische Märkte
  • Gesellschaftliche und soziale Gegebenheiten
  • Formelle und informelle Regeln für Interaktion
  • Kulturell bedingte emotionale Reaktionen
  • Einführung oder Neupositionierung eines Geschäftsfeldes oder einer Produktlinie
  • Etablieren einer Marketingstrategie
  • Pflege strategisch wichtiger internationaler Kunden und Partner
  • Durchführung von strategischen Allianzen und Fusionen
  • Bilden von Tochtergesellschaften
  • Durchführen von Ausgründungen oder Errichten dezentraler Standorte

Außerdem vertiefen Sie Ihr Wissen im Bereich des Personalwesens. Dazu zählt:

  • Strategische Personalplanung
  • Personalführung
  • Personalentwicklung und Qualifizierung
     

Abschließend zeigen Sie in einer Projektdokumentation auf, dass Sie folgende Kompetenzen beherrschen:

  • IT-Geschäftsfelder eines Unternehmens dauerhaft am Markt strategisch positionieren und entsprechend weiterentwickeln
  • Strategische Allianzen und Partnerschaften schliessen, in den Handlungsfeldern Technologie und Entwicklung strategische Entscheidungen treffen
  • Strategische Personalmaßnahmen entwickeln und entscheiden sowie Führungskräfte führen

Lernziele

Als Strategischer IT Professional verfügen Sie, aufbauend auf den Kompetenzen eines Operativen IT Professionals, über das Know-how, um:

  • Die IT-Geschäftsfelder eines Unternehmens strategisch und dauerhaft am internationalen Markt zu positionieren
  • Führungskräfte zu bewerten, zu führen und individuell zu entwickeln
  • Auf nationaler und internationaler Ebene strategische Partner zu finden und strategische Allianzen zu entwickeln
  • Strategische Entscheidungen in den Handlungsfeldern Marketing, Vertrieb, Finanzen und Controlling zu treffen.

Die beiden Fachrichtungen werden gemeinsam unterrichtet. Sie haben also die Möglichkeit, sowohl den Abschluss als IT Technical Engineer als auch als IT Business Engineer zu absolvieren. Es erfolgt ggf. eine Trennung der Fachrichtungen für 3-4 Tage.

Die schriftlichen Prüfungen finden voraussichtlich bei der IHK in Köln statt.

Downloads

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Online
    10.06.2021

    Format: Blended Learning Format

    Bestellnummer: IT-10808-20-01

    Beginn: 10.06.2021 - 18:00 Uhr

    Ende: 16.11.2022 - 21:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Online-Seminar
    Online

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Daniela Tiefenbacher
    +49 821 56756-33
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 6.900,00 
    MwSt. frei

    Zusatzkosten: Prüfungs-/Lizenzgebühr: 480,00 €
    MwSt. frei

    Abhängig von der Corona-Situation finden drei Unterrichtsblöcke in Präsenz in Augsburg oder Erfurt statt:

    10.-12.06.2021 Präsenz
    16.-18.09.2021 Online
    27.-29.01.2022 Präsenz
    05.-07.05.2022 Online
    15.-17.09.2022 Online
    09.-12.11.2022 Präsenz
    Weitere Online-Sitzungen finden 1 mal pro Monat statt, in der Regel von 16:00 - 21:00 Uhr; weitere Termine für Coaching und Projektcoaching werden beim Kick-off vereinbart.

    Es wird eine Prüfungsgebühr in Höhe von 460 Euro (IHK Köln) fällig, die von der jeweiligen IHK erhoben wird.
    Die schriftliche IHK-Prüfung findet am 24. November 2022 statt

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.