Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Förderungen

Förderungen

Berufliche Weiterbildungen sind mitunter sehr teuer. Zum Glück gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten und Zuschüsse durch die EU, den Bund, die Länder und verschiedene andere Stellen. Ob Sie für sich selbst eine Weiterbildung planen oder aber Ihre Mitarbeiter*innen qualifizieren wollen – hier finden Sie alle Informationen und Voraussetzungen für eine finanzielle Unterstützung. Vielleicht sind ja auch unsere ESF-geförderten Projekte und Seminare eine Option für Sie? Hier unterstützt Sie der Europäische Sozialfonds (ESF) bei der beruflichen Qualifizierung und Sie können diese Kurse vergünstigt besuchen. Bei Fragen beraten wir Sie gerne.

Unsere Angebote

Finanzielle Förderung für die eigene Weiterbildung nutzen:

Dank Teilqualifizierung zur Elektronik-Fachkraft

Dank Teilqualifizierung zur Elektronik-Fachkraft

Durch die modular aufgebaute Teilqualifizierung (TQ) "Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik" bis zum Berufsabschluss qualifizieren. Dank der Modullinie Teilqualifizierung plus (TQplus) auch machbar, wenn Sprachbarrieren oder zusätzlicher Förderbedarf vorliegt. Das Projekt ELEK19, gemeinsam umgesetzt von der bbw gGmbH und der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, zeigt wie es geht.

Erfolgsgeschichte lesen

Von der Hilfskraft zur Fachkraft für Lagerlogistik

In einem Jahr von der Hilfskraft zur Fachkraft für Lagerlogistik

Als gelernter Greenkeeper ist Roland Jahn seit 15 Jahren als Ungelernter im Lagerbereich tätig. Er nutzte seine Chance und absolvierte eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Sein Ziel ist klar: die IHK-Abschlussprüfung und damit der Berufsabschluss. Gefördert wurde der Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung über das Qualifizierungschancengesetz.

Erfolgsgeschichte lesen