Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Consulting » Wuppertaler Screening Instrument

Wuppertaler Screening Instrument

Die psychische Belastung und Beanspruchung von Mitarbeitern nimmt zu. Auf lange Sicht ergeben sich daraus negative gesundheitliche Folgen für Betroffene und gleichzeitig wirtschaftliche Nachteile für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation. Es gilt daher, Arbeitsbedingungen mit psychischen Fehlbelastungen zu beheben, um körperliche und psychische Beschwerden zu vermeiden und dauerhaft eine hohe Mitarbeiterproduktivität zu gewährleisten. In diesem Kontext hat sich das Wuppertaler Screening Instrument besonders bewährt. Es ist wissenschaftlich fundiert und garantiert zudem das notwendige Maß an Diskretion.

Schaffen Sie Transparenz in einem sensiblen Bereich

Eine Mitarbeiterbefragung mittels Wuppertaler Screening Instrument klärt folgende Fragestellungen:

  • Wie stellt sich die psychische Belastung meiner Beschäftigten dar?
  • Welche Präventivmaßnahmen sollte ich einleiten?
  • Wie wirksam sind meine personalpolitischen Maßnahmen?
  • Wo steht mein Unternehmen oder meine Organisation im Vergleich (Benchmark)?

Was ist das Wuppertaler Screening Instrument?

Bergische Universität Wuppertal LogoBeim Wuppertaler Screening Instrument handelt es sich um eine wissenschaftliche, standardisierte Mitarbeiterbefragung zur anonymisierten Erfassung psychischer Beanspruchungen am Arbeitsplatz. Sämtliche Kennwerte bleiben dabei streng vertraulich. Die per Fragebogen ermittelten Daten werden mit empirischen Benchmark-Daten verglichen. Es ergibt sich ein Profil, aus dem die psychische Belastung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter exakt hervorgeht. Auf Basis dieser fundierten Erkenntnisse können Sie gezielt Maßnahmen zur Stressprävention, Stressbewältigung und zur Gesundheit am Arbeitsplatz ableiten.

Der Ablauf

Das Wuppertaler Screening Instrument folgt einem definierten Ablauf. Zunächst wird eine papiergebundene oder webbasierte Mitarbeiterbefragung durchgeführt. Im zweiten Schritt werden die einzelnen Beanspruchungsdimensionen zusammengefasst und jeweils in Klassen eingeteilt. Es folgt eine Kategorisierung, bei der Ihre Beschäftigten einer der nachfolgenden Kategorien zugeordnet werden:

  • optimale Beanspruchung
  • suboptimale Beanspruchung (mittleres Gesundheitsrisiko, mittlerer Handlungsbedarf)
  • dysfunktionale Beanspruchung (hohes Gesundheitsrisiko, hoher Handlungsbedarf)

Für Beschäftigte mit suboptimaler und dysfunktionaler Beanspruchung wird eine Detailanalyse vorgenommen. Auf Basis der Informationen sowie der Benchmark-Ergebnisse werden Maßnahmen abgeleitet. Deren Wirksamkeit kann wiederum erneut mit dem Wuppertaler Screening Instrument überprüft werden.

Unterstützung in jeder Phase

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft führt Erhebungen mit dem Screening Instrument in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal durch. Unsere Dienstleistungen unterteilen wir hierbei in vier Module:

  • Modul 1: Beratung zur Vorbereitung der Befragung
  • Modul 2: Beratung und Durchführung der Befragung
  • Modul 3: Auswertung und Darstellung der Ergebnisse
  • Modul 4: Durchführung der Handlungsempfehlungen

Sie entscheiden, ob Sie unseren Service als Gesamtpaket oder in Form einzelner Bausteine in Anspruch nehmen möchten. Unabhängig davon führen wir stets eine kostenfreie Erstberatung durch und erstellen ein individuelles Angebot für Sie. Sprechen Sie uns an!

Das könnte Sie auch interessieren:

BGM: Gesund bleiben am Arbeitsplatz

Gesundheit ist hohes Gut und wirkt sich auch unmittelbar auf unsere Leistungsfähigkeit aus. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) leistet einen aktiven Beitrag, um Sie und Ihre Mitarbeiter gesund und das Betriebsklima positiv zu halten. Wir bieten Ihnen professionelle Beratung, Seminare und Lösungen, vom BGM-Konzept bis zum Umgang mit psychischen Belastungen und der Weiterbildung zum BGM-Manager.

Weiter zur BGM-Seite

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.