Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Workshop Industrie 4.0 - Hands on

Workshop Industrie 4.0 - Hands on

Das Digitalisierungstempo der deutschen Wirtschaft ist rasant. Wie können Sie künftig Produktivitätsverluste und Wettbewerbsnachteile vermeiden?

Inhalte

Einleitung in das Thema Industrie 4.0

Kurzer Überblick über die Formen smarter Automatisierung in Produktion und Lager:

  • Intuitives Teachen mit Kraft-Momenten Sensoren
  • Mensch-Roboter-Kooperation
  • Automatisierte Fertigungsschritte: Polieren, Schleifen, Entgraten, Kleben, Rollfalzen
  • Kraftregelung und Bildverarbeitung, z.B. Griff in die Kiste
  • Intelligente Handlinglösung: Exoskelette und deren Bauarten, Einsatzzwecke und Arbeitssicherheit

Robotik im praxisbezogenen Umfeld von Produktion und Lager. Beispiele und Vorführung von:

  • Vorführung und Selbstversuch von Exoskeletten
  • SafeGuiding: Schnelles, intuitives Teachen und Handling mit Robotern
  • SafeInteraction: KR 5 SI für Montage, Handling, Bearbeitung und Messaufgaben
  • LWR IIWA als industrietauglicher sensitiver Roboter für die direkte Zusammenarbeit von Mensch und Roboter

Methodik

Nach einer kurzen Einführung in das Thema Industrie 4.0  geht es am Freitag um die praktische Vorführung eines Exoskeletts und dessen Erprobung im Selbstversuch. Die konkreten Einsatzmöglichkeiten cyber-physischer Systeme, Erwartungen und Wünsche der Teilnehmer werden in der Gruppe besprochen.

Am Samstag ist nach dem Theorieteil die Erörterung von Praxisbespielen in Videos, Vorführungen und im Selbstversuch geplant. Anschließend gibt es eine Fallbesprechung: Welche Digitalisierungsprojekte kommen für Ihr Unternehmen in Frage?

Jeder Teilnehmer kann hier eine konkrete Einsatzmöglichkeit aus seinem Betrieb einbringen, für dessen Realisierung dann Konzeptideen entwickelt werden.

Der Lehrgang richtet sich an alle Investitionsentscheider und deren Vorbereiter aus Leitung und Management kleiner und mittelständischer Unternehmen der Region.

Lernziele

  • Ziel ist die Entwicklung eines konkreten Digitalisierungsprojektes in Ihrem Betrieb zur Sicherung Ihrer zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit.

Downloads

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Donauwörth
    15.03.2019

    Format: Seminar

    Dauer: 2 Tage

    Bestellnummer: DUA-9991-19-01

    Beginn: 15.03.2019 - 09:00 Uhr

    Ende: 16.03.2019 - 14:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Dr.-Friedrich-Drechsler-Str. 14
    86609 Donauwörth

    Ansprechpartner: Harald Küppers
    0906 70677-32
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 660,00 €
    MwSt. frei

    Workshopdauer- Ort und Zeiten

    Freitag, 15.03.2019, 16:00-19:15 Uhr
    Im Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft in Donauwörth

    Samstag, 16.03.2019, 09:00 – 14:00 Uhr
    In den Räumlichkeiten der MRK-Systeme GmbH, Augsburg

  • Augsburg
    15.03.2019

    Format: Seminar

    Dauer: 2 Tage

    Bestellnummer: DUA-9991-19-02

    Beginn: 15.03.2019 - 09:00 Uhr

    Ende: 16.03.2019 - 14:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Augsburg

    Ansprechpartner: Harald Küppers
    0906 70677-32
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 660,00 €
    MwSt. frei

    Workshopdauer- Ort und Zeiten

    Freitag, 15.03.2019, 16:00-19:15 Uhr
    Im Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft in Donauwörth

    Samstag, 16.03.2019, 09:00 – 14:00 Uhr
    In den Räumlichkeiten der MRK-Systeme GmbH, Augsburg

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.