Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Umgang mit herausforderndem Verhalten bei dementen Menschen

Umgang mit herausforderndem Verhalten bei dementen Menschen

Täglich werden Pflege- und Betreuungskräfte mit den unterschiedlichsten Lebenswelten und den dazugehörigen Emotionen von Menschen mit Demenz konfrontiert - oft fehlen Handlungskonzepte und die richtige Bewältigungsstrategie. Verhält sich eine Person nicht situationsgerecht oder sozial unangepasst - ist ihr Verhalten zum  Beispiel  durch  zielloses  Herumwandern,  Aggressivität,  Schreien  oder  Apathie geprägt, so wird dieses Benehmen als herausforderndes Verhalten bezeichnet. Dabei liegt es an Interpretation und Bewertung des Betreuenden, ob dieses Verhalten als herausfordernd empfunden wird oder nicht.

Inhalte

In dieser Fortbildung lernen Sie Verstehens- und Handlungshilfen zum sicheren Umgang bei herausfordernden Verhaltensweisen demenzerkrankter Menschen kennen.

 

Praxisreflexion
Neben der Vermittlung des Wissens und den entsprechenden Übungs-einheiten dazu, wird besonders Wert darauf gelegt, Situationen und Erfahrungen aus der Praxis aufzunehmen, zu reflektieren, Handlungs-ansätze zu bestätigen und neue aufzuzeigen. Der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch wird entsprechend Raum gegeben. Das Vorwissen der Teilnehmenden wird miteinbezogen.


Gesetzliche Grundlage
Aufbauend auf den Richtlinien sieht der GKV-Spitzenverband der Pflegekassen zwingend vor, dass die Betreuungskräfte in Pflegeheimen mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildung besuchen, in der das vermittelte Wissen aktualisiert und die berufliche Praxis reflektiert wird. Im Rahmen von Heimprüfungen des MDK und der FQAs wird die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen kontrolliert.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Schweinfurt
    13.09.2022

    Bestellnummer: UFR-9782-21-04

    Beginn: 13.09.2022 - 09:00 Uhr

    Ende: 14.09.2022 - 16:30 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Londonstraße 20
    97424 Schweinfurt

    Trainer*in: Maria Herbert

    Ansprechpartner: Julia Öhring
    09721 1724-30
    E-Mail schreiben

    Die Fortbildung findet jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr statt.
    Bei Anmeldung ist eine Kopie der Berufsurkunde abzugeben.

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.