Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Beratungskompetenz für interne „Stabsfunktionen“

Beratungskompetenz für interne „Stabsfunktionen“

In vielen Rollen ist Beratungskompetenz eine Basisanforderung, die benötigt wird, um in der eigenen Funktion erfolgreich zu sein. Die Arbeitswelt wird immer komplexer, und die Dynamik und die Anforderungen nehmen zu. Zielerreichung und Aufgabenbewältigung benötigen immer mehr das Zusammenwirken von unterschiedlichen Kompetenzen.

Inhalte

Als beratende Fachkraft gilt es herauszuarbeiten, was Schnittstellen, Kooperationspartner oder Anfordernde benötigen, um den eigenen Auftrag mit den Interessen der Anderen zu verbinden. Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, die jeweiligen Zielsetzungen anzugehen und zu realisieren sowie dem Unternehmensauftrag gerecht zu werden.

Der typische Ansatz nach dem Motto: „Nenn mir Dein Problem und ich sage Dir die Lösung“ greift immer weniger. Notwendig wird immer mehr ein Beratungsansatz, der Expertenwissen und Beratungskompetenz mit ihren notwendigen kommunikativen und methodischen Fähigkeiten miteinander verzahnt.

Beratungskompetenz will aber gelernt sein.

Ziel dieser dreiteiligen Qualifizierung ist es, dass Sie die notwendigen Fähigkeiten, Werkzeuge und Vorgehensweisen dafür erwerben.

In Modul 1 werden grundlegende Kompetenzen zur professionellen Beziehungsgestaltung in Beratungsprozessen vermittelt.

Modul 1 – Beratungskompetenz – Grundlagen

  • Meine Rolle und mein Auftrag
  • Mein Selbstverständnis der Rolle
  • Erstkontakt – Klärung des Anliegens – gemeinsames Verständnis entwickeln
  • Kontakt herstellen, Vertrauen aufbauen
  • Hilfreiche Kommunikationstools für Beratungssituationen
  • Fragetechniken erweitern und einsetzen
  • Feedback geben und annehmen

In Modul 2 befassen sich die Teilnehmer mit der methodischen Gestaltung und Bearbeitung von Beratungsprozessen und lernen, diese Prozesse mit den entsprechenden Tools und Vorgehensweisen situationsgerecht zu gestalten und zu bearbeiten.

Modul 2 – Beratungsprozesse methodisch gestalten

  • Eigenes Selbstverständnis als Berater entwickeln
  • Aufträge umfassend klären
  • Beratungsumfeld systematisch analysieren
  • Phasen der Beratung
  • Prozessorientiertes Vorgehen
  • Nonverbale Signale wahrnehmen und einbeziehen
  • Systemische Fragen und Interventionen einsetzen
  • Beratungsprozesse abschließen und bewerten

In Modul 3 werden die Inhalte aus den beiden Vorgängermodulen weiter vertieft und die Fähigkeiten erworben, konstruktiv mit Widerständen und Konflikten umzugehen und auch spannungsreiche Geschäftsbeziehungen zu gestalten.


Modul 3 – Herausforderungen und Konflikten im Beratungsprozess
professionell begegnen

  • Widerstand verstehen und mit ihm arbeiten
  • Gestalten von Veränderungsvorhaben
  • Mikropolitisches Handeln verstehen
  • Konflikte wahrnehmen und bearbeiten
  • Eskalation von Konflikten
  • Schutz- und Abwehrverhalten erkennen und damit umgehen
  • Sich eigener Konfliktmuster bewusster werden
  • Gestalten von Veränderungsvorhaben
  • Selbststeuerung in „spannungsgeladenen“ Situationen

 

Lernziele

  • Sie können Beratungen vorbereiten, strukturieren, durchführen und erfolgreich zum Abschluss bringen
  • Sie erwerben die notwenigen kommunikativen Kompetenzen, um Ihre Kooperationspartner professionell zu beraten
  • Sie sind in der Lage, flexibel auf Veränderungen im Beratungsverlauf zu reagieren
  • Sie erweitern Ihre soziale und methodische Kompetenz
  • Sie können auf Widerstände adäquat reagieren und auftretende Konflikte konstruktiv nutzen

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Augsburg
    14.01.2019

    Format: Seminar

    Dauer: 2 Tage

    Bestellnummer: ZS-9705-18-01

    Beginn: 14.01.2019 - 09:00 Uhr

    Ende: 14.01.2019 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Augsburg

    Trainer: Helmut Hofbauer

    Ansprechpartner: Elke Wailand
    089 44108-430
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 860,00 €
    MwSt. frei

    Zusatzkosten: Tagungspauschale /n: 100,00 €
    inkl. 19% MwSt.

    Bei Buchung aller drei Module liegt der Gesamtpreis bei EUR 2.322,00

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren

Führen in Projekten

2 Tage

Details

Agiles Projektmanagement

1 Tag

Details