Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Entscheidungsvorlagen strukturiert und optimal aufbereiten

Entscheidungsvorlagen strukturiert und optimal aufbereiten

In dem Workshop geht es darum, wie Konzepte und Businesspläne, entscheidergerecht strukturiert, inhaltlich wirkungsvoll erstellt und vorgestellt werden.

Inhalte

Wer eigene Konzepte und Entscheidungsvorlagen kundenzentriert, also zielgerichtet erstellt und vorbringt, erzielt mehr Wirkung und erhöht somit die Wahrscheinlichkeit der Umsetzung seines Vorschlags. Wer weiß, welche Wirkprozesse bei Entscheidungen ablaufen und diese für sich nutzt, und wer auf die sechs wesentlichen Fragen für Entscheider strukturiert eingeht, hat einen entscheidenden Vorsprung gegenüber anderen.

 

 

  • Chancen und Nutzen, wenn ich Konzepte und Entscheidungsvorlagen selbst strukturiert vorbereite? Was kostet mich das? Was gewinne ich dadurch hinzu?
  • Klarheit über die Wirkprozesse, die bei Entscheidungen ablaufen. Wie kann ich das für meine Konzepte und Entscheidungsvorlagen konkret nutzen? Den Wert der Emotionen und der Kundenzentrierung als die wesentlichen Entscheidungsfaktoren erkennen.
  • Elevator-Talk der eigenen Konzepte – wie stelle ich Inhalte kurz und prägnant dar? „Die Kunst des Weglassens“ – wie erzeuge ich einen „Will ich haben“-Effekt?
  • Was braucht der Entscheider, zu welcher Phase? Workshop zur Themensammlung und Strukturierung.
  • Vorstellung eines einfachen Struktur-Tools für sechs entscheidende Fragen.
  • Erarbeiten und Umsetzen der sechs Fragen bezogen auf die eigenen Konzepte und Entscheidungsvorlagen im Zweierteam
  • Praxis-Übung zu den eigenen Konzepten und Entscheidungsvorlagen in Dreiergruppen, mit konstruktivem Feedback, Optimierung und Kurzpräsentation im Plenum

Lernziele

  • Erweiterung der Kompetenz der strukturierten Erstellung und der zielgruppenspezifischen Vorstellung von eigenen Konzepten und Entscheidungsvorlagen.
  • Eigene Konzepte und Entscheidungsvorlagen wirkungsvoller positionieren und somit die Wahrscheinlichkeit der Umsetzung erhöhen.
  • Zeit und mentale Energie einsparen, da Sie die Kreativität der Gruppe nutzen und Erkenntnisse des Workshops unmittelbar auf Ihre konkreten Konzepte und Entscheidungsvorlagen anwenden und erproben können.
  • Anhand konkreter Praxisfälle und eines hohen Übungsanteils können die dargestellten Grundsätze sofort umgesetzt und auf ihre Wirkung hin erprobt werden.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Schweinfurt
    25.10.2018

    Format: Seminar

    Dauer: 2 Tage

    Bestellnummer: ZS-9702-18-01

    Beginn: 25.10.2018 - 09:00 Uhr

    Ende: 26.10.2018 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Schweinfurt

    Trainer: Jürgen Balhuber

    Ansprechpartner: Elke Wailand
    089 44108-430
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 850,00 €

    Zusatzkosten: Tagungspauschale: 100,00 €

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren

„Auf Zukunft vorbereiten heißt Zukunft mitgestalten"

2 Tage

Details

Konzepte erstellen – für Neu- und Wieder-Einsteiger

2 Tage

Details