Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Befristung von Arbeitsverträgen

Befristung von Arbeitsverträgen

Befristete Arbeitsvertragsverhältnisse stellen heutzutage keine Besonderheit mehr dar. Sie sind aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Den Arbeitgebern gibt die Möglichkeit der Befristung von Arbeitsverhältnissen mehr Flexibilität bei der Personalplanung. In der Praxis herrschen jedoch oft Unkenntnis und Unsicherheit über die korrekte Anwendung der speziellen Vorschriften bei der Befristung von Arbeitsverträgen.

Inhalte

Im Seminar werden Sie umfassend mit den Problemen des befristeten Arbeitsvertrages vertraut gemacht. Als Personalverantwortliche müssen Sie die formellen und materiellen Hürden bei Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages kennen, um kostenträchtige Fehler zu vermeiden. Das Bundesarbeitsgericht ist von seiner bisherigen Rechtsprechung zur sogenannten Zuvor-Beschäftigung abgewichen und eröffnete damit den Arbeitsvertragsparteien neue Möglichkeiten. Für die Personalarbeit ist der aktuelle Stand von entscheidender Bedeutung.

Formale Voraussetzungen wirksamer Befristung

  • Schriftformerfordernis in der Praxis
  • Formfallen beim Abschluss und bei der Verlängerung von befristeten Verträgen
  • Folgen unzulässiger Befristung

Sachgrundlose Befristung

  • Neue Rechtsprechung zur Befristung ohne Sachgrund des LAG Baden-Württemberg – Änderung bei der sog. Zuvor-Beschäftigung?

Befristung mit Sachgrund

  • Befristungsgründe
  • Kettenverträge – institutioneller Missbrauch

Kündigung während der Befristung

Befristung bei älteren Arbeitnehmern

Wirksamkeit von befristeten Arbeitsverträgen trotz wiederholter Vertretung

Zwangspensionierung wegen tarifvertraglicher Altersgrenzen, wiederholte Vertretung und Haushaltsbefristung

Arbeitsgerichtsprozess: Klagefrist, Beweislast usw.

Beteiligung des Betriebsrats bei Abschluss und Beendigung befristeter Arbeitsverträge

Aktuelle höchstrichterliche Urteile

Lernziele

  • Sie erfahren, wie Sie sachgrundlose Befristungen richtig handhaben und wissen, wie Sie mögliche Sachgründe für eine Befristung korrekt einsetzen
  • Sie vermeiden Stolpersteine, weil Sie die aktuellen rechtlichen Änderungen kennen

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Nürnberg
    12.09.2018

    Format: Seminar

    Dauer: 1 Tag

    Bestellnummer: ZS-9608-18-01

    Beginn: 12.09.2018 - 09:00 Uhr

    Ende: 12.09.2018 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Nürnberg

    Ansprechpartner: Elke Wailand
    089 44108-430
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 460,00 €

    Zusatzkosten: Tagungsgebühren: 70,00 €

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.