Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Umgang mit herausfordernden Situationen in Betreuung und Pflege

Umgang mit herausfordernden Situationen in Betreuung und Pflege

Herausfordernde Situationen begegnen uns im beruflichen Alltag mit Pflegebedürftigen immer wieder. Es ist zunächst wichtig, diese zu verstehen und anzunehmen. Dazu gehört auch, sich selbst zu reflektieren und die Bedürfnisse der Beteiligten zu kennen. Das Wissen um geeignete Hilfsmittel und Strategien, welche der Bewältigung dieser Situationen dienen, kann nun im Folgenden angewendet werden und so entscheidend zur Deeskalation beitragen.

Inhalte

  • Herausfordernde Verhaltensweisen
  • Formen von Gewalt in der Pflege
  • Verständnis für das Verhalten von dementen Menschen
  • Gründe für herausforderndes Verhalten
  • Wie kann ich mich schützen und vorbeugen?
  • Wie kann ich mit diesem Verhalten respektvoll umgehen?
  • Beziehungsgestaltung
  • Dokumentation


Praxisreflexion

Neben der Vermittlung des Wissens und den entsprechenden Übungseinheiten dazu wird besonders Wert darauf gelegt, Situationen und Erfahrungen aus der Praxis aufzunehmen, zu reflektieren, Handlungsansätze zu bestätigen und neue aufzuzeigen. Der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch wird entsprechend Raum gegeben. Das Vorwissen der Teilnehmenden wird miteinbezogen.


Gesetzliche Grundlage
Aufbauend auf den Richtlinien sieht der GKV-Spitzenverband der Pflegekassen zwingend vor, dass die Betreuungskräfte in Pflegeheimen mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildung besuchen, in der das vermittelte Wissen aktualisiert und die berufliche Praxis reflektiert wird. Im Rahmen von Heimprüfungen des MDK und der FQAs wird die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen kontrolliert.

Lernziele

In der Schulung wird besprochen, wie Sie im Betreuungsalltag mit herausfordernden Situationen besser umgehen können. Sie lernen das Verhalten der Bewohner*innen besser zu verstehen, einzuordnen und angemessen zu reagieren.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Bayreuth
    19.04.2023

    Bestellnummer: OFR-22370-22-01

    Beginn: 19.04.2023 - 08:30 Uhr

    Ende: 20.04.2023 - 16:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Eduard-Bayerlein-Straße 3
    95445 Bayreuth

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner*in: Alexandra Emtmann
    0921 78999-859
    E-Mail schreiben

  • Forchheim
    30.11.2023

    Bestellnummer: OFR-22370-22-02

    Beginn: 30.11.2023 - 08:30 Uhr

    Ende: 01.12.2023 - 15:30 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Konrad-Ott-Straße 2
    91301 Forchheim

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner*in: Melanie Lang
    09191 3205-188
    E-Mail schreiben

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.