Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Partizipation in der Krise? – die Einbeziehung der Kinder ist immer möglich

Partizipation in der Krise? – die Einbeziehung der Kinder ist immer möglich

Der § 45 SGB VIII fordert „geeignete Verfahren der Beteiligung“. Das Thema „Partizipation“ ist seit einigen Jahren zentrales Thema in pädagogischen Einrichtungen. Als pädagogische Grundhaltung ist es Voraussetzung für gelingende Bildungsprozesse, Kinderschutz und Demokratieerziehung. Die Einrichtungen haben begonnen die Beteiligung und Selbstlernkompetenz von Kindern in der täglichen Arbeit konzeptionell zu verankern. Durch Hygieneregeln, lock downs und Betretungsverbote erlebten diese Partizipationsbestrebungen vielerorts herbe Rückschläge. 

Die Fortbildung ist kostenfrei (vorbehaltlich der Förderung durch den Zukunftsfonds ("AUF!leben - Zukunft ist jetzt.") und zeitlich befristet bis 31.08.2022.

Inhalte

  • Bestandsaufnahme und Analyse wie Partizipation bereits in der KiTa umgesetzt wird
  • Vermittlung der Grundlagen der Partizipation: Was sind Selbstbestimmungsrechte, was sind Mitbestimmungsrechte?
  • Besprechung der Fragen „Wo kollidieren zwingende Coronaauflagen mit den Forderungen des § 45 SGB VIII? - Wo hat Corona Partizipationsprozesse verhindert?"
  • Klärung inwieweit Corona die  Widerstände im Team  wiederbelebt hat
  • Erörterung von Ideen für die kreative, kindgerechte Umsetzung und Visualisierung von Partizipationsmöglichkeiten für Kinder.

Lernziele

  • Insbesondere für Pandemiezeiten erhalten Sie wertvolle Hinweise wie Partizipation kindgerecht gelingen kann
  • Ansatzpunkte, um Selbstlernkompetenz und demokratisches Verhalten auch in und nach Corona wieder zu fördern
  • Reflektion von Praxisbeispielen und Praxistransfer

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • München
    06.07.2022

    Bestellnummer: OBB-22320-22-01

    Beginn: 06.07.2022 - 16:30 Uhr

    Ende: 21.07.2022 - 16:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Schwanthalerstraße 18
    80336 München

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner*in: Marilene Thorwart
    089 1895529-14
    E-Mail schreiben

    Zusatzkosten: Unterlagen: 0,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    IHK Gebühren: 0,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    Prüfungsgebühren: 0,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    Tagungspauschale: 0,00 €
    inkl. 19% MwSt.

    Termine:

    Workshoptage
    Mittwoch, 06.07.2022 von 09:00 - 16:30 Uhr
    Donnerstag, 07.07.2022 von 09:00 - 16:30 Uhr

    Reflexionstag
    Montag, 21.07.2022 von 14:00 - 17:00 Uhr (online)

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.