Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Qualitätsindikatoren und QPR in der stationären Pflege. Schnell und sicher durch die Datenerfassung und bestens vorbereitet in das Fachgespräch

Qualitätsindikatoren und QPR in der stationären Pflege. Schnell und sicher durch die Datenerfassung und bestens vorbereitet in das Fachgespräch

Aufgrund des neuen OPR müssen alle stationären Pflegeeinrichtungen 15 Qualitätsindikatoren erheben und verschlüsselt an die neu eingerichtete Datenauswertungsstelle melden. Durch die Erhebung der notwendigen Indikatoren wird die Qualität der Einrichtung sicher gestellt. Diese Vollerhebung der erfassten Daten ist dann halbjährlich zu wiederholen. Seit November 2019 berät der MDK bei seinen Besuchen über die neu strukturierte Qualitätsprüfung und kontrolliert sie auch. Im Vordergrund steht die Inaugenscheinnahme des Bewohners und das Fachgespräch mit den Mitarbeiter*innen. Neu ist, dass bestimmte zu erhebende Qualitätsaspekte  im Vordergrund stehen.

Inhalte

  • Aktuelle Fragen / Antworten zur Datenerfassung von Item zu Item
  • Von der Datenerfassung zum Erhebungsreport
  • Leitfragen des MDK - wie begegne ich am besten den B-C-D Bewertungen des MDK?

Lernziele

Die Teilnehmenden kennen den aktuellsten Stand zur Indikatoren-Erfassung und sind in der Lage, das Fachgespräch auf Augenhöhe mit dem MDK sicher zu führen.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • München
    23.04.2021

    Bestellnummer: bbw gGmbH-22054-20-01

    Beginn: 23.04.2021 - 09:00 Uhr

    Ende: 23.04.2021 - 12:15 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Baierbrunner Straße 27
    81379 München

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Verena Beiner
    089 1895529-39
    E-Mail schreiben

  • München
    14.12.2021

    Bestellnummer: bbw gGmbH-22054-20-02

    Beginn: 14.12.2021 - 16:00 Uhr

    Ende: 14.12.2021 - 19:15 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Baierbrunner Straße 27
    81379 München

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Verena Beiner
    089 1895529-39
    E-Mail schreiben