Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Agieren gegenüber dem Betriebsrat bei agilen und digitalen Prozessen

Agieren gegenüber dem Betriebsrat bei agilen und digitalen Prozessen

Digitale Transformation, agile Steuerung – Veränderungen, die in den Unternehmen häufig unter Zeitdruck organisiert werden müssen. Bei Arbeit 4.0 und Agilität wird schnell ein Faktor übersehen: der Betriebsrat. Wird das Gremium nicht frühzeitig informiert und keine Einbindung organisiert, kann es schnell zu Verzögerungen kommen. Im Seminar lernen Sie, die rechtlichen Möglichkeiten des Betriebsrates realistisch einzuschätzen - juristisch und aus Kommunikationssicht. Die rechtlichen Fragen werden auch für juristische Laien verständlich erläutert - durch eine praxisbezogene Darstellung des Betriebsverfassungsgesetzes wird die Umsetzung in der Praxis erleichtert und Planungssicherheit hergestellt.

Inhalte

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates beachten und unternehmerische Risiken vermeiden

  • Erweitere Beteiligungsrechte des Betriebsrates bei digitaler Arbeit und Agilität erkennen
  • Die besondere Wirkung von Betriebsvereinbarungen bei neuer Technik
  • Bedeutung von Rahmen-Betriebsvereinbarungen
  • Mobile Arbeit, Homeoffice, Cloud-Working und Betriebsrat

Konstruktiver Umgang mit dem Betriebsrat

  • Risiken vermeiden und unternehmerische Planungen umsetzen
  • Die besondere Rolle der Führungskräfte
  • Unterscheidung zwischen Betriebsrat und Betriebsratsmitgliedern

Informationsrechte des Betriebsrates beachten

  • Information des Betriebsrates bei Arbeit 4.0 und agiler Steuerung als Verpflichtung
  • Rechtzeitige und umfassende Information: Welche Informationen sollten dem Betriebsrat zur Verfügung gestellt werden?
  • Zusammenhang zwischen Informationsrechten und Mitbestimmung

 Risikofaktor Betriebsrat? Kollektivrechtliche Hürden bei Projektarbeit

  • Einbezug der Arbeitnehmervertretung
  • Informationsanspruch und Mitbestimmung nach BetrVG offensiv angehen und Planungssicherheit erhalten

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Nürnberg
    15.10.2020

    Bestellnummer: ZS-21992-20-01

    Beginn: 15.10.2020 - 09:00 Uhr

    Ende: 15.10.2020 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Großraum
    90429 Nürnberg

    Trainer*in: Marcus Schwarzbach

    Ansprechpartner: Elke Wailand
    089 44108-430
    E-Mail schreiben

    Zusatzkosten: Tagungspauschale /n: 71,40 €
    inkl. 16% MwSt.

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.