Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  24. Industriemeistertag Mittelfranken

24. Industriemeistertag Mittelfranken

Der Wandel der Arbeitswelt hat unmittelbaren Einfluss auf den betrieblichen Alltag. Viele Prozesse werden digitaler, Aufgaben werden komplexer, die Eigenverantwortung steigt. Führungskräfte stellt dies vor neue Herausforderungen. Sie sollen Mitarbeiter*innen qualifizieren und einbinden, Potenziale im Unternehmen nutzen und arbeitsrechtliche Bestimmungen kennen – hohe Anforderungen, die es zu meistern gilt. Der Industriemeistertag bietet Ihnen dazu informative Fach-Foren. Wählen Sie aus verschiedenen Themen wie Führen ohne Hierarchie, Positive Leadership, Cyberkriminalität oder Qualifizierungsbedarf durch Industrie 4.0.

Inhalte

Forum 1: Führen ohne Hierarchie

Michael Köhnke
Trainer, Coach und Berater, Landshut

  • Was ist meine eigentliche Rolle?
  • Welche Instrumente passen für laterale Führung?
  • Welcher Führungs-Typ bin ich?
  • Warum Ziele so wichtig sind
  • Was tun, wenn der*die Mitarbeiter*in nicht so will wie Sie?
  • Motivieren ohne Macht? Geht das überhaupt?

Forum 2: Positive Leadership – mit stärkenorientiertem Führen zur High-Performance

Eveline Brandhofer
Trainerin, Coach und Beraterin, München

  • Der Ursprung des Führungsansatzes „Positive Leadership“
  • Was High Performance Teams von durchschnittlichen Teams unterscheidet
  • Wie Führung noch besser gelingen kann – Einblicke in die Forschung
  • Das PERMA-Lead-Modell: 5 Schlüssel zum Erfolg
  • Praktische Tools und Techniken für den Führungsalltag
  • Beispiele aus der Positive Leadership Praxis

Forum 3: Das Haus der Motivation – Mitarbeiter*innen  erfolgreich führen und motivieren

Michael Rudolph
Trainer, Coach und Berater, Selb

  • Weshalb reden wir überhaupt über Motivation?
  • Intrinsische und extrinsische Motivation
  • Wir bauen ein Haus der Motivation
  • Wie erreichen wir richtiges Commitment und Empowerment bei den Mitarbeiter*innen?
  • Best Practice vom Shopfloor – Mehrwert für alle
  • Top Tipps für die Motivation der Mitarbeiter*innen

Forum 4: Lean Production bei Kärcher – Potentiale aufdecken und Lösungswege einschlagen

Jens Heger und n.n.
Manufactoring Process Improvement, Kärcher SE & Co. KG, Winnenden

  • Lean ist keine Raketenwissenschaft – die Grundlagen
  • Potentiale in meinem Unternehmen – die Wertstromplanung
  • Lean Prinzipien mit Methodenfokus – Was brauche ich wirklich?
  • Alle Mitarbeiter*innen in die Umsetzung einbinden – der kontinuierliche Verbesserungsprozess
  • Lean nachhaltig absichern – der Kärcher-Weg
  • Ohne Mitarbeiter*innen geht es nicht – Qualifizieren und Einbinden

Forum 5: Cyberkriminalität im Wirtschaftsbereich – Sensibilisierung der Führungskräfte

Mark Kopischke
Bayerisches Landeskriminalamt, Cybercrime – ZAC, München

  • Gefährdungslagen und Phänomene der Cybercrime
  • Bedrohungen von Außen – Unvorsichtigkeiten von Innen
  • Mögliche Schwachstellen mit konkretem Fallbeispiel
  • Einblicke in die mögliche Vorgehensweise eines*einer Täters*Täterin
  • Welche Rolle spielt der „Risikofaktor Mitarbeiter*in“?
  • Welche Schutzmechanismen wirksam sein können

Forum 6: Jung führt Alt und Alt führt Jung – Generationenübergreifende Führung und Zusammenarbeit

Michael Bösl und Matthias Hahn
Trainer, Coach und Berater, Oberaudorf und Privat- und Firmenkundenberater, bbw, Nürnberg

  • Wie Megatrends die Gesellschaft und die Arbeitswelt schneller verändern
  • Eigenschaften, Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Generationen
  • Erwartungen der Generationen an Arbeit, Führung und Zusammenarbeit
  • Austausch ermöglichen und Verständnis schaffen
  • (Führungs-) Methoden für die eigene Praxis
  • Erfolgsfaktoren einer generationenübergreifenden Zusammenarbeit

Forum 7: Aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht

Ulrich Uhlemann
Richter am Arbeitsgericht Weiden

  • Weisungsrecht der Führungskraft
  • Arbeitszeit – geschützt und vergütet
  • Arbeitszeit – zwingende Erfassung
  • Neues zum Urlaubsrecht
  • Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung
  • Beschäftigungsanspruch schwerbehinderter Menschen

Forum 8: Qualifizierungsbedarf durch Industrie 4.0 – Anforderungen an Führungskräfte in der Produktion

Jürgen Hübsch
Projektkoordinator, bbw, München

  • Welche Auswirkungen hat die 4. Generation der Industrieentwicklung auf den Qualifizierungsbedarf?
  • Welche Kompetenzen in einer vernetzten und digitalen Produktionswelt wichtig sind
  • Welche Verantwortung tragen Sie als Führungsverantwortliche für die Fachkräftesicherung des Unternehmens?
  • Smart heranführen und digitale Kompetenzen richtig nutzen
  • Beispiele aus der Praxis wie Robotik, Augmented Reality Anwendungen, Sensorik

Teilnehmerstimmen

„Ich schätze es, diese Schulungen nicht in den eigenen Hallen zu machen, sondern an einem neutralen Ort. Hier kann man sich konzentrieren und ist mit dem Kopf nicht ständig bei der Arbeit. Das war heute ein sehr schöner Tag. Die Dozenten waren sehr gut und mit den Kollegen hat man sich gut unterhalten. Man sollte sich immer ein bisschen weiterbilden, damit man auf dem Laufenden bleibt.“ Helmut Leitmeier, Meister bei Premium AEROTEC, Augsburg

„Besonders schätze ich am Industriemeistertag neben den sehr guten Dozenten die ansprechenden Themen. Das sind genau die Themen, die ich brauche und die mir weiterhelfen können. Auch heute hat es mir wieder sehr gut gefallen, ich habe die Foren »Agiles Führen« und »Führen von Y bis Z – Wie will die junge Generation geführt werden?« besucht. Definitiv kann ich mir vorstellen, wiederzukommen.“ Torsten Menck, Abteilungsleiter bei Wanzl, Leipheim

Besuchen Sie die Foren, diskutieren Sie mit Referent*innen und Kolleg*innen aus anderen Unternehmen und pflegen Sie dabei Ihr berufliches Netzwerk. Profitieren Sie von neuen Impulsen und Anregungen für Ihren Arbeitsalltag.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Ansbach
    19.02.2020

    Format: Tagung/Kongress

    Dauer: 1 Tag

    Bestellnummer: MOO-21824-19-01

    Beginn: 19.02.2020 - 08:30 Uhr

    Ende: 19.02.2020 - 16:30 Uhr

    Veranstaltungsort: Hochschule Ansbach
    Residenzstraße 8
    91522 Ansbach

    Ansprechpartner: Helga Kraus
    +49 911 946295 11
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 165,00 
    MwSt. frei

    Zusatzkosten: Tagungspauschale /n: 35,70 €
    inkl. 19% MwSt.