Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  HEP im Erziehungsdienst

HEP im Erziehungsdienst

Mit der abgeschlossenen Weiterbildung „Heilerziehungspfleger/-in im Erziehungsdienst" kann der/die Heilerziehungspfleger/-in als Fachkraft in Kindertagesstätten eingesetzt werden. Denn auch in diesen Einrichtungen finden sich zunehmend Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen, deren Betreuung im Rahmen der Inklusion eine besondere Aufgabe darstellt. Heilerziehungspfleger/-innen verfügen bereits über bedeutsame Kompetenzen für diese Aufgabe.

Inhalte

Die Weiterqualifikation kann bereits während Ihrer Ausbildung beginnen. Hierfür belegen Sie das Wahlfach „Frühkindliche Bildung" mit einem Umfang von 120 Unterrichtsstunden. Diese theoretische Unterrichtsphase steht auch HEPs mit bereits abgeschlossener Ausbildung als externe Teilnehmer/-innen offen.


Inhalte des Wahlfachs „Frühkindliche Bildung"

  • Entwicklungspädagogische Grundlagen
  • Das Bildungsverständnis im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Pädagogisches Handeln
  • Bindungs-, Sprach- und Spielentwicklung
  • Entwicklungsrisiken
  • Rechtliche Grundlagen


Praxisphase

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum/-r Heilerziehungspfleger/-in ist eine 6-monatige Praxisphase in einer Kindertageseinrichtung nach dem BayKiBiG zu absolvieren. Begleitend findet an vier Seminartagen die Reflexion der praktischen Tätigkeit statt.


Kompetenzüberprüfung

  • Erstellen einer Hausarbeit in Abstimmung mit der Fachschule
  • Praxisbesuch in der Kindertageseinrichtung durch die Fachschule zum Nachweis der erforderlichen Kompetenzen als pädagogische Fachkraft
  • Differenziertes Auswertungsgespräch

Für Schüler/innen der Fachschule für Heilerziehungspflege fallen für die Theoriephase keine zusätzlichen Kosten an. Für externe Teilnehmer beträgt die Teilnahmegebühr für die Theoriephase 350 Euro.

Die Teilnehmergebühr für die Praxisphase mit abschließender Kompetenzüberprüfung beträgt für alle Teilnehmer 650 Euro.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • 22.10.2021

    Format: Lehrgang

    Dauer: 11 Monate

    Bestellnummer: BA-10827-21-01

    Beginn: 22.10.2021 - 15:30 Uhr

    Ende: 30.11.2022 - 17:30 Uhr

    Veranstaltungsort:

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Natalie Goller
    0951 93224-19
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 1.000,00 
    MwSt. frei

  • Passau
    06.11.2021

    Format: Lehrgang

    Dauer: 11 Monate

    Bestellnummer: PA-10827-20-01

    Beginn: 06.11.2021 - 09:00 Uhr

    Ende: 28.02.2024 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Bahnhofstraße 27
    94032 Passau

    Trainer*in: Anerkannte Expert*innen

    Ansprechpartner: Johannes Bartl
    0851 95625-15
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 1.000,00 
    MwSt. frei

    Die Theoriephase endet am 28.07.2023.
    Die Praxisphase endet am 28.02.2024.