Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Fachforum Demenz 2019

Fachforum Demenz 2019

Das Motto des diesjährigen Fachforums Demenz lautet: "Raus aus der Tabuzone! Demenzaktiv mit Herz und Verstand“ und wird im Rahmen der ersten bayerischen Demenzwoche durchgeführt. Mit dieser Veranstaltung erfolgt  erneut die aktive Auseinandersetzung mit der Krankheit Demenz. Raus aus der Tabuzone oder Klartext sprechen und handeln. Betreuungs- und Beschäftigungskonzepte sind gefragter denn je. Aktuell leiden 1,7 Millionen Menschen in Deutschland an einer demenziellen Erkrankung. Für die kommenden Jahre prognostizieren Experten einen weiteren rasanten Anstieg. 2050 werden es schon über zwei Millionen Betroffene sein.

Inhalte

Nach dem einführenden Vortrag von Dr. med. W.E. Hofmann - Neurologe, Aschaffenburg - zum Thema: „Nichtmedikamentöse Behandlungsstrategien bei Menschen mit Demenz“ stellt Dr. med. J. Dorr, leitender Arzt der Abteilung für Akutgeriatrie und geriatrische Frührehabilitation, Klinikum Aschaffenburg-Alzenau die Frage nach der Demenz und dem freien Willen - "Wie kann ich Vorsorge treffen?“

Mit dem Erfahrungsbericht "Ein Wuff für die Seele" stellt Gaby Faeseler die positiven Erfahrungen zum therapiebegleitenden Einsatz von Hunden bei Demenz dar.

Die anschließenden Workshops mit erfahrenen Trainern laden zur Interaktion ein. Mit dabei sind G. Faeseler mit ihrem Team und ihren Hunden vom Malteser Hilfsdienst; A. Pötzl zum Thema Königsweg Musik bei Demenz; U. Kraus mit Bewegung tro(t)z Demenz sowie B. Goletzko mit Sitztanz für Einsteiger.

Lernziele

  • Sie erhalten aktuelle Informationen zu: „Nichtmedikamentöse Behandlungsstrategien bei Menschen mit Demenz“, „Vorsorge treffen“, "Demenz und der freie Wille".
  • Sie lernen in Workshops mit erfahrenen Trainern interessante Betreuungsangebote mit Demenzkranken kennen und können es auch direkt ausprobieren.
  • Sie erhalten Unterstützungsangebote zum aktiven Umgang mit der Demenz.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Teilnahmebestätigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Anmeldung und weitere Informationen auch bei Petra Simon-Wolf unter der Telefonnummer 06021 41 76 162, eMail petra.simon-wolf@bbw.de bzw. fachforumdemenz-ab@bbw.de.

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Aschaffenburg
    17.09.2019

    Format: Tagung/Kongress

    Dauer: 4 Stunden

    Bestellnummer: AB-10826-19-01

    Beginn: 17.09.2019 - 14:00 Uhr

    Ende: 17.09.2019 - 18:00 Uhr

    Veranstaltungsort: bbw gGmbH
    Lange Straße 9-11
    63741 Aschaffenburg

    Ansprechpartner: Petra Simon-Wolf
    06021 4176 162
    E-Mail schreiben

    Das Fachforum findet im AOK Veranstaltungszentrum Goldbacher Str. 57, Aschaffenburg statt.