Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  GRENZbewusst – als Führungskraft mit eigenen und Grenzen anderer bewusst umgehen

GRENZbewusst – als Führungskraft mit eigenen und Grenzen anderer bewusst umgehen

Im Berufs- und Führungsalltag ist es unerlässlich, seine eigenen, aber auch die Grenzen anderer zu erkennen. Vor allem der konstruktive Umgang mit Grenzen ist ein fundamentaler Baustein im beruflichen Kontext, der die Zusammenarbeit maßgeblich beeinflussen kann. Grenzsituationen sind Momente, in denen ein Mensch erfährt, dass er mit seinen bisherigen Handlungsmöglichkeiten nicht viel weiterkommt. Häufig basieren auch Konflikte auf bereits überschrittenen Grenzen, die es frühzeitig zu erkennen gilt. In diesem Praxisseminar lernen Sie auf der Grundlage des systemischen Ansatzes Grenzen zu benennen und diese als Basis für weiteres persönliches Lernen zu nutzen. Sie werden außerdem in vielen praktischen Übungen erkennen, wie Sie mit Ihren eigenen Grenzen und denen Ihrer Mitarbeiter umgehen und wie Sie Grenzen im konstruktiven Miteinander nutzen. In praktischen Übungen wird Ihre persönliche Haltung zu Grenzenund Grenzerfahrungen reflektiert. 

Inhalte

  • Wichtige Grenzen auf der Grundlage des systemischen Ansatzes erkennen und benennen
  • Eigene Bedürfnisse und Verhaltensmuster bei Grenzerfahrungen richtig einschätzen
  • Umgang mit den eigenen Grenzen und Grenzen im Umfeld
  • Konstruktive und nicht-konstruktive Umgangsformen mit Grenzen
  • Umgang mit Ambivalenzen
  • Wirkung von Grenzen auf mich und andere
  • Anwendung der Inhalte im beruflichen Alltag
  • Affekte im Kontext von Grenzen und Grenzerfahrungen

Lernziele

  • Sie lernen auf Basis des systemischen Ansatzes Grenzen zu benennen
  • Sie lernen Grenzen in der konstruktiven Zusammenarbeit zu nutzen
  • Sie reflektieren persönliche Grenzerfahrungen

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Leipheim
    27.03.2019

    Format: Seminar

    Dauer: 2 Tage

    Bestellnummer: ZS-10739-18-02

    Beginn: 27.03.2019 - 09:30 Uhr

    Ende: 28.03.2019 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Leipheim

    Trainer: Dr. Alexander Reinhart

    Ansprechpartner: Elke Wailand
    089 44108-430
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 890,00 €
    MwSt. frei

    Zusatzkosten: Tagungspauschale /n: 140,00 €
    inkl. 19% MwSt.

  • Regensburg
    11.09.2019

    Format: Seminar

    Dauer: 2 Tage

    Bestellnummer: ZS-10739-18-01

    Beginn: 11.09.2019 - 09:30 Uhr

    Ende: 12.09.2019 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Regensburg

    Trainer: Dr. Alexander Reinhart

    Ansprechpartner: Elke Wailand
    089 44108-430
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 890,00 €
    MwSt. frei

    Zusatzkosten: Tagungspauschale /n: 140,00 €
    inkl. 19% MwSt.

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgreiches Selbstmanagement

2 Tage

Details

Anspruchsvolle Führungssituationen meistern

2 Tage

Details

Das Mitarbeitergespräch – ein Instrument guter Führung

1 Tag

Details