Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen

Für Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens ist ein Qualitätsmanagement-System gesetzlich vorgeschrieben. Wir bieten die drei Qualifizierungsstufen Qualitätsmanagement-Beauftragter (QB), Interner Q-Auditor (IQA) sowie Q-Manager (QM) an. Die drei Module können einzeln oder in Kombination gebucht werden.  

Inhalte

 Qualitätsbeauftragte/-r

  • Qualitätsmanagement
  • Organisation der Qualitätstätigkeiten
  • Prozessmanagement
  • Techniken der Qualitätsverbesserung
  • Management von Ressourcen
  • Dienstleistungsrealisierung mit QM
  • Überwachung und Messung von Prozessen
  • Lenkung von Fehlern
  • Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen
  • Zertifizierung und Auditierung

Zugangsvoraussetzungen: An der Weiterbildung können alle Personen teilnehmen, die den Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mindestens ein Jahr Vollzeitberufserfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen erbringen.


Interner Qualitätsauditor

  • Qualitätsverbesserung (Organisation, Techniken, Einführung)
  • Akkreditierung und Zertifizierung
  • Auditprozessaktivitäten
  • Berichtswesen
  • Folgemaßnahmen eines Audits
  • Empfehlungen nach einem Audit
  • Qualifikation der Qualitäts-Auditoren

Zugangsvoraussetzungen: An der Weiterbildung können alle Personen teilnehmen, die die erfolgreiche Teilnahme an einer akkreditierten QB-Prüfung vorweisen können.


Q-Manager

  • Organisation der Q-Tätigkeiten
  • Techniken der Q-Verbesserung
  • Management von Ressourcen
  • Einkauf und Untervertragsaufgabe
  • Produktions- und DL-Prozesse
  • Überwachung und Messung von Produkten/Prozessen

Zugangsvoraussetzungen: An der Weiterbildung können alle Personen teilnehmen, die die erfolgreiche Teilnahme an einer akkreditierten QB-Prüfung vorweisen können.

Lernziele

Als Qualitätsbeauftragte/-r beherrschen Sie die Prinzipien, Methoden und Verfahren des Qualitätsmanagements entsprechend den Vorgaben im Gesundheits- und Sozialwesen. Sie sind in der Lage, beim Aufbau und der Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems Unterstützung zu geben.


Als Interner Auditor erlernen Sie die Planung, Durchführung und Dokumentation interner Untersuchungsverfahren. So werden interne Prozesse hinsichtlich der Anforderungen und Richtlinien des Qualitätsmanagements optimiert. Sie tragen zur erfolgreichen Zertifizierung Ihrer Einrichtung bei und decken Möglichkeiten auf, um eine kontinuierliche Verbesserung sicherzustellen.


Beim Q-Manager steht die Vermittlung von Qualitätsmanagement-Methoden zum Aufbau, zur Pflege und Optimierung des Qualitätsmanagementsystems sowie zur Verbesserung des Qualitätsniveaus auch unter Berücksichtigung von Kostenaspekten im Mittelpunkt.

 

Der genannte Preis bezieht sich auf den jeweiligen Abschluss (siehe zusätzliche Informationen bei den Veranstaltungen).

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

Es sind aktuell keine Veranstaltungen geplant. Bitte kontaktieren Sie uns. anfrage@bbw-seminare.de