Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  »  Internationalisierung - Interkulturelle Intelligenz als Wettbewerbsvorteil

Internationalisierung - Interkulturelle Intelligenz als Wettbewerbsvorteil

Im Zuge der Internationalisierung ist interkulturelle Sensibilität, interkulturelle Kompetenz ein wesentlicher Erfolgsbaustein, da jede Kultur über eigene Werte verfügt.  

Inhalte

In diesem Seminar lernen Sie zu differenzieren, wer in Ihrem Unternehmen welche Fähigkeiten braucht, um in einer bestimmten Funktion international gekonnt zu handeln. Ein- oder Verkaufsverhandlungen, der Projekteinsatz im Ausland oder die Beschäftigung von Zugewanderten und Geflüchteten fordern und fördern ganz unterschiedliche Arten interkultureller Intelligenz. Realistische Fallbeispiele verdeutlichen das und regen zur eigenen Auseinandersetzung damit an. Am Ende stehen konkrete Tipps und Tools, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen

Welche Internationalisierungskompetenzen sind für Ihr Unternehmen relevant?

  • Vom englischen Slogan über Spanisch-Sprachtraining zum Führungskräfte-Training – alles gleich wichtig?
  • Make Your T.R.A.C.S.! Mehr als ein englischer Slogan: welche Kompetenzen bringen Sie im Unternehmensalltag extern und intern voran.

Ihr interkulturelles Knowhow in der Praxis

  • Fallbeispiele: wie umgehen mit inter-nationalen Verhandlungspartnern, aus dem Ausland zurückkehrenden Spezialisten, dem Meister ohne Französischkenntnisse?

Vorteile interkultureller Intelligenz nutzen

  • Wo die größten Wettbewerbsvorteile liegen
  • Was Sie für Entwicklung und Aufbau interkultureller Kompetenz tun können (und sicherlich werden)

Lernziele

  • Sie differenzieren, welche interkulturellen Kompetenzen für ihr Unternehmen wirklich wichtig sind
  • Sie wenden konkrete interkulturelle Fähigkeiten auf realistische Fallbeispiele an
  • Sie entwickeln Fragestellungen, die Ihr Unternehmen in interkultureller Intelligenz voranbringen

Die Grundlagen für diese Ziele werden im ersten Teil gelegt. Beide Teile können auch einzeln gebucht werden und bilden jeweils eigene Einheiten.

 

Preise, Termine und Veranstaltungsorte

  • Nürnberg
    29.03.2019

    Format: Seminar

    Dauer: 1 Tag

    Bestellnummer: ZS-10164-18-03

    Beginn: 29.03.2019 - 09:00 Uhr

    Ende: 29.03.2019 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Großraum
    Nürnberg

    Trainer: Dr. Cornelius Görres

    Ansprechpartner: Doris Pinsker
    089 44108-418
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 460,00 €
    MwSt. frei

    Zusatzkosten: Tagungspauschale /n: 70,00 €
    inkl. 19% MwSt.

  • Augsburg
    29.11.2019

    Format: Seminar

    Dauer: 1 Tag

    Bestellnummer: ZS-10164-18-04

    Beginn: 29.11.2019 - 09:00 Uhr

    Ende: 29.11.2019 - 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Großraum
    Augsburg

    Ansprechpartner: Doris Pinsker
    089 44108-418
    E-Mail schreiben

    Teilnehmergebühr: 460,00 €
    MwSt. frei

    Zusatzkosten: Tagungspauschale /n: 70,00 €
    inkl. 19% MwSt.

Inhouse Schulung: Sie wünschen sich eine firmeninterne Weiterbildung nach Ihren Bedürfnissen? Wir bieten Ihnen passgenaue Trainings für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über unsere Inhouse Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren

Internationalisierung - Interkulturelle Kompetenz als Wettbewerbsvorteil

1 Tag

Details

Erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Teams

1 Tag

Details