Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Stark für die Zukunft: RAPA startet zum zweiten Mal Qualifizierungsprojekt für Montagemitarbeiter*innen

Stark für die Zukunft: RAPA startet zum zweiten Mal Qualifizierungsprojekt für Montagemitarbeiter*innen

Zehn RAPAjaner starten mit der berufsbegleitenden Vorbereitung auf die Externenprüfung zum*zur Maschinen- und Anlagenführer*in mit IHK-Abschluss.

Qualifizierungskurs Maschinen- und Anlagenführer*inIn Zeiten von Fachkräftemangel und dem Rückgang der Ausbildungszahlen ist die Qualifizierung interner Mitarbeiter*innen wichtiger denn je. Um sich diesen Entwicklungen aktiv entgegenzustellen, startet RAPA nach einem Jahr coronabedingter Zwangspause nun erneut in das Qualifizierungsprojekt „Maschinen- und Anlagenführer*in“. Die Durchführung erfolgt berufsbegleitend im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes der Bundesagentur für Arbeit. 

Ziel des Projekts, das über neun Monate laufen wird, ist die Befähigung von berufserfahrenen Montagehelfer*innen zur Übernahme erweiterter Aufgaben in der Montage. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Berufsabschluss und erweiterte Kenntnisse, die sie für zukünftige Aufgaben bestens wappnen. Die Konzeption dieser Qualifizierungsmaßnahme entstand in enger Zusammenarbeit und Planung zwischen der Personalentwicklung und Produktionsleitung bei RAPA sowie des bbw Oberfranken, Standort Hof, und der Bundesagentur für Arbeit. Bereits 2019/2020 konnten durch diese Initiative neun Montagemitarbeiter*innen ihren IHK-Berufsabschluss erwerben. „Nach dem großen Erfolg des vergangenen Durchlaufs hatten wir einen richtigen Ansturm auf die limitierten Plätze.“, so Stephanie Sonntag, Leiterin der Personalentwicklung bei RAPA. 

Nun starteten am 13. September zehn Montagemitarbeiter*innen die berufsbegleitende Vorbereitung auf die Externenprüfung (IHK) zum*zur Maschinen- und Anlagenführer*in, nachdem sie sich in einem spezifischen Auswahlverfahren für die Teilnahme an der Maßnahme qualifiziert haben. Klaus Menger von der bbw gGmbH, Brigitte Hennig von der Bundesagentur für Arbeit sowie die Organisator*innen seitens RAPA, Geschäftsführer Dr. Roman Pausch, Personalleiter Stephan Meixner sowie Stephanie Sonntag begrüßten die RAPAjaner bei der Auftaktveranstaltung, übergaben erste Schulungsunterlagen und informierten über den Kursablauf. Statt Schultüten gab es zum Kursstart für alle Beteiligten zudem als kleine Einstimmung einen RAPA-Beutel mit Erstausstattung für den Unterricht. 

An diesem Tag startete auch der erste theoretische Unterricht in den Räumlichkeiten der RAPA. Künftig gibt es im Wechsel Theorie- und Praxisphasen am bbw Standort Hof. Im Mai 2022 findet der Abschluss der Qualifizierung mit IHK-Prüfung (Berufsabschluss über Externenprüfung) statt.

RAPA sei sehr stolz, diese Maßnahme mit den Kooperationspartnern zum zweiten Mal umzusetzen, erklärte Dr. Roman Pausch und ergänzt: „Für die Qualifizierungsteilnehmer eröffnen sich nach erfolgreichem Abschluss neue berufliche Perspektiven bei RAPA.“ Eine „Win-Win-Situation“ für alle Beteiligten, findet auch RAPA-Personalleiter Stephan Meixner, der allen einen guten Kursstart und viel Erfolg wünscht.

RAPA / 10.11.2021

Diese Nachrichten könnten Sie auch interessieren

Covid19-Update: Gelten der 2G-Regel

– Für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung gilt seit 24. November die 2G-Regelung. Was bedeutet das für Sie und Ihre bevorstehende Veranstaltung?

Vertreter*innen des bbw Oberpfalz auf der HOGA Messe in Nürnberg

– Mit einem neuen, modularen Qualifizierungskonzept für Mitarbeiter*innen in der Gastronomie und Hotellerie bietet das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft seit diesem Jahr eine neue virtuelle Weiterbildungsmöglichkeit für...

Auftaktveranstaltung des ZUKUNFTSZENTRUM SÜD - Jetzt Plätze sichern!

– Digitalisierung und Künstliche Intelligenz verändern die Arbeitswelt. Auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) spielt KI inzwischen eine wichtige Rolle und bietet gerade für diese Unternehmen viele Potentiale. Genau hier...

Aufgepasst! Wir suchen Sie! – Werden Sie jetzt zum*zur Trainer*in und geben Sie Ihr Knowhow weiter

– Sie führen Ihre Tätigkeit mit Leidenschaft aus und geben Ihr Fachwissen gerne weiter? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Bayerische Industriemeistertage 2020 – virtuell

Industriemeistertage 2021 im Online-Format – jetzt für Zusatztermine anmelden

– Die virtuellen Industriemeistertage 2021 gehen in die Verlängerung. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir 2 weitere Termine an. Sichern Sie sich einen Platz für eine unserer beiden Veranstaltungen am 08. Oktober und 16....

Exklusiv in Deutschland: Das Zürcher Verhandlungsmodell®

– Trainieren Sie, wie Sie in anspruchsvollen Verhandlungssituationen Ergebnisse erreichen, die für alle Beteiligten Mehrwert schaffen. Sie verhandeln täglich: In Strategie-Sitzungen, Change-Prozessen und Schlüsselprojekten, mit der...

Digitaler Hidden Champion – erneute Auszeichnung für die bbw gGmbH und die bbw-Gruppe

– Das F.A.Z.-Institut hat das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. mit seinen 17 Gesellschaften erneut als Weiterbildungsanbieter im Bereich Digitalisierung prämiert. Die Auszeichnung bestätigt damit die Entwicklungen...

Assistent*innen Forum 2021 am 05. Juli als virtuelle Online-Tagung

– Die Digitalisierung schreitet weiter voran und beeinflusst auch Ihren beruflichen Alltag als Assistent*in. Das Assistent*innen Forum 2021 als virtuelle Tagung gibt Ihnen hierzu wertvolle Impulse. Erfahren Sie im Rahmen des...

Beschäftigungssicherungsgesetz

Beschäftigungssicherungsgesetz fördert Weiterbildung während Kurzarbeit

– Das Beschäftigungssicherungsgesetz bietet Anreize für Unternehmen, ihre Mitarbeiter*innen während Kurzarbeit weiterzubilden und damit auch in Zukunft die Sozialversicherungsbeiträge während Kurzarbeit erstattet zu bekommen. Dies...

Präsenzunterricht ab 22. Februar teilweise wieder möglich

– Bei Inzidenzen kleiner als 100 sind in den jeweiligen Landkreisen bzw. kreisfreien Städten Vor-Ort-Beschulungen der Beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung wieder möglich. Präsenzmaßnahmen der Erwachsenenbildung und sonstige...

Weitere Nachrichten finden sie in unserem News-Archiv