Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Qualifizierungsinitiative digitaler Wandel – „Netzwerk Q 4.0“

Qualifizierungsinitiative digitaler Wandel – „Netzwerk Q 4.0“

Das Netzwerk Q 4.0 ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und fördert Konzeptentwicklung und Qualifizierung von Berufsbildungspersonal. Auch die bbw gGmbH ist in das Projekt involviert. Der zum Unternehmen gehörenden it akademie bayern obliegt die Projektleitung im Freistaat. Dieser Artikel gibt einen Einblick über Inhalte, Ziele und Projektpartner von Netzwerk Q 4.0.

BMBF FörderungDie technologischen Entwicklungen im Zuge des digitalen Wandels sind äußerst dynamisch und verändern die Art, wie Menschen kommunizieren, arbeiten und lernen. Mit dem digitalen Wandel verändern sich Arbeitsinhalte und Arbeitsformen und erfordern neue berufliche Kompetenzen. Digitale Technologien eröffnen zudem neue Möglichkeiten des Lernens und Lehrens in der Ausbildung. In diesem Kontext kommt der fachlichen und pädagogischen Kompetenz des Berufsbildungspersonals eine entscheidende Rolle zu. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung am 1. Oktober 2019 gestartete Projekt hat zum Ziel adäquate Weiterbildungskonzepte zu entwickeln und zu implementieren. Im Fokus stehen neuartige Weiterbildungsformate für die Anpassung der Ausbildungsprozesse an den digitalen Wandel. Hierbei werden insbesondere regional- und branchenspezifische Unterschiede bei der Entwicklung der Qualifizierungsmodule berücksichtigt.

Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel

Netzwerk Q 4.0 ist ein gemeinsames Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und der Bildungswerke der Wirtschaft. Dieses bundesweite Netzwerk hat zum Ziel, die evaluierten best-practice Beispiele der einzelnen Bundesländer so zu bündeln, dass daraus ein bundesweiter Standard für die Qualifizierung zur Unterstützung der digitalen Transformation geschaffen werden kann. Ziel ist die Entwicklung von fundierten Weiterbildungskonzepten für das Berufsbildungspersonal. 

Qualifizierungsinitiative digitaler Wandel Projekt Netzwerk Q 4.0Die Bildungswerke und die zentrale Rolle der bbw gGmbH in Bayern 

Eine besondere Rolle spielen die Bildungswerke der Länder. Sie evaluieren den regionalen und branchenspezifischen Bedarf, führen persönliche Beratung bei Unternehmen durch und entwickeln daraus passgenaue Prototypen der Qualifizierung. In Bayern werden vier sogenannte Koordinierungsstellen aufgebaut, die jeweils mit einem Mitarbeiter besetzt sein werden. Diese Mitarbeiter sorgen zudem für die Vernetzung der ortsansässigen Unternehmen sowie weiterer Akteure der beruflichen Bildung. Die Koordinierungsstellen befinden sich in Schweinfurt, München, Augsburg und Nürnberg. Die it akademie bayern der bbw gGmbH übernimmt in Bayern die Gesamtprojektleitung.

„Die Aus- und Weiterbildung von Beschäftigten ist von entscheidender Bedeutung für die erfolgreiche Gestaltung des digitalen Wandels. Die Entwicklung von passgenauen Qualifizierungsangeboten kann nur unter Berücksichtigung von branchen- und betriebsspezifischen Aspekten gelingen. Das Besondere an diesem Projekt ist die Zusammenarbeit der Bildungswerke der Länder und die Zusammenarbeit mit dem Institut der Wirtschaft (IW) in Köln. Mit dieser Konstellation wird es uns möglich sein, praxisnahe und zukunftsfähige Konzepte für die Weiterbildung von Berufsbildungspersonal zu entwickeln. Dieses Netzwerk erfolgversprechend nutzen zu können ist ein Schlüssel zum Erfolg.“

Ralf Kunz, Leiter der it akademie bayern, zum Ablauf des Projektes

Sie haben Fragen zum Projekt? Wir beraten Sie gerne!

Ralf Kunz

Leiter it akademie bayern

Telefon: 0821 56751-13

E-Mail: ralf.kunz@bbw.de

 

Foto: © vege/Fotolia

Diese Nachrichten könnten Sie auch interessieren

Digitale Lernfabrik

Die Digitale Lernfabrik: Starten Sie 2020 in der Industrie 4.0 durch

– Qualifizieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter*innen für die Arbeitswelt 4.0. Wir bieten Ihnen in München und Nürnberg in unseren Räumlichkeiten der Digitalen Lernfabrik die ideale Möglichkeit, sich an modernsten Modellanlagen...

playbizz

playbizz – das Unternehmensplanspiel für Auszubildende

– playbizz ist eine Wirtschaftssimulation, die betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse modellhaft darstellt. Das Unternehmensplanspiel bietet Auszubildenden die Möglichkeit als "Manager*innen" ein Unternehmen zu führen und...

bbw Seminarprogramm Katalog 2020

Unser Seminarkatalog 2020 ist da: Praxisnahe Weiterbildungen für Sie!

– Entdecken Sie unser umfangreiches Angebot „Training und Development“ 2020 und entscheiden Sie sich schon jetzt für eine berufliche Weiterbildung im kommenden Jahr! Praxisnähe, sofortige Anwendbarkeit, Eingehen auf aktuelle...

Förderung Bildungsschecks Infos

Bayerische Bildungsschecks: 500 Euro Förderung für Ihre Weiterbildung

– Gute Nachrichten für Beschäftigte, die Weiterbildungsmaßnahmen in Anspruch nehmen möchten. Bayerns Arbeitsministerin Kerstin Schreyer teilte mit: „Wir bringen die Bayerischen Bildungsschecks auf den Weg.“ Seit August können...

Seminar Resilienz

Seminar: Erfolgreich im Job dank Resilienz und innerer Gelassenheit

– Die Aufgaben und Anforderungen im beruflichen Alltag werden immer vielfältiger und komplexer. Umso wichtiger ist es, als Mitarbeiter*in, Führungskraft und Organisation souverän zu handeln und optimistisch zu bleiben. Resilienz –...

Industriemeistertag Zusatztermin Nürnberg

Letzte Chance für 2019: Industriemeistertag „extra“ in Nürnberg

– Aufgrund der hohen Nachfrage findet am 14. Oktober in Nürnberg ein zusätzlicher Industriemeistertag statt. Beim Zusatztermin erwarten Sie spannende Fach-Foren zu Themen wie Agilität und Führung, Kommunikationskompetenz am...

Industriemeistertage 2019 Rückschau

Über 1.500 Teilnehmer*innen bei den Industriemeistertagen 2019

– Neun Fach-Tagungen in neun bayerischen Städten mit über 1.500 Teilnehmer*innen: Die Bayerischen Industriemeistertage 2019 sind erfolgreich zu Ende gegangen. Im Fokus standen die neuen Herausforderungen, denen sich Meister*innen,...

Studie Frauen Führung

IW-Studie: Warum Frauen in Führungspositionen selten sind

– Fast 45 Prozent aller Beschäftigten sind Frauen. Bei den Führungskräften stellen sie jedoch nur 29 Prozent und sind damit stark unterrepräsentiert. Dies hat eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ergeben. Welche...

AssistentInnen Forum 2019 News

Assistent*innen Forum 2019 am 23. Juli in Nürnberg

– *** Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht! *** Erfahren Sie auf unserer Tagung, wie Sie trotz der hohen Anforderungen im Beruf gelassen bleiben, die eigenen Bedürfnisse erkennen und Kraft tanken. Lernen Sie in den Fach-Foren,...

Open Space Mediation Workshop Bamberg

Open Space Workshop „Planet Mediation“ in Bamberg

– Entdecken Sie neue Handlungsfelder im Open Space Verfahren am 22. und 23. Februar. Noch sind Plätze frei. Der Workshop richtet sich an Menschen, die in und mit Gruppen und Organisationen arbeiten, an Führungskräfte, Berater*innen...

Weitere Nachrichten finden sie in unserem News-Archiv