Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » playbizz – das Unternehmensplanspiel für Azubis startet im November 2018

playbizz – das Unternehmensplanspiel für Azubis startet im November 2018

Als Auszubildender ein Unternehmen im Team führen und praxisnah unternehmerische Zusammenhänge erlernen - jetzt anmelden!

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge kann man lernen, indem man Lehrbücher liest – oder spannend erleben, indem man einfach selbst ein Unternehmen steuert … playbizz ist eine Wirtschaftssimulation, die betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse modelhaft darstellt. Das Unternehmensplanspiel bietet Auszubildenden die Möglichkeit, als „Manager“ ein Unternehmen zu führen und sich dabei spielerisch und praxisnah mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auseinanderzusetzen.

Das Planspiel ist für alle Ausbildungsbereiche offen. Der wöchentliche Zeitbedarf beträgt durchschnittlich 2 Stunden und für die Teilnahme reicht ein Arbeitsplatz aus.

Im Planspiel werden Schlüsselqualifikationen durch die gemeinsame Entscheidungsfindung in der Gruppe trainiert, z. B.

  • Selbstorganisation
  • Analytisch Denken
  • Strukturiertes Arbeiten
  • Team-, Kommunikations-, und Konfliktfähigkeit

Gleichzeitig werden Grundfertigkeiten durch Anwendung geübt und gefestigt, wie z. B.

  • Lese-, Rechen-, und Medienkompetenz
  • logisches Denken

Ziel des Planspiels ist es, im Verlauf von vier simulierten Geschäftsjahren einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften und gleichzeitig die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens zu sichern.

Am Ende der Spielperiode qualifizieren sich die Landessieger für die Bundesendrunde um den Bundessieger zu ermitteln.

Organisatorisches

Spielperiode: November 2018 bis März 2019

Landesendrunde: 11 und 12 April 2019

Bundesendrunde: 05 und 6 Juni 2019

 

Seminargebühr: 350,00 € pro Team

Anmeldefrist: 01.10.2018

weitere Infos: www.playbizz.de

Ihre Ansprechpartnerin für die Anmeldung und Fragen

Hanneke Kersting

Beraterin Privat- und Firmenkundenbereich

Telefon: 0821 40802-159

E-Mail: hanneke.kersting@bbw.de

Diese Nachrichten könnten Sie auch interessieren

Industriemeistertage News

Industriemeistertage Bayern: Jetzt anmelden für die Fach-Tagungen

Die Veranstaltungen für technisch-gewerbliche Führungskräfte finden von Februar bis Mai in neun Städten statt

Open Space Mediation Workshop Bamberg

Open Space Workshop „Planet Mediation“ in Bamberg

Entdecken Sie neue Handlungsfelder im Open Space Verfahren am 22. und 23. Februar. Noch sind Plätze frei.

Rahmenvertragskunde Fürst

Neuer Rahmenvertragskunde: Moritz Fürst GmbH & Co. KG

Die Moritz Fürst GmbH & Co. KG aus Nürnberg profitiert ab sofort von den vorteilhaften Konditionen

bbw Seminar-Programm 2019

Seminarkatalog 2019: Praxisnahe Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

Lernen Sie, was Sie langfristig beruflich weiterbringt. Hier finden Sie unser Angebot von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zeitmanagement.

Zusatzqualifikation (ZQ) für M+E Berufe

Modernisierung der M+E Berufe: von IT Sicherheit bis digitale Produktion

Neue Zusatzqualifikationen (ZQ) für Ausbilder und Fachkräfte als Blended Learning Trainingsreihe

Gratulation zum Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung

Drei unserer Absolventinnen haben als Fachwirtinnen im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) den Meisterpreis erhalten.

Rahmenvertrag Hagemeyer bbw

Neuer Rahmenvertragskunde: HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG

Die HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG aus München profitiert ab sofort von den vorteilhaften Konditionen

Trainingsreihe Führungskräfte: Module einzeln buchbar

Trainingsreihe für Nachwuchsführungskräfte und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung

Exklusiv in Deutschland: Das Zürcher Verhandlungsmodell®

Trainieren Sie, wie Sie in anspruchsvollen Verhandlungssituationen Ergebnisse erreichen, die für alle Beteiligten Mehrwert schaffen.

Abschluss-Zertifikat für Mediatoren in Bamberg

Wenn es um Konflikte geht, sind sie jetzt zertifizierte Spezialisten: Unsere Teilnehmer/-innen haben die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Weitere Nachrichten finden sie in unserem News-Archiv