Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » playbizz – das Unternehmensplanspiel für Auszubildende

playbizz – das Unternehmensplanspiel für Auszubildende

playbizz ist eine Wirtschaftssimulation, die betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse modellhaft darstellt. Das Unternehmensplanspiel bietet Auszubildenden die Möglichkeit als "Manager*innen" ein Unternehmen zu führen und sich dabei spielerisch und praxisnah mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auseinanderzusetzen.

playbizz

Bei dem simulierten Unternehmen handelt es sich um einen mittelständischen Produktionsbetrieb, der ein Konsumgut herstellt und vermarktet. Dabei muss sich das Unternehmen im Wettbewerb mit anderen Anbietern auf dem heimischen Markt und beim Export behaupten. Im Spielverlauf stellen sich die Teams und damit die Auszubildenden in ihrer Rolle als Manager*innen verschiedenen Herausforderungen. 

  • Wie entwickele ich eine geeignete Marktstrategie?
  • Wie expandiere ich mit meinem Unternehmen?
  • Welche unternehmerischen Risiken muss ich beachten und wie gehe ich mit diesen um?

Was sind die Vorteile?

Während des Spielverlaufs setzen sich die Auszubildenden damit auseinander, ein Unternehmen zu leiten – spielerisch und praxisnah. Außerdem machen sie sich mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre vertraut. Sie eignen sich wichtige Schlüsselqualifikationen an und trainieren diese durch die gemeinsame Entscheidungsfindung in der Gruppe. Gefördert werden dabei Schlüsselqualifikationen wie:

  • Selbstorganisation
  • Analytisches Denken
  • Strukturiertes Arbeiten
  • Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.

Gleichzeitig werden Grundfertigkeiten wie Logisches Denken sowie Lese-, Rechen- und Medienkompetenz durch die praktische Anwendung geübt und gefestigt.

Was ist das Ziel?

Ziel des Planspiels ist es, im Verlauf von vier simulierten Geschäftsjahren einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften und gleichzeitig die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. Am Ende der Spielperiode qualifizieren sich die Landessieger*innen für die Bundesendrunde, um den*die Bundessieger*in zu ermitteln.

Organisatorisches

Das Planspiel ist für alle Ausbildungsbereiche offen. Der wöchentliche Zeitbedarf beträgt durchschnittlich zwei Stunden und für die Teilnahme reicht ein Computerarbeitsplatz aus. 

Spielperiode: 08.11.2019 bis 25.03.2020

Landesendrunde: 07. und 08. Mai 2020

Bundesendrunde: Juni 2020

Weiter Infos auf unserer Seite playbizz ­­– das Unternehmensplanspiel für Auszubildende

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen:

Sandra Miller-Oettinger

Privat- und Firmenkundenberatung

Telefon: 0821 40802-159

E-Mail: sandra.miller-oettinger@bbw.de

Diese Nachrichten könnten Sie auch interessieren

hub4africa

Bildung in Afrika made in Bayern

– Mit der neuen innovativen Lernplattform „hub4Africa“ stellt die Bayerische Staatskanzlei in Zusammenarbeit mit dem internationalen Bereich des Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH einen digitalen Hub zur beruflichen...

Fachkräftemangel: Die Schaeffler AG setzt auf das Potential Ihrer Belegschaft

– Fachkräftemangel ist eines der vorherrschenden Themen am Arbeitsmarkt. Auch die Schaeffler Gruppe, als führender Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie ist mit diesem Problem konfrontiert. In der Industrieelektrik...

Förderprogramm "AUF!leben": Jetzt bis 31.08. kostenfreie Fortbildungsangebote sichern!

– Fachkräfte aus KiTas, Schulen sowie der Kinder- und Jugendhilfe aufgepasst! Nutzen Sie jetzt noch bis zum 31.08.2022 die Möglichkeit auf eine kostenfreie Fortbildung, um Kinder und Jugendliche während und nach Corona zu stärken...

Neue Initiative: Arbeitsmarktintegration für Ukraine-Flüchtlinge

– Zur Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine hat das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V. im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) die Initiative "Sprungbrett into work für geflüchtete...

Industriemeistertage 2022

Industriemeistertage 2022 in Präsenz – jetzt für bayernweite Termine ab dem 19. Mai anmelden!

– Die Industriemeistertage 2022 finden endlich wieder in Präsenz statt. Nach sieben erfolgreichen virtuellen Industriemeistertagen freuen wir uns darauf, Sie wieder vor Ort begrüßen zu dürfen. Sichern Sie sich einen Platz für eine...

Covid19-Update: Gelten der 3G-Regel

– Für die Berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung gilt ab 17. Februar 2022 die 3G-Regelung. An unseren Bildungsangeboten in Präsenz dürfen damit wieder alle Personen teilnehmen, die geimpft, genesen oder negativ getestet sind.

Gütesiegel AlphaGrund

Grundbildung am Arbeitsplatz: Jetzt mit Gütesiegel ausgezeichnet

– Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH ist jetzt von der Arbeitsgemeinschaft der Bildungswerke der Deutschen Wirtschaft (ADBW) e.V. mit einer Auszeichnung für ihr Kooperationsangebot der Grundbildung für den...

Qualifizierungsprojekt Maschinen- und Anlagenführer*in

Stark für die Zukunft: RAPA startet zum zweiten Mal Qualifizierungsprojekt für Montagemitarbeiter*innen

– Zehn RAPAjaner starten mit der berufsbegleitenden Vorbereitung auf die Externenprüfung zum*zur Maschinen- und Anlagenführer*in mit IHK-Abschluss.

Vertreter*innen des bbw Oberpfalz auf der HOGA Messe in Nürnberg

– Mit einem neuen, modularen Qualifizierungskonzept für Mitarbeiter*innen in der Gastronomie und Hotellerie bietet das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft seit diesem Jahr eine neue virtuelle Weiterbildungsmöglichkeit für...

Auftaktveranstaltung des ZUKUNFTSZENTRUM SÜD - Jetzt Plätze sichern!

– Digitalisierung und Künstliche Intelligenz verändern die Arbeitswelt. Auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) spielt KI inzwischen eine wichtige Rolle und bietet gerade für diese Unternehmen viele Potentiale. Genau hier...

Weitere Nachrichten finden sie in unserem News-Archiv