Navigation überspringen

bbw-seminare.de    Industriefachwirt*in (IHK) - Vollzeit Online

Industriefachwirt*in (IHK) - Vollzeit Online

Bereit für den nächsten Karriereschritt?

Dann starten Sie jetzt, unabhängig vom Wohnort, mit unserem staatlich anerkannten Lehrgang zum*zur geprüften Industriefachwirt*in (IHK) durch!

Gratis Infomaterial

hier anfordern

Online-Infoabende

Terminübersicht

Online
Vollzeit
IHK-Fortbildungsabschluss
ab 3.690,00 €
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Beschäftige mit Berufsabschluss

Abschlussart

  • IHK-Fortbildungsabschluss

Fördermöglichkeiten / Preisvorteile

Jetzt mindestens 75% Förderung garantiert, unabhängig von Alter, Einkommen & Vermögen. Vorausgesetzt, Sie verfügen zu Lehrgangsstart über keinen hochwertigeren Abschluss, wie z.B. dem akademischen Master. 

Ihr Eigenanteil:

Unter Berücksichtigung der Förderung durch das Aufstiegs-BAföG reduziert sich dieser auf: 922,50 € (3.690,00 €)

Besonderheit bei Vollzeitlehrgängen:

Als Vollzeit-Teilnehmer*in erhalten Sie zusätzlich für jeden Lehrgangsmonat einen monatlichen Beitrag zum Lebensunterhalt von 963,00 € (einkommens- sowie vermögensabhängig). Des Weiteren gibt es monatliche Zuschüsse für Verheiratete sowie Verpartnerte (235,00 €), je Kind (235,00 €) und Kinderbetreuungskosten bei Alleinerziehenden (135,00 €).

Steuerliche Absetzbarkeit von Lehrgangskosten:

Die Fortbildungskosten in Höhe von 922,50 € können Sie zudem im Rahmen Ihrer Einkommenssteuererklärung geltend machen.

4.000€ steuerfreier Meisterbonus nach Abschluss

Zusätzlich erhalten unsere Teilnehmer*innen der Bundesländer Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen nach Bestehen der Prüfung den Meisterbonus (Erstwohnsitz ausschlaggebend). Dieser steuerfreie Bonus in Höhe von aktuell bis zu 4.000,00 € ermöglicht Ihnen den Lehrgang nicht nur zum Null-Tarif zu absolvieren, sondern in Kombination mit den oben genannten Förderungen, sogar mit einem Plus von aktuell 3.077,50€.  Wir beraten Sie gerne!

Kursdetails

Die Fortbildung zum*zur Industriefachwirt*in (IHK) ist ein anerkannter IHK-Abschluss mit dementsprechend hoher Wertigkeit und Anerkennung am Arbeitsmarkt. Alle Absolventen, dürfen die Bezeichnung Bachelor Professional of Management for Industry (CCI) tragen, der die Gleichwertigkeit mit akademischen Abschlüssen untermauert. Der Fachwirtsabschluss befindet sich im deutschen Qualifikationsrahmen, dem DQR, auf der gleichen Stufe wie der akademische Bachelor. Das ermöglicht Ihnen u.a. eine Bewerbung auf vakante Stellenausschreibungen, in welchen eben dieser gefordert wird. Zusätzlich erlangen Sie als Absolvent*in dieser Fortbildung nach Prüfung vor der Industrie - und Handelskammer die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung. Als geprüfte*r Industriefachwirt*in (IHK) übernehmen Sie anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten, auch im mittleren Management. Dabei können Sie nach Ihrem Abschluss in allen Bereichen und Branchen arbeiten. In der IHK-Weiterbildung vertiefen Sie Ihr Wissen in der Kosten- und Leistungsabrechnung, in VWL und BWL sowie in Recht und Steuern. Außerdem erwerben Sie wichtiges Know-how zur Unternehmensführung, Marketing, Vertrieb und Controlling. Damit sind Sie bestens vorbereitet auf Ihre Karriere als Fach- und Führungskraft im Unternehmen.

Nächster Start

04.11.2024, hier anmelden

Lehrgangsmodell

Unser Onlinelehrgang ist ein Live-Erlebnis, denn wir verzichten komplett auf zuvor aufgezeichneten Unterricht. Sie sehen die unterrichtenden Dozent*innen und können jederzeit Fragen stellen, da der Unterricht interaktiv aufgebaut ist. Profitieren auch Sie von unserem bewährten Lehrgangsformat.

Genießen Sie die Vorzüge eines Präsenz­lehr­gangs, nur eben bequem am Ort Ihrer Wahl.
  • in nur 12 Wochen zum*zur Fachwirt*in (IHK)
  • ortsunabhängiger Live-Online Unterricht mit praxis- und prüfungserfahrenen Dozent*innen (interaktiv in Echtzeit über Microsoft Teams)
  • Unterrichtszeiten: Montag - Freitag, 08:30 - 14:30 Uhr  
  • speziell entwickelte Lernunterlagen für jedes Unterrichtsfach
  • Lernportal inkl. Podcasts zur zusätzlichen Vermittlung der Lerninhalte
  • inkl. intensiver Prüfungsvorbereitung & -simulation
     

Lehrgangslaufzeit

04.11.2024 - 31.01.2025

  • Ferien: 23.12.2024 - 06.01.2025 (unterrichtsfrei)
  • Schriftl. IHK-Prüfung: März 2025

Vollzeit ist nicht das passende Zeitformat für Sie? Dann finden Sie hier unsere berufsbegleitenden Lehrgang in 12 Monaten.

Inhalte

(gemäß offiziellem IHK-Lehrplan)

  • Volks- & Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Recht & Steuern
  • Unternehmensführung
  • Finanzwirtschaft
  • Produktionsprozesse
  • Marketing & Vertrieb
  • Wissens- & Transfermanagement
  • Führung & Zusammenarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

Sie werden zum Lehrgang Industriefachwirt*in (IHK) zugelassen, wenn Sie bis zum Prüfungszeitpunkt eine der nachfolgend aufgeführten Voraussetzungen erfüllen:

  • Ausbildung in einem dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  • Ausbildung in einem sonstigen mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • Ausbildung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens dreijährige Berufspraxis

Unsicher? Wir beraten Sie gerne.

Ihr Nutzen

& künftiges Know-​How als Fachwirt*in IHK

  • Kaufmännische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse
  • Planung, Steuerung und Organisation von Ressourcen und betrieblichen Prozessen
  • Fundamentale Kenntnisse in Marketing, Mitarbeiterführung und -entwicklung

 

Der Abschluss zum*zur Industriefachwirt*in (IHK) stattet Sie mit Allround-Qualifikationen aus, die bei Führungskräften in mittleren und großen Unternehmen sehr gefragt sind. Denn in der IHK-Weiterbildung vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in der Volks- und Betriebswirtschaftslehre, im Rechnungswesen sowie über Recht und Steuern. Außerdem gewinnen Sie Fachwissen zu Unternehmensführung, Zusammenarbeit, Marketing und Vertrieb. So können Sie nach Ihrem IHK-Abschluss als Führungskraft die Geschäftsfelder Ihres Unternehmens erfolgreich positionieren und weiterentwickeln. Als Industriefachwirt*in (IHK) erwerben Sie Allround-Qualifikationen, die bei Führungskräften in mittleren bis großen Industriebetrieben gefragt sind. Sie vertiefen Ihre kaufmännischen Kenntnisse und erweitern Ihre Personal-, Methoden- und Sachkompetenz.

Was wir Ihnen bieten im Überblick

  • staatlich-anerkannte Aufstiegsfortbildung auf Bachelor-Niveau für Ihren Karriereboost!
  • jahrzehntelange Erfahrung in der erfolgreichen Durchführung von IHK-Lehrgängen
  • individuelle & konstante Lehrgangsbetreuung durch feste Ansprechpartner*innen
  • lehrgangserfahrene & fachkundige Dozent*innen aus IHK-Prüfungsausschüssen
  • kostenlose Nutzung des gesamten Office 365 Pakets für die komplette Lehrgangsdauer
  • überdurchschnittlich hohe Bestehensquoten & Bestnoten in Absolventenumfragen
  • Hilfestellung bei der Beantragung der IHK-Zulassung sowie des Aufstiegs-BAföG´s
  • bis zu 100% Förderung durch starke Fördermöglichkeiten, unabhängig von Alter sowie Einkommen (vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen)
  • monatliche Ratenzahlung ohne Aufpreis
  • "Jetzt buchen, später bezahlen!" - Die Lehrgangsgebühr wird erst zum Lehrgangsstart fällig

 

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Online

Diese Veranstaltung findet komplett Online statt.

Termine und Kontakt vor Ort

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Online
    04.11.2024 – 31.01.2025

    Diese Veranstaltung findet ausschliesslich online statt.

    Beginn
    04.11.2024

    Ende
    31.01.2025

    Ansprechpartner*in
    Irene Mielke-Zehe
    Telefon 0911 93197-272
    E-Mail irene.mielke-zehe@bbw.de

    Trainer*in

    Anerkannte Expert*innen

    • Online
    • 12 Wochen, Vollzeit

Ansprechpartner*innen

Bild von Dominic Rudat

Dominic Rudat

Berater

Geschäftsbereich Lehrgänge