Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Kongresse » Industriemeistertage Bayern » Industriemeistertag Niederbayern

Industriemeistertag Niederbayern

Die Corona-Krise hat vieles verändert. Vor allem im beruflichen Kontext wurde deutlich, wie wichtig es ist, klar zu kommunizieren, ein flexibles Mindset zu haben sowie schnell und lösungsorientiert zu handeln – eine Herausforderung für alle Fach- und Führungskräfte. Auch unabhängig von der Pandemie ist es wichtig, sich selbst und das eigene Team gesund und wertschätzend zu leiten. Dafür braucht es entsprechende Kompetenzen, wie wirksame Führungsmethoden, Skills im Konfliktmanagement sowie Kenntnisse des Arbeitsrechts. Sie suchen Impulse und praktische Anregungen für Ihren Berufsalltag? Dann besuchen Sie den Bayerischen Industriemeistertag Niederbayern 2022: Am 22. September in DeggendorfWir planen in Präsenz und freuen uns, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Seien Sie live dabei und sichern Sie jetzt Ihren Platz! Freuen Sie sich auf sechs informative Fach-Foren und profitieren Sie von neuen Ideen, Impulsen und dem Austausch mit anderen Führungskräften. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Eventseite Industriemeistertage Bayern. 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Ticket kaufen

Was Sie auf der Tagung erwartet

Ein Tag, der Sie im Berufsleben weiterbringt: Erfahren Sie in unseren Fach-Foren, wie Sie Ihre Mitarbeiter*innen souverän und wirkungsvoll führen können, wie Sie im Team gemeinsam Krisen meistern oder welche Neuerungen es im Arbeitsrecht gibt.

Sechs Foren zur Auswahl: Wählen Sie aus sechs Fach-Foren diejenigen aus, die Sie am meisten interessieren. Sie möchten wissen, wie gesunde Führung in Krisenzeiten gelingen kann? Wie Sie resilient im Berufsalltag agieren? Oder möchten Sie mehr über erfolgreiche Mitarbeiteri*innengespräche erfahren? Sie entscheiden! Alle Foren ansehen.

Praxis-Input von Top-Referent*innen: Wissen allein genügt nicht, deshalb knüpfen unsere praxiserfahrenen Expert*innen an den Berufsalltag an. Sie zeigen Ihnen Best-Practice-Beispiele aus anderen Unternehmen auf und erklären theoretische Zusammenhänge anhand praktischer Fälle des Arbeitsalltags. Die Foren dienen außerdem dem intensiven Gedankenaustausch zwischen Teilnehmer*innen und Referent*innen.

Abschlussvortrag: Freuen Sie sich zum Ausklang des Industriemeistertages auf einen thematisch passenden Vortrag: Unter dem Titel „Gesund führen – aber wie?“ wird Ihnen der Wirtschaftspsychologe Wolfgang Roth einige Denkanstöße zum Wandel des Führungsverständnisses mit auf den Weg geben. 

Branchenaustausch und Netzwerken: Treffen Sie Meister*innen und Führungskräfte aus KMUs und Großunternehmen wie z. B. Bosch, Siemens und MAN. Tauschen Sie sich aus und lernen Sie von anderen bayerischen Unternehmen. 

Unsere Kooperationspartner:

bayme vbm LogoLogo Technische Hochschule Deggendorf Industriemeistertag

 

 

 

 

Wir veranstalten die Industriemeistertage mit freundlicher Unterstützung von bayme vbm – Die Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber und der Technischen Hochschule Deggendorf. 

Wählen Sie 2 von 6 Fach-Foren

Sie wissen am besten, welche Themen für Sie gerade wichtig sind. Setzen Sie Ihren Fokus und entscheiden Sie selbst. Sie besuchen ein Forum am Vormittag und eines am Nachmittag. Dazwischen bleibt Zeit für den Austausch mit Kolleg*innen und Referent*innen und natürlich für den kulinarischen Genuss.

Forum 1: Die Führungskraft als Veränderungsmanager*in

Michael Köhnke Industriemeistertag 2020

Michael Köhnke – Trainer, Coach & Berater

Veränderungen gehören zum beruflichen Alltag dazu. Unser Trainer Michael Köhnke erklärt Ihnen die verschiedenen Phasen von Veränderung und welche Rolle der Führungskraft dabei zuteil wird. Sie erfahren, wie Sie Neuigkeiten und/oder schlechte Nachrichten überbringen können und wie Sie auch in Zeiten der Veränderungen eine gute Führungskraft sind. Freuen Sie sich auf bewährte Methoden und Werkzeuge aus der Praxis.

Forum 2: Die Wirkung von Feedback – schwierige Mitarbeiter*innengespräche souverän führen

Sabrina Reiber Industriemeistertag 2022

Sabrina Reiber – Director HR International

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Warum ist Feedback eigentlich so wichtig und was kann es bewirken? Hier erhalten Sie Antworten. Lernen Sie Gründe für Mitarbeiter*innen-Gespräche kennen, sowie die Dos and don’ts beim Geben und Nehmen von Feedback. Dabei geht es auch um die passende Ansprache verschiedener Mitarbeiter*innentypen sowie entscheidende Erfolgsfaktoren. Der Blick auf Case Studies gibt Impulse für die praktische Umsetzung.

Forum 3: Konflikteskalation und -deeskalation

Lars Hofmann Industriemeistertag 2022

Lars Hofmann – Mediator, Teamentwickler & Coach

Konflikte nehmen wir als unangenehm wahr – doch warum ist das so? Wie entstehen Konflikte und viel wichtiger: Wie lösen wir sie? In diesem Forum geht es um den souveränen Umgang mit Auseinandersetzungen und Streit. Unser Trainer Lars Hofmann zeigt Ihnen Techniken und Haltung zur Deeskalation und wie Sie als Führungskraft angemessen agieren können. Freuen Sie sich auf praktische Tipps und lernen Sie die neun Stufen der Konflikeskalation kennen.

Forum 4: Die resiliente Führungskraft – sich selbst und andere gesund führen

Wolfgang Roth Industriemeistertag 2022

Wolfgang Roth – Wirtschaftspsychologe

Seien Sie widerstandsfähig und stark, wenn es drauf ankommt – mit Resilienz. Wolfgang Roth erklärt, warum Gesundheitskompetenz immer wichtiger wird und wie Sie als Führungskraft Ihre Mitarbeitenden resilient führen. Dabei geht es auch um das Konzept der Selbstführung als Basis für gesundes Führen. Lernen Sie Methoden und Werkzeuge für die Praxis kennen und worauf Sie bei gesunder Führung achten sollten.

Forum 5: Arbeitsrecht – praxisrelevante Neuerungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung

Dr Ewald Helml Industriemeistertag 2022

Dr. Ewald Helml – Direktor Arbeitsgericht

Egal ob mit oder ohne Weisungsbefugnis – für Führungskräfte sind Kenntnisse über das Arbeitsrecht obligatorisch. Bringen Sie sich auf den aktuellen Stand! Erfahren Sie mehr über rechtliche Neuerungen in den Bereichen Arbeitszeit, Kündigungsrecht, Urlaubsrecht und Weisungsrecht von Führungskräften. Was ist bei Aufhebungsverträgen und Befristungen zu beachten? Und wie steht es um Arbeitsunfähigkeit, Lohntfortzahlung und Entgeltrisiko? Antworten erhalten Sie in diesem Forum.

Forum 6: Vom Arbeitsschutz zum Wohlbefinden – wie können Unternehmen mit den wachsenden Ansprüchen der Mitarbeiter*innen umgehen?

Andreas Kreutzer Industriemeistertag 2022

Andreas Kreutzer – Leiter Arbeitssicherheit

Keine Zielerreichung ohne gesunde, wirksame Führung! Doch wie gelingt das in der Praxis? Andreas Kreutzer erklärt, wie modernes betriebliches Gesundheitsmanagement funktioniert, worauf bei mobilem Arbeiten zu achten ist und wie Fehlzeiten reduziert werden können. Erfahren Sie mehr zum Thema "Wellbeing", der Gesundheitsvorsorge als Führungsaufgabe und wie Sie den Work-Life-Balance-Erwartungen der jüngeren Generation gerecht werden können. 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Deggendorf

22. September 2022, 07:30 bis 16:30 Uhr

Technische Hochschule Deggendorf
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf

Teilnahmegebühr: EUR 180,– (MwSt.-befreit)
zzgl. EUR 35,– Verpflegungspauschale (plus MwSt.)

Ticket kaufen

Der Termin passt nicht?

Besuchen Sie eines von neun Events

in ganz Bayern!

Alle Termine ansehen

Download

Warum Sie die Tagung nicht verpassen sollten:

Industriemeistertag Thorsten Menk

Torsten Menck, Abteilungsleiter bei Wanzl in Leipheim

„Besonders schätze ich am Industriemeistertag neben den sehr guten Dozenten die ansprechenden Themen. Das sind genau die Themen, die ich brauche und die mir weiterhelfen können. Auch heute hat es mir wieder sehr gut gefallen, ich habe die Foren Agiles Führen und Führen von Y bis Z – Wie will die junge Generation geführt werden? besucht. Definitiv kann ich mir vorstellen, wiederzukommen.“

Alle Teilnehmerstimmen lesen

Industriemeistertag Chris Geyer

Chris Geyer, Teamleiter bei HABA in Bad Rodach

„Ich suche mir immer das Thema aus, das mich beruflich weiterbringt. Ich bin seit 1,5 Jahren Teamleiter von drei kleineren Teams, zwei davon sind Montageteams im Werk. Was ich hier lerne, kann ich direkt praktisch anwenden. Die Infos auf dem Industriemeistertag sind so komprimiert, das bringt auf jeden Fall etwas. Deshalb sind wir hier auch mit sechs Teamleitern und Meistern vor Ort.“

Alle Teilnehmerstimmen lesen

Nach oben zum Seitenanfang.