Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Kongresse » Event-Rückschauen » Bayerische Industriemeistertage 2020 – virtuell

Bayerische Industriemeistertage 2020 – virtuell

Dieses Jahr erfordert so manches Umdenken, vor allem im Bereich der Präsenzveranstaltungen. Erstmals fanden die Bayerischen Industriemeistertage 2020 daher virtuell statt: Am 22. und 28. Oktober trafen sich Fach- und Führungskräfte aus regionalen Unternehmen online via Zoom, um an der gewerblich-technischen Fachtagung teilzunehmen. Die Veranstaltung wurde von den Seniorberater*innen Vanessa Weick und Matthias Hahn moderiert und begleitet. Nach der Begrüßung wechselten die Teilnehmer*innen in die jeweiligen Online-Räume, um an zwei der insgesamt sechs Fachforen teilzunehmen.  

 

Obgleich die Industriemeistertage 2020 rein online stattfanden, stand bei allen Foren die Interaktion im Vordergrund. Was sich offline in den vergangenen Jahren bewährt hat, wurde heuer online fortgesetzt. So ging es nicht nur um den praxisnahen Wissenserwerb, sondern auch um den Erfahrungsaustausch mit Kolleg*innen und Expert*innen. 

Die Themen der Foren reichten von Change Management, über Motivation bis zu Neuerungen im Arbeitsrecht. 

So beschäftigte sich Forum 1 mit motivationalen Aspekten von Rückkehrgesprächen, deren Strukturierung und wie diese Gespräche gerade in Krisenzeiten wirkungsvoll eingesetzt werden können. Folgende weitere Foren standen zur Auswahl: 2) Die Führungskraft als Veränderungsmanager*in, 3) Kommunikation in herausfordernden Zeiten, 4) Das Haus der Motivation – Mitarbeiter*innen erfolgreich führen und motivieren, 5) Positive Leadership – mit stärkenorientiertem Führen zur High-Performance sowie 6) Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht. 

Industriemeistertage Virtuell

Sowohl die insgesamt 100 Teilnehmer*innen, als auch die sechs Referent*innen waren von der virtuellen Umsetzung des Bayerischen Industriemeistertags sowie der Einbindung digitaler Tools wie beispielsweise Umfragen und Whiteboards sehr angetan. So berichtet Vanessa Weick: „Die Teilnehmer*innen fanden die unterschiedliche Gestaltung der Foren sehr spannend. Die verwendeten Tools wollen manche nun auch gleich in ihrem Arbeitsalltag ausprobieren. Sie haben also neben dem fachlichen Input auch weitere digitale Kompetenzen aus unserem Industriemeistertag mitgenommen.“ 
 

Auch 2021 werden die Industriemeistertage wieder virtuell stattfinden. Die Daten stehen bereits fest: 24. Februar, 09. März sowie 29. April – Save the Date!  
 

Wir veranstalten die Industriemeistertage mit freundlicher Unterstützung unseres längjährigen Kooperationspartners, des bayme vbm – Die Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber. 

 Hier finden Sie Informationen zu den Industriemeistertagen Bayern

 

 
 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Trainingsreihe: Meister

    Stärken Sie als Meister und Teamleiter gezielt Ihr Führungsverständnis, Ihre Soft Skills und Ihr Know-How im Arbeitsrecht. Lernen Sie, auch in schwierigen Situationen souverän und sicher zu führen.

    Mehr erfahren
  • Persönliche & soziale Kompetenzen

    Verbessern Sie Ihr rhetorisches Geschick, Ihre Überzeugungskraft und Ihre persönliche Ausstrahlung. Lernen Sie die Kniffe der Gesprächsführung und des Konfliktmanagements durch unsere Seminare.

    Mehr erfahren
  • Arbeitsrecht

    Unsere Seminare zum Arbeitsrecht vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen sowie die neuesten Änderungen und das Wissen zu Steuerrecht und Betriebsratswahlen.

    Mehr erfahren
  • Industriemeistertage Bayern

    Jedes Jahr besuchen über 1.500 Meister, Teamleiter und Führungskräfte aus Industrie und Produktion die Industriemeistertage. Es erwarten Sie wechselnde Fach-Foren rund um Führung und Zusammenarbeit.

    Mehr erfahren
Fallstudie Rosenthal Meister

Praxisbeispiel: Die neue Meisterleistung

Die Rolle des Meisters hat sich verändert und verlangt neue Kompetenzen. Die Rosenthal GmbH wollte dieser Entwicklung gerecht werden. Ihre Führungskräfte sollten auch bei Konflikten und Veränderungen professionell agieren und neue Prozesse erfolgreich umsetzen. Mit welcher Maßnahme die bbw gGmbH dieses Ziel in der Praxis umsetzte und mit welchen Erfolgen, zeigt die Fallstudie.

Ganze Studie lesen

Industriemeistertag Akif Inderesi

Akif Inderesi, Linienleiter bei RIBE in Schwabach

„Das Gute am Industriemeistertag ist, dass man an einem Tag sehr kompakt über das informiert wird, worauf es ankommt. Der Tag hier ist gut investiert. Es gibt ein Forum zum Arbeitsrecht, in dem man auf den aktuellen Stand gebracht wird. Oder die Foren zum Thema Mitarbeiterkommunikation. Wir setzen bei RIBE vieles sehr erfolgreich um. Aber es gibt immer Dinge, die man noch verbessern kann.“

Alle Teilnehmerstimmen lesen