Navigation überspringen

Infoservice

icon: infotelefon 0821 56756-14

Sie befinden sich hier: Startseite  » Kongresse » Event-Rückschauen » Assistent*innen Forum 2019

Assistent*innen Forum 2019

Nürnberg – „Agilität“ ist eines der beruflichen Top-Themen der Stunde. Daher lautete das diesjährige Motto beim Assistent*innen Forum „Die agile Assistenz im erfolgreichen Unternehmen“. Zum zweiten Mal fand die Veranstaltung am 23. Juli im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg statt.  Auch in diesem Jahr erfreute sich die Tagung großer Beliebtheit und war mit 100 Teilnehmer*innen komplett ausgebucht. Die Tagung bot die Möglichkeit zum Netzwerken mit anderen Assistent*innen und Fachreferent*innen. Hauptprogrammpunkte waren der Impulsvortrag „Mein*e Chef*in und ich – zusammen unschlagbar“ von Oliver Schlossarek sowie die fünf Fachforen, von denen im Tagesverlauf zwei besucht werden konnten. Die Fotos der Veranstaltung finden Sie am Ende dieser Seite

Fünf Foren von Achtsamkeit bis Projektmanagement

AssistentInnen Forum Nürnberg 2019 SchlossarekNeue Perspektiven für den Umgang mit dem*der Vorgesetzten zeigte Oliver Schlossarek auf. In seinem Fachforum  „Mein*e Chef*in und ich – Unterschiede, die sich (wunderbar) ergänzen“ verdeutlichte der Trainer, Coach und Organisationsberater die Feinheiten für ein gelungenes Miteinander: Um den Anderen verstehen zu können, müsse man zunächst einmal seine eigene Rolle reflektieren und sich selbst bewusst wahrnehmen. Nur so gelingt es, die Unterschiede zum Gegenüber zu erkennen. Bei diesem Gedankenspiel wurde deutlich: Die Unterschiede stellen keine Hindernisse für die Zusammenarbeit dar. Im Gegenteil: Sie bieten Potenzial, das positiv genutzt werden kann. Die Botschaft an die Teilnehmenden: Bereits mit einfachen Änderungen der eigenen Einstellung und Kommunikation können große Wirkungen erzielt werden.

Um Kommunikation ging es auch im Forum „Dein Körper sagt mehr als 1000 Worte“ mit Monika Eßer-Stahl. Denn nonverbale Kommunikation sagt manchmal mehr aus als jedes gesprochenes Wort. Der Körper ist ein Spiegel der eigenen inneren Einstellung. So demonstrierte die Trainerin, Schauspielerin und Sprecherin, dass die richtige Haltung, Mimik und Gestik für ein kompetentes Auftreten entscheidend sind. In Eßer-Stahls „Kleinen Schauspielschule“  konnten die Teilnehmenden ganz praktisch wirkungsstarke Übungen zur Verbesserung der Souveränität und Körpersprache erproben.

Was gehört zu einem Projekt und was nicht? Wie kann man Zielvorgaben richtig erfassen? Um diese Fragen ging es im Forum „Alles im Griff mit smartem Projektmanagement“. Axel Lechler erarbeitete mit den Teilnehmenden, worauf es bei der Projektplanung und -durchführung ankommt. Essenzielle Kernfragen sollten zu Beginn eines Projektes geklärt sein, bevor es um die konkrete Planung mit Arbeitspaketen und Ressourcenverteilung geht. Als zentralen Erfolgsfaktor für eine gelungene Umsetzung benannte der Trainer und Berater die Kommunikation.  Auch nahmen die Teilnehmenden aus dem Forum mit, dass sie mit einer guten Projektdokumentation nachhaltige Wertschöpfung erzielen können.

Im Forum von Marianne Rinker ging es um das Thema „Resilienz – die Kunst, die eigenen Kraftreservoirs zu schaffen.“ In einer Zeit, in der alles schneller, besser und effizienter ablaufen soll, ist Achtsamkeit die Lösung. Die Trainerin, Coachin und Mediatorin erarbeitete mit den Teilnehmenden, wie man in stressigen Situationen zur Ruhe und Gelassenheit gelangen kann. Dabei wurde deutlich: Achtsamkeit stärkt die natürliche Widerstandsfähigkeit. Indem man unbewusste Automatismen sichtbar macht und lernt, körpereigene Glücks- und Krafthormone gezielt zu aktivieren, wird man widerstandsfähiger gegen Stress in Alltag und Beruf.

AssistentInnen Forum Nürnberg 2019 RinkerDas Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH veranstaltet jedes Jahr die Industriemeistertage, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Daraus wurde die Idee geboren, dieses Format auch auf andere berufliche Themen zu übertragen und auszuweiten. So entstand das AssistenInnen Forum, das erstmals 2018 stattfand. Auch die diesjährige Veranstaltung war sehr erfolgreich. Nicht nicht nur die Themen, sondern auch das Rahmenprogramm kamen bei den BesucherInnen sehr gut an. Abgerundet wurde das Ganze mit einer Performance des Improvisationstheaters „Bühnenpolka“ aus München. Mit ihren Programm sorgten sie für so manchen Lacher beim Publikum.

Auch nächstes Jahr wird das Assistent*innen Forum wieder in Nürnberg mit spannenden, topaktuellen Themen und kompetenten Referent*innen stattfinden. Aktuelle Termine und weiter Infos finden Sie auf der Event-Website Assistent*innen Forum.

Foto-Impressionen der Tagung

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Persönlichkeitsentwickung & Selbstmanagement

    Eine starke Persönlichkeit und die „Marke Ich“ bedeuten mehr Erfolg im Beruf. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Weiterentwicklung und fördern Ihre Fähigkeit zur Selbstreflexion und Ihr Selbstmanagement.

    Mehr erfahren
  • Konflikt & Verhandlungskompetenz

    Lernen Sie, Konflikte zu erkennen, aufzulösen oder sie schon im Vorfeld zu vermeiden. Zum Beispiel durch ein Verhandlungstraining, das Ihnen zeigt, besser zu überzeugen und Ihre Ziele durchzusetzen.

    Mehr erfahren
  • EDV Anwender-Schulungen

    Lernen Sie Schritt für Schritt den sicheren Umgang mit Programmen wie Microsoft Word oder Excel. Unsere EDV Anwender-Schulungen vermitteln Ihnen gezielt das praktische Know-How für Ihren Beruf.

    Mehr erfahren
  • Inhouse Angebote

    Wir bieten Ihnen passgenaue Weiterbildungen für Ihr Unternehmen – maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse. Die Umsetzung für Sie ist ganz einfach und bringt Ihnen viele Vorteile für Ihre Mitarbeiter.

    Mehr erfahren